26.02.2017 - Impressum
Druckversion
Auftragsliste(PDF)
Deutsch | Englisch 
Künstlerindex

Künstlerindex Auktionshaus Michael Zeller

Aktueller Buchstabe P

Von allen Künstlern, die in diesem Künstlerindex aufgeführt sind, wurden in unseren Kunstauktionen Originale (Gemälde, Zeichnungen und Werke der Bildhauerkunst) angeboten.


Sollten Sie Werke dieser oder anderer Künstler besitzen und wollen diese versteigern, kontaktieren Sie uns.
Für Schätzungen und Begutachtungen stehen wir ebenfalls zu Ihrer Verfügung. Beachten Sie bitte, dass dies nur vom Original möglich ist und hier für Kosten entstehen.

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z 
Name Vorname Geburt Geburtsort Gestorben Sterbeort Wirkungskreis
Pacetti Michelangelo 1793 Rom
Pacher Ferdinand 1852 Reichenhall 1911 München
Pachta-Rayhofen Parsival Graf von 1882 London 1938 Vichtenstein
Padua Paul Matthias 1903 Salzburg 1981 Rottach-Egern
Paede Paul 1868 Berlin 1929 München Stellte im Münchner Kunstverein aus; profilierte sich als Aktmaler
Paeschke Paul 1875 Berlin 1943 Berlin War tätig in Berlin
Page Henry Maurice Stellte 1880-95 in London aus
Pages Irène 1934 Agde Verbrachte die Kindheit in Ägypten und lebte anschießend in Moncao
Paguenaud Jean Louis 1876 Coussac-Bonneval Stellte ab 1905 im Salon aus
Pahl Manfred 1900 Ebingen War tätig in Mainhardt, Berlin und Stuttgart. Gründungsmitglied der Neuen Stuttgarter Sezession. Erhielt 1938 Berufsverbot
Paice George Stellte 1881 - 1897 u. a. in der R. A. aus
Pail Edouard 1851 Corbigny 1916 Paris War tätig in Nevers und Paris
Pain Robert Tucker Stellte 1863-77 in der R. A. aus
Paix Joseph de la 1852 München Lebte in München
Pajeken Eugen Eduard Adolf 1891 Hamburg 1930 in Hamburg tätig genannt
Paladino Mimmo 1948 Paduli/Benevento Lebt und arbeitet in Mailand
Palamedesz Palamedes 1607 London 1638 Delft
Palamedesz Anthonie 1601 Delft 1673 Amsterdam
Palazuelo Pablo 1916 Madrid 2007 Madrid
Palizzi Filippo 1818 Vastok/Abruzzen 1899 Neapel Schüler von Bonolis. Begründer des neueren italienischen Naturalismus
Pallenberg Joseph 1882 Köln 1946 War tätig in Düsseldorf
Pállik Béla 1845 Nagymihály 1908 Budapest Tätig in Wien und München, ab 1874 in Ungarn
Pallmann Peter Götz 1908 Berlin 1966 Berlin War tätig in Berlin. Erhielt 1943-45 Malverbot
Pallmann Kurt 1886 Berlin War tätig in Berlin
Pállya Celesztin 1864 Genua 1948 Budapest
Pallya Carolus 1875 Budapest 1930 Budapest
Pallya Celestine 1864 Ungarn
Palm Joachim 1936 Potsdam
Palm Peter 1882 1960 War tätig in Düsseldorf
Palm Heinrich 1888 Plaue/Havel 1979 Überlingen
Palmer C. Tätig in den USA Anf. 20. Jh.
Palmer Alfred Field 1877 London 1951
Palmer Otto Um 1930 in Stuttgart tätig genannt; stellte 1927 auf der Jubiläumsausstellung des Württemb. Kunstvereins aus
Palmié Charles J 1863 Aschersleben 1911 München
Palmié Gisbert 1897 München 1986 Murnau Studierte an der Münchner Akademie bei von Ludwig von Herterich und Adolf Hengeler. Stellte im Haus der Kunst aus. Emigrierte 1957 in die USA. Portraitierte u.a. J.F. Kennedy und L.B. Johnson
Palta Josef 1886 Petschau bei Karlsbad War bis 1943 tätig in München, zog dann nach Tübingen um
Paludan Hans Jakob 1797 Fanfjord 1830 Kopenhagen
Panesch Hermine 1873 Wien 1967 Wien Stellte in der Sezession und im Künstlerhaus aus
Panfilow Michail 1916 Moskau
Panhuys Luise Konstanze van (geb. Vorden) 1843 Enserinck 1931 Den Haag
Panini Giovanni Paolo 1691 Piacenza 1765 Rom
Panitzsch Robert 1879 Dänischer Maler
Panizza Wolf 1904 Lindau Schüler von Stuck in München. Lebte in Diessen/Ammersee
Pankok Bernhard 1872 Münster 1943 Stuttgart
Pankok Otto 1893 Mühlheim/Ruhr 1966 Düsseldorf
Pannart Matthias 1935 München
Pansee Hermann Tiermaler. Stellte 1863-93 in Dresden aus
Pantazis Pericles 1849 Athen 1884 Brüssel Schüler von Courbet
Panton Alexander Stellte 1861-88 in der R. A. aus
Panuska Wladislav 1902 1965 Prag
Panzenberger Kurt 1942 Wien Lebt und arbeitet in Linz
Paoletti Ridolfo 1824 Sesto Fiorentino 1891 Florenz
Paolozzi Eduardo 1924 Edinburgh
Pap Emil 1884 Szolok Tätig in Klausenburg
Papauschek (Papanschek) Ignaz 1864 Wien 1910 als Landschafter in Ober-Hollabrunn tätig genannt
Pape Jean Constant 1865 Fleury-Mendon 1920 Clamart
Papp Aurelius 1879 Erkavas (Ungarn) 1960 Budapest Studierte in Budapest
Papperitz Gustav Friedrich 1813 Dresden 1861 Dresden War tätig in Dresden, München, Rom, Norwegen und Spanien
Papst Philip 1915 Arad/Rumänien War tätig in Bukarest und Wien, 1948-48 in Argentinien, dann wieder in Wien
Paraison Francis 2001 Haitianischer Künstler, war tätig in New York
Paraschivescu Joan Alexandru (Jean) geb. Alpar 1855 1901 Bukarest
Pardo Isaak Maler des 20. Jh.
Parente Vinicio 1928 Rom Tätig in Rom
Paris Edouard 1870 Colombier (Neuchatel) War tätig in Colombier
Paris Roland 1894 Wien Lebte in Berlin
Park John Anthony 1880 Preston 1962 Stellte in London, Paris und den USA aus
Park Linton 1826 West Pennsylvania 1906
Parker Eric Stellte Anf. 20. Jh. in London aus
Parker Henry Perlee (gen.Schmuggler-Parker 1795 Devonport 1873 London
Parlade y Heredia Andès Compte 1859 Malaga War tätig in Sevilla und Rom
Parsons John F Stellte 1883-97 aus
Parsons Alfred 1847 1920 Stellte ab 1882 in der R. A. aus
Parthensis Constantin 1878 Alexandria Ab 1902 in Wien tätig
Parzer Gisela 1890 Wien 1963 Wien
Pascal Paul B 1832 Toulouse 1903 Quebec Stellte 1876-80 im Salon aus
Pascal Antoine 1803 Mâcon Schüler von Redouté. Stellte 1831-59 im Salon aus
Pascal J Pseudonym für Constantin Stoitzner
Paschinger Franz Stefan 1862 Wien 1944 Wien Stellte in Wien, München, Bern, Dessau und St. Petersburg aus
Pascin Jules 1885 Vidin (Widdin) 1930 Paris
Pascu Mugur 1951
Pasini Alberto 1826 Busseto (Parma) 1899 Cavoretto bei Turin War Schüler der Akademie Parma. Stellte ab 1853 im Pariser Salon aus. Besuchte den vorderen Orient; war einer der bekanntesten Orientmaler seiner Zeit
Pasotti Bernardo 1910 Stellte ab 1958 aus; lebte in Mailand
Pass Herbert 1913 Wien War tätig in Wien
Passey Charles Henry Stellte 1870-85 aus
Passig Benedix 1907 in Berlin erwähnt
Passini Rita Margarete 1882 Wien 1976 Graz War tätig in Gmunden und Graz. Erhielt 1931 den Österreichischen Staatspreis und wurde zur Bürgerin der Stadt Graz ernannt
Passini Ludwig Johann 1832 Wien 1903 Venedig Schüler seines Vaters Johann Passini. Bildete sich in Wien bei Führich und Kuppelwieser weiter, in Venedig bei Carl Werner. War 1853-70 in Rom
Pässler Otto 1869 Dresden
Pastor Hanns 1917 Jülich Arbeitete 1952 in Paris mit Léger und Ubac
Pastor-Normann Emma 1871 1954
Pastoris Federico Graf von Casalrosso 1837 Asti 1884 Turin War tätig in Florenz, Paris und Rom
Pastour Louis 1876 Cannes Lebte in Cannes
Pataky von Sospatak László (Ladislaus) 1857 Prad 1912 Alwine War tätig u.a. in München und Paris
Patek Ludwig 1837 Schloß Oberpettau/Steierm. Tätig in Graz und Wien, ab 1859 in München
Patel Pierre (gen. Le bon patel) Pikardie 1676 Paris
Patel Pierre Antoine 1648 Paris 1707 Paris
Patocchi Aldo 1907 Basel 1986 Lugano
Paton Sir Joseph Noel 1821 Dunfermline 1901 Edinburgh Hofmaler der Königin Viktoria. Wurde 1866 in den Ritterstand erhoben.
Patrick J Portraitist. Stellte 1808 und 1813 in London aus
Patterson Mary Viola 1899 Helensburgh Stellte 1920-40 aus
Patzelt Andreas 1896 Wien 1980 Wien Meisterschüler von Rudolf Bacher an der Wiener Akademie. Wurde 1966 mit dem Goldenen Lorbeer des Wiener Künstlerhauses ausgezeichnet, dessen Mitglied er ab 1928 war
Paudiss Christoph angeblich Niedersachsen 1666 Freising War 1642 Schüler von Rembrandt, dann auf Reisen in den Niederlanden und Ungarn. Später in Dresden für den Kurfürsten tätig. Nach Aufenthalten in Wien wurde er zum Hofmaler des Bischofs von Freising ..
Paul Eugène, gen. Gen-Paul 1895 Paris 1975 Paris Stellte ab 1926 bei den Indépendants und im Salon d'Automne aus
Paul Peter 1973 Strelitz Studierte u.a. an der HfBK in Hamburg bei Paul Wunderlich und David Hockney. Tätig in Irland
Paulsen Fritz 1838 Schwerin 1898 Berlin War Schüler der Düsseldorfer Akademie, dann bei Piloty in München. Später in Paris tätig. Stellte 1896 in Berlin aus
Paulus Josef 1877 Elbogen Tätig in Elbogen, Nürnberg, München und Wien
Paulus Leonhard 1874 Brossnitz (Prosnice) 1942 Wien
Paulweber Johann 1891 Heilbronn War tätig in Ummendorf (Württemberg)
Paupié Willy 1898 Tschuschitz 1986 Lebte in Langenargen
Pauser Sergius 1886 Wien 1970 Klosterneuburg Erhielt 1932 den österr. Staatspreis, 1935 die große goldene Ehrenmedaille der Stadt Budapest. Mitglied der Wiener Sezession
Pausinger Clemens von 1855 Salzburg 1936 Wien Schüler von Lindenschmit in München. War 6 Jahre in Italien tätig, wo er sich Böcklin und H.v.Marés anschloss
Pausinger Helene von 1895 1933 in Salzburg tätig
Pausinger Franz Xaver von 1839 Frankenburg/Oberösterreich 1915 Frankenburg/Oberösterreich Studierte an den Akademien Wien, Karlsruhe und Zürich. Begleitete Kronprinz Rudolf auf einer Orientreise
Pauwels Wilhelm Ferdinand 1830 Eckeren bei Antwerpen 1904 Dresden
Paviot Louis Claude Französischer Maler. Stellte ab 1896 im Salon aus
Pavlov Boris 1928 Moskau 2005 Paris
Pavlow Valeri 1952 Tschepelare/Bulgarien Tätig in Frankfurt/Main
Paw Deddy Zeitgenössischer javanesischer Künstler
Pawlowitz Alexander 1884 Wien 1955 Wien
Payer Ernst 1862 Eisenerz 1937
Payne David Stellte 1882-91 aus
Pearsall Henry W Stellte 1824-61 u. a. in der R. A. aus
Pech Valdemar 1911 Lounech War tätig in Prag
Pechau Jochem 1929 Marburg 1989 Weibern
Pechaubès Eugène 1890 Pantin 1967 Paris
Peche Ernst 1885 St. Michael/Salzburg 1945 Klosterneuburg Bruder von Dagobert Peche. Tätig in Graz, Linz und Wien
Pechstein Max Hermann 1881 Zwickau 1955 Berlin Ab 1906 Mitglied der Künstlervereinigung `Die Brücke`, 1908 Mitbegründer der `Neuen Secession` in Berlin. Von den NS diffamiert, lehrte er ab 1945 an der Berliner Akademie der Künste
Pecht August Friedrich 1814 Konstanz 1903 München Studierte in München bei Schnorr und Hess, in Dresden und in Paris im Atelier von Delaroche. Ab 1841 in München ans; lebte abwechselnd dort und in Konstanz. Während der Zeit in Leipzig, Dresden und ..
Pecrus Charles François 1826 Limoges 1907 Paris
Pécsi Josef 1889 1956 Ungarischer Photograph
Péczely Antál 1891 Budapest War tätig in Budapest. Stellte u.a. in München aus
Pedersen Viggo Christian Frederick Vilhelm 1854 Kopenhagen 1926 Roskilde
Pedersen Hugo Vilfred von 1870 Kopenhagen 1926 Kopenhagen War u.a. ca. 20 Jahre in Indien und Fernnost tätig
Peduzzi Dominicus Anton 1817 Amsterdam 1861 Wien
Peel James 1811 Newcastle 1906 Reading Stellte 1847-92 in der R. A. aus
Peerboom Alfons Um 1930 in Düsseldorf tätig genannt
Peerdt Ernst Carl Friedrich te 1852 Tecklenburg 1932 Düsseldorf Schüler der Düsseldorfer Akademie bei Bendemann, der Münchner Akademie bei Piloty und Diez sowie bei Knaus in Berlin. War tätig in München und Düsseldorf
Peeters Jan 1624
Peiner Werner 1897 Düsseldorf 1984 Leichlingen
Pek Hendrika Wilhelmina Jacoba van der 1867 Amsterdam 1926 Ankeveen
Peleschka Franz 1907 in Berlin genannt
Pelham Thomas Kent Genremaler in London. Stellte 1860-92 in der R. A. aus
Pellar Hanns 1886 Wien 1971 Wien
Pellegrini Alfred Heinrich 1881 Basel 1958 Basel
Pelletier Jules (Antoine Jules) Amsterdam Paris Sohn französischer Eltern. Schüler von Rudder und Thomas Couture in Amsterdam. Ließ sich in L'Etang-la-Ville bei Paris nieder. Stellte 1848-80 im Pariser Salon aus
Pelouse Léon Germain 1838 Pierrelaye 1891 Pierrelaye Tätig in Cernay und Paris
Peluso Francesco 1836 Neapel 1916 Neapel War tätig in Neapel.
Penck A.R (d.i. Ralf Winkler) 1939 Dresden Lebt und arbeitet in Berlin und Dublin
Penfold Vicki 1918 Krakau Studierte in der Malklasse von O. Kokoschka. Lebt in Puerto de la Cruz/Teneriffa
Penley Aaron Edwin 1807 1870 London Ab 1838 Mitglied der New Water Colour Society London
Penn William Charles 1877 London Stellte 1904-38 in der R. A. aus
Pennell Harry Erwähnt im 19. Jh. als Landschafter
Pennell Joseph 1860 Philadelphia 1926 New York
Pennelli Bianco Landschaftsmaler in Berlin; stellte dort 1868-83 aus
Penot Albert Joseph Xermamenil
Pentelei-Molnár János 1878 Dunapentele 1924 Békésgyula Tätig in München, Paris und Budapest
Penz Alois 1853 Zell am Ziller 1910 Graz Schüler von Rumpler in Wien und Herterich in München. War u.a. tätig in Wien, München, Weimar, Paris, Frankfurt und Frohnleiten/Steiermark
Penz Ludwig 1918 Schwaz
Pepino Anton Josef 1863 Wien 1921 Heidenau bei Dresden
Peppercorn Arthur Douglas 1847 London 1924 London Stellte in der R. A. aus
Peralta del Campo Francisco Sevilla 1897 Rom
Peretz-Bruskus Wulli Um 1930 in Berlin erwähnt
Perez Rubio Antonio 1822 Navalcarnero 1888 Madrid Schüler von Ribera
Perfall Erich Frhr. von 1882 Düsseldorf 1961 Düsseldorf Studierte in Düsseldorf und Karlsruhe. War tätig in Düsseldorf
Perger Siegmund Ferdinand Chevalier de 1778 Wien 1841 Wien Kaiserlicher Hofmaler
Pergola Linnea 1953 Los Angeles Tätig in Los Angeles
Perkins John Ure 1875 Washington War tätig in Washington
Perlasca-Caccia Maria 1893 Montevideo 1963 Lugano
Perlberg Friedrich 1848 Nürnberg 1921 München Studierte an den Akademien Nürnberg und Paris. Unternahm zahlreiche Orientreisen. War tätig in München
Perlberg Georg 1807 Köln 1884 Nürnberg
Perlberger Leo 1890 Wien 1935 Wien
Perlmutter Isaac 1866 Budapest 1932 Budapest Tätig in Budapest, Paris und Holland
Pernot F. 1793 1865
Pero Josef Wilhelm 1808 Hamburg 1862 Lübeck
Peroux Joseph Nicolaus 1771 Ludwigsburg 1849 Frankfurt/Main
Perrache Jean Theodore 1744 Genf 1789 London Bis 1783 in Genf tätig
Perret Aimé 1847 Lyon 1927 Lyon
Perret Francois Henri 1825 Guéret War 1847 - ca. 1870 in Anvers-sur-Oise tätig und stellte im Pariser Salon aus
Perrie Bertha E. 1921 Gloucester
Perry John Tavenor Stellte 1880 - 1905 u.a. in der R.A. London aus
Persoglia Franz von 1852 Laibach 1912 Wien
Person Henri 1876 Amiens 1926 Paris
Pertgen Karl Maria 1881 Aschaffenburg War tätig in München und Frankfurt
Peruzzini Antonio Francesco 1643 Pesaro 1724 Pesaro
Pesan Josef 1899 Prag Studierte in Prag; war tätig dort und in Polen
Peschel Carl Gottlob 1798 Dresden 1879 Dresden
Peschka Anton Emanuel 1885 Wien 1940 Wien Studierte an der AdBK Wien bei Christian Griepenkerl. Freund und Schwager Egon Schieles. Stellte in Chile und ab 1919 ständig im Künstlerhaus aus
Peschke Christian 1946 Säckingen Lebt und arbeitet in Bad Aibling
Peschke Josef Maler aus Lobositz (Böhmen)
Peske Géza 1859 Kelecsény 1934 Bodajk
Peské Jean 1880 Jalta 1949 Lemans Schüler von Toulouse-Lautrec
Pesne Antoine 1683 Paris 1757 Berlin Hofmaler von Friedrich II.
Pészely Antal 1891 Budapest
Peter Konrad 1940 Tübingen Studierte in Holland und Mannheim
Peter-Reininghaus Maria 1883 Graz Tätig in Graz
Petermann Hedwig 1877 Mühlheim/Ruhr War tätig in Bremen
Peters Anna 1843 Mannheim 1926 Stuttgart-Sonnenberg Tochter von Pieter Francis Peters, Schwester von Pietronella Peters. War von ihrem Onkel Christian Mali beeinflusst. Gründete 1893 den Württ. Künstlerinnenverein. Bedeutende und hoch geschätzte Stu...
Peters Matthew Williams 1742 Freshwater 1814 Brasted Place
Peters Otto Seraphim 1858 Budapest 1908 Wien Tätig in München und Wien
Peters Pieter Francis 1818 Nymwegen 1903 Stuttgart Ab 1841 tätig in Mannheim, ab 1845 in Stuttgart. Reisebegleiter der Königin Olga von Württemberg. Schuf viele Ansichten in Aquarell, darunter zahlr. württ. Veduten. Vater von Anna und Pietronella Pet.
Peters Hermann 1886 Gelsenkirchen Tätig in Gelsenkirchen und Düsseldorf
Peters Udo 1884 Hannover 1964 War tätig in Worpswede
Peters Pietronella 1848 Stuttgart 1924 Stuttgart Tochter und Schülerin von Pieter Francis Peters. Schwester von Anna Peters und Nichte von Christian Mali
Petersen Carl Olaf 1880 Malmö 1939 Ulricehamn Lebte in Dachau; Mitglied der dortigen Künstlervereinigung
Petersen Edvard Frederick 1841 Kopenhagen 1911 Kopenhagen
Petersen Emanuel A. 1864 Kopenhagen 1948 Farun
Petersen Sophus 1837 Kopenhagen 1904 Frederiksberg
Petersen Hans Ritter von 1850 Husum 1914 München War tätig in Düsseldorf, ab 1885 in München
Petersen Walter 1862 Burg a.d. Wupper
Petersen Einar Cortsen 1885 Aebeltoft/Kopenhagen 1986 Los Angeles
Petersen-Angeln Heinrich 1850 Lundsgaard 1906 Düsseldorf Schüler der Berliner und Düsseldorfer Akademie bei Dücker
Petersen-Flensburg Heinrich 1861 Aarhus 1908 Düsseldorf
Pether Abraham 1756 Chichester 1812 Southampton
Pether Sebastian 1844 Battersea Stellte 1812 und 1816 in der R.A. aus
Pethke R 1949 München Dali-Schüler
Pethke Rüdiger 1954
Petit Eugène 1839 Paris 1886 Paris War Schüler von Ed. Müller und Dieterle. Stellte ab 1863 im Pariser Salon aus
Petit-Gérard Pierre 1852 Straßburg War Schüler von Gérôme
Petitjean Edmond Marie 1844 Neufchâteau 1925 Paris Stellte ab 1874 im Salon aus
Petrenz Otto 1878 Mittweida Schüler von Diez. War tätig in Dresden
Petrides Konrad 1864 Wien 1943 Wien War tätig in Wien und Österreich
Petrocelli Vincenzo Pascuale 1823 Cervaro 1896 Neapel War Schüler der Akademie Neapel
Petrowitscheff Piotr Iwanowitsch 1874 Wyssokowo 1947 War Schüler der Moskauer Kunstschule bei Lewitan und Pasternak
Pettafor Charles R Stellte 1862 - 1900 u.a. in der R.A. London aus
Pettenkofen August Xaver Karl Ritter von 1822 Wien 1889 Wien
Petter Franz Xaver 1791 Wien 1866 Wien
Petter Theodor 1822 Wien 1872 Wien Sohn des Malers Franz Xaver Petter. Studierte in Wien und München, u.a. bei Friedrich von Amerling
Petter Anton 1781 Wien 1858 Wien
Pettitt Joseph Paul 1882 Balsall Heath bei Birmingham Landschafter. Stellte 1845-80 u.a. in der R.A. London aus
Pettitt Edwin Alfred 1840 Birmingham 1912 Birmingham
Pettitt George Windermere Stellte 1857-62 aus
Pettitt Wilfred Stanley 1904 Yarhouth Stellte 1928-32 aus
Pettitt Charles Landschafter in London. Stellte ab 1855 aus
Petuel Rudolf 1870 München 1937 München Schüler bei Wilhelm von Diez an der Münchner Akademie; war tätig in München, wo er sich sehr bald dem Impressionismus zuwandte
Petzet Hermann 1860 Bonnland 1935 München Tätig in München und Karlsruhe
Petzl Ferdinand 1819 München 1899 München Malte vorwiegend Architekturansichten aus dem süddeutschen Raum
Pevsner Antoine 1886 Orel Lebte in Paris; dort ab 1911 tätig
Peynet Raymond 1908 Paris Bekannter französischer Zeichner und Illustrator
Peyre Charles Raphael 1872 Paris 1949
Peyrissac Jean 1895 1974
Peyronnet Dominique-Paul 1872 Talence/Frankreich 1943 Paris Stellte in Rotterdam, Paris und Salzburg aus
Pezant Aimard Alexandre 1846 Bayeux Schüler von Vaillefroy. Lebte in Paris. Stellte 1868 - 1914 im Salon aus
Pfaff Kurt Um 1930 in Dresden tätig genannt
Pfäfflin Eugen 1888 Balingen War tätig in Ludwigsburg
Pfahler Georg Karl 1926 Emetzheim bei Weißenburg 2002 Emetzheim bei Weißenburg Studierte an der Stuttgarter Kunstakademie, u.a. bei W. Baumeister und M. Henninger. Gründungsmitglied der `Gruppe 11`
Pfannschmidt Ernst Christian 1868 Berlin War tätig in Düsseldorf und Berlin, 1898 - 1906 in Italien
Pfau Conrad 1885 Wimpfen/Neckar 1954 München Nach Studien Straßburg und Düsseldorf ab 1913 an der Münchner Akademie Meisterschüler bei Peter von Halm und Carl von Marr. War tätig in München, 1941-45 in Bad Kissingen
Pfauth Siegfried Maler in Stuttgart. 1927 vertreten auf der Jubiläumsausstellung des Württembergischen Kunstvereins
Pfefferkorn Felix Samuel 1945 Berlin 1980 verschollen Berliner Wilder der ehemaligen `Linken Szene` um Rudi Dutschke
Pfeiffer Richard 1878 Breslau 1962 Berlin Bis 1902 tätig in München, dann in Italien, ab 1910 in Königsberg als Akademieprofessor
Pfeiffer Friedrich Michael 1882 Nürnberg War tätig in München.
Pfeiffer François Joseph II 1778 Lüttich 1835 Terburg
Pfeiffer-Korth Gertrud 1875 Breslau Tätig in Königsberg. Gattin von Richard Pfeiffer
Pfeiffer-Watenphul Max 1896 Weferlingen (Sachsen-Anhalt) 1976 Rom Ehemaliger Bauhausschüler. Unternahm mehrere Reisen nach Italien, ab 1937 endgültige Wohnsitznahme ebendort
Pfeil Georg 1891 Hannover 1915
Pfeuffer Helmut 1933 Schweinfurt Tätig in Irnberg
Pfister Albert 1884 Stäfa 1978 Erlenbach
Pfister Theodor 1887 Dättlikon/Zürich 1954 Wetzikon
Pfitzner Alfred Paul 1875 Berlin War tätig in Berlin
Pfitzner H Erwähnt in Braunschweig um 1930
Pflug Johann Baptist (gen. Pflug von Bib. 1785 Biberach 1866 Biberach
Pflüger Karl 1884 Basel 1974 Basel Studierte in München, Düsseldorf, Paris und Florenz. Ab 1914 in Monts-de-Pully bei Lausanne tätig
Pflüger Carl 1905 Ulm 1998 Saulgau
Pflugradt Gustav 1829 Franzensberg (Mecklenburg-Schw Berlin Schüler von Schirmer und E. Biermann. Stellte 1862 - 1907 in Berlin aus, wo er auch als Professor tätig war
Pforr Heinrich 1880 Laudenbach War tätig in Karlsruhe und Hannoversch-Münden
Pforr Johann Georg 1745 Ulfen/Hessen 1798 Frankfurt/Main Schüler der akademie Cassel. War ab 1781 in Frankfurt ansässig und mit Johann Heinrich Tischbein eng befreundet
Pfuhle Fritz August 1878 Berlin Tätig in Danzig
Pfund Alois 1876 Schwaz 1946 Hall in Tirol Schüler der Münchner Akademie unter Martin Feuerstein
Philip Josef 1903 1975 War tätig in Kranstadt/Schlesien
Philipp Martin Erich (MEPH) 1887 Zwickau 1978 Dresden Studierte u.a. bei R. Müller und O. Schindler an der Kunstgewerbeschule Dresden
Philippe Charles-Francois 1919 Genf 2003 Genf Professur an der Genfer Ecole Supérieur d'Art Visuel
Philippot Carl Ludwig 1801 Champagne 1859 Krumau Ab 1839 Hofmaler des Fürsten Schwarzenberg
Philips Hermann August 1844 Aachen 1927 München Tätig in Antwerpen, Düsseldorf und Offenbach, ab 1870 in München
Pian Antonio de 1784 Venedig 1851 Wien Wurde 1821 Hoftheatermaler
Piasecky Leszek 1928 Lemberg 1990
Picard Louis 1861 Paris 1940 Paris Stellte im Pariser Salon aus. Ritter der Ehrenlegion
Picasso Pablo 1881 Malaga 1973 Mougins Ließ sich 1948 in Vallauris nieder, wo er bis 1955 lebte und in der Werkstätte `Madoura` des Ehepaares Suzanne und Georges Ramié mit den Fertigkeiten dieses Handwerks betraut wurde. Neben Einzelob....
Picault Emile Louis 1833 1915 Schüler von Royer. War tätig in Paris. Stellte 1863 - 1909 im Pariser Salon aus
Piccinni Antonio 1846 Trani 1920 Rom
Picco-Rückert Ria 1900 Nürnberg Lebte in Nürnberg
Piccoli Carlo Francesco 1881 Verona War tätig in Verona
Pichat Olivier Paris 1912 Paris Stellte ab 1881 im Pariser Salon aus
Pichler Walter 1936 Deutschnofen/Südtirol
Pick Anton 1840 Görz 1902 Wien Studierte bei Albert Zimmermann in Mailand und Venedig. Ab 1867 in Wien tätig
Pick-Morino Edmund 1877 Wien 1958 Dielbeek/Brüssel War tätig in München, Paris und Florenz. Ab 1921 Mitglied des Wiener Künstlerhauses
Pickel Otto 1898 Wien
Pickersgill Frederick Richard 1820 London 1900 Isle of Wight
Pickett Mary S Stellte 1892 - 1909 u. a. in der R. A. aus
Pickett Joseph 1848 New Hope/Pennsylvania 1918 New Hope
Picou Henri Pierre 1824 Nantes 1895 Nantes
Piek Wilhelm Tätig in Münster im 20. Jh.
Pieler Franz Xaver 1876 Wien 1952 Klosterneuburg
Piene Otto 1928 Bad Laasphe (NRW) Studierte an den Akademien München und Düsseldorf. Mitgebründer der Künstlergruppe ZERO. Tätig in Cambridge (USA) und Düsseldorf
Piepenhagen August 1791 Soldin/Brandenburg 1868 Prag
Piepenhagen-Mohr Charlotte 1828 1902
Pieper Christian 1843 Osnabrück Studierte in Düsseldorf, wo er u.a. auch tätig war
Pieper Hermann 1909 Zürich 1964 Zürich
Piepho Karl Johann Nikolaus 1869 Frankfurt (Main) 1920 München Studierte in Karlsruhe bei K. Ritter und H. Baisch sowie an der Academie Julian Paris. Ab 1895 in München tätig, um 1900 in der Dachauer Malerkolonie. Stellte in der Secession aus
Pierdon François 1821 St. Gérard-le-Puy 1904 Stellte ab 1853 im Salon aus
Pierrat Nicolas Constant 1829 Münster 1910 Basel Schüler von Vollon und Guillemet
Pierre Jean-Baptiste 1713 Paris 1789 Paris Ab 1770 Premier Peintre du Roi als Nachfolger von Boucher
Pierre Claude 1803 Mainz 1854 Wien Schüler der Wiener Akademie. Bekannt durch seine Portraits der adeligen Österreicher und Ungarn
Pierson Jack 1960 Plymouth (Massachusetts) Lebt und arbeitet in New York
Piet Fernand 1869 Paris 1942 Paris
Pietschmann Max 1865 Dresden Lebte in Niederpoyritz/Dresden
Pietzsch Richard 1872 Blasewitz bei Dresden 1960 München Studierte an der KA Dresden bei Preller und Freye. Ab 1894 in München, wo er ab 1895 bei Franz von Stuck studierte. Stellte ab 1897 aus, u.a. 1905 Münchner Secession. Erhielt ein Stipendium der ...
Pigage Werner von 1888 Breslau 1958 Mannheim
Piglhein Bruno 1848 Hamburg 1894 München Studierte in Hamburg, Dresden, Weimar und München. War 1892 Mitbegründer und erster Präsident der Secession
Pijuan Joan Hernández 1931 Barcelona 2005 Studium an der Reil Acadèmia Catalane de Belles Arts de Sant Jordi in Barcelona, ab 1976 Professur ebendort. Seine aus Linien und Punkten bestehenden Werke sind Ausdruck einer konzentrierten .........
Pike Sidney Stellte 1880 - 1907 in der Royal Academy London aus
Pilar Maria del, Prinzessin von Bayern 1891 Nymphenburg 1987 München War Schülerin von Hans von Bartels, Moritz Heymann, Willi Geiger und Viktoria Zimmermann. Wurde durch Monet, Pisarro und den französischen Impressionismus geprägt
Pilar de Bourbón Amalia del, verehel. Prinzessin ... 1834 Madrid 1905 Bayern verehelichte Prinzessin Adalbert von Bayern
Pilat Marie 1867 Schlesien 1938 Wien
Pilch Adalbert 1917 Wien Tätig in Wien
Pilcz Karlheinz 1940 Wien Tätig in Wien
Pilgram Wilhelm 1814 Stuttgart 1889 Stuttgart Schüler von Amerling in Wien
Pille Horst 1916 Düsseldorf 1983 Düsseldorf
Pillement Jean 1728 Lyon 1808 Lyon Tätig in Spanien, London, Paris und Italien; 1763 am Kaiserhof zu Wien; wurde 1766 von König Stanislaus nach Warschau an den Hof berufen; wurde 1778 Hofmaler von Marie Antoinette
Pillet Jules Jean Montmirail Stellte ab 1879 im Salon aus
Pillet Léon 1839 Paris 1916 Paris
Pillon Ernest 1803 Orléans 1879 La Chapelle St. Mesmin Stellte ab 1834 aus
Pilny Otto 1866 Budweis 1936 Zürich Studierte in Prag. War Hofmaler des Vizekönigs von Ägypten
Piloty Ferdinand d.J 1828 München 1895 München
Piltz Otto 1846 Allstedt a.d. Helme 1910 München-Pasing War Schüler von Graf Stanislaus von Kalckreuth an der Kunstschule Weimar. Wurde 1882 Professor in Weimar; übersiedelte 1889 nach München, wo er 1893 der Sezession beitrat
Pilz Otto 1876 Sonneberg/Thüringen 1934 Dresden
Pinal Fernand 1881 Brugères 1958 Schüler von Henri Martin. Stellte ab 1910 bei den Indépendants aus sowie im Salon des Artistes Francais, wo er ab 1922 Mitglied war
Pinchart Emile Auguste 1842 Cambrai Stellte ab 1883 im Salon aus
Pine Robert Edgar 1742 London 1788 Philadelphia
Pinedo Emile Tätig in Paris von ca. 1870 - 1905.
Pinera y Pérez Juan Sevilla 1878 Canfranc
Pipal Viktor 1887 Samac/Bosnien 1971 Wien Hoch ausgezeichneter Maler, der in zahlreichen Städten ausstellte
Pippal Hans Robert 1915 Wien 1968 Wien Bereiste weite Teile Europas. Stellte 1936 im Wiener Künstlerhaus, 1949 bei der Wiener Sezession und 1950 sowie 1954 auf der Biennale Venedig aus. Wurde häufig ausgezeichnet
Pippel Otto Eduard 1878 Lodsz 1960 Planegg bei München
Pippel (Anders) Walter (Walter P.) 1907 Karlsruhe Sohn von Otto Pippel. Ansässig in Garmisch-Partenkirchen
Pippich Carl 1862 Wien 1932 Wien Schüler der Wiener Akademie bei R.C. Huber, L.C. Müller und Eisenmenger. Ab 1892 Mitglied des Wiener Künstlerhauses, ab 1900 Mitglied des Hagen-Bundes
Pippig Heiko 1951 Mosbach bei Karlsruhe Schüler von Markus Lüpertz
Pippin Horace 1888 West Chester/Pennsylvania 1947 West Chester
Pirchan Emil d.J 1884 Brünn 1957 Wien
Pirkert Alfred von 1887 Sarajewo 1971 Wien
Pirl Richard Um 1930 in Bedigliora (Tessin) tätig genannt
Pirngruber Ottilie Stillebenmalerin Mitte 19. Jh.
Pirsch Adolf 1858 Gradaz/Krain 1929 Graz 1874-79 Schüler der Grazer Zeichenakademie und in der Folge in Graz, Wien und Dresden tätig. Portraitierte u.a. Kaiser Franz Joseph, Wilhelm II. und Papst Leo XIII.
Pisarro Lucien 1863 Paris 1944 Hewood
Pischinger Carl 1823 Streitdorf 1886 Liezen
Pischler Helmut 1938 München
Pisis (eigentl. Tibertelli) Filippo de 1896 Ferrara 1956 Mailand
Pissarro Camille 1831 St. Thomas 1903 Paris
Pissarro Lucien 1863 Paris
Pistauer Josef Anton 1718 Iglau Von ihm stammen u.a. die Fresken in der Minoritenkirche zu Iglau
Pistner Gerlinde 1954 Schöllkrippen Tätig in Leipzig und Nürnberg
Pistor Oskar Ritter von 1865 Wien 1920 Wien
Pistorius Maximilian Friedrich 1894 Wien 1960 Wien
Pitiot Flore Thérèze Saint Chamond Stellte ab 1909 im Salon aus
Pitner Franz 1826 Wien 1892 Gries/Bozen Tätig in Rom, Graz, Wien und Venedig. Stellte ab 1857 regelmäßig aus
Pittner Anton 1814 Wien 1892 Wien
Pittoni Giovanni Battista 1687 Venedig 1767
Pitzner Max Josef 1855 Partenkirchen 1912 München Schüler von Lindenschmit und Löfftz. War tätig an der Münchner Akademie. Mitglied der Secession
Pixis Theodor 1831 Kaiserslautern 1907 Pöcking/Starnberger See
Place Henri de la 1812 Paris Stellte 1846-55 im Salon aus
Planckh Viktor 1904 Troppau 1941 Athen
Plänckner Lonny von 1863 Kahla/Thüringen Lebte in München
Planer Josef Pseudonym für Alois Zabehlicky - siehe dort!
Planer Pseudonym für Alois Zabehlicky - siehe dort!
Plank Josef 1815 Hall/Tirol 1901 Hütteldorf bei Wien Studierte in München. Ging 1845 von Innsbruck nach Wien, wo er 1861 Mitglied des Künstlerhauses wurde
Plank Josef d.J 1900 Wien War tätig in Wien
Plankenhorn Annemarie 1918
Plankenhorn Jakob 1894 Talheim 1977 Steinlach Wurde in Reutlingen ausgebildet; studierte danach bei Haug in München. Bis 1914 in der Schweiz tätig. In russischer Gefangenschaft als Plakatmaler für die Revolution tätig; nach der Heimkehr in ...
Planquette Felix 1873 Arras 1964 Paris
Plant Fridolin 1838 Tschengls/Südtirol 1911 Meran
Plány Ervin 1884 Budapest 1916 Budapest
Pläschke Moritz 1818 Strehlen 1888 Düsseldorf
Plasschaert Albert August 1866 Delft 1941 Hilversum
Plater-Zyberk Kasimierz Graf 1878 1963
Platon Juri 1963 Mescheni (Moldawien) Studierte an der Kunsthochschule Tallinn (Estland). Lebt und arbeitet seit 1996 in Leipzig
Platonoff Chariton Platonowitsch 1842 St. Petersburg 1907
Platz Ernst Heinrich 1867 Karlsruhe 1940 München Studierte bei Alexander Wagner. Lebte ab 1890 in München; stellte ab 1893 im Glaspalast aus. Bereiste die gesamten Alpen
Platzeck Paul Tätig in Wuppertal-Elberfeld.
Platzer Johann Viktor 1665 St. Michael in Eppan 1708 St. Michael in Eppan
Plenk Josef 1886 Wien 1967 München
Plessen Willy Baron von 1868 Berlin 1937 Berlin
Pletsch Oskar 1830 Berlin 1888 Dresden
Pleuer Hermann 1863 Schwäbisch Gmünd 1911 Stuttgart War Schüler bei E.Werdtle, J.Grünenwald, K.Haeberlin und O.Seitz. Gehört zu den Hauptvertretern der impressionistisch-realistischen Malerei in Süddeutschland. Ab 1886 tätig in Stuttgart
Plimer Andrew 1763 1837
Plinzner M 1859 Berlin
Plitt Hermann 1821 Gnadenfeld 1900 Niesky
Plock Karl 1861 Karlsruhe 1924 Karlsruhe
Plockhorst Bernhard 1825 Braunschweig 1907 Berlin
Plog Olga 1894 Lübeck Tätig in Lübeck und München
Plückebaum Carl 1880 Düsseldorf 1952 Düsseldorf Schüler von P. Janssen und E. v. Gebhardt. War tätig in Düsseldorf
Plückebaum Meta 1876 Dortmund 1945 Düsseldorf
Plüddemann Hermann Freihold 1809 Kolberg 1868 Dresden Schüler von Carl Begas
Pocci Franz von 1807 München 1876 München
Poccioni Paola Rom Lebt und arbeitet in Rom
Pochmann Traugott Leberecht 1762 Dresden 1830 Dresden Studierte in Dresden. Tätig in Berlin, Rom und Leipzig
Pochwalski Kazimirz 1855 Krakau Tätig in München, Paris und Wien
Pock Alexander 1871 Znaim 1950 Wien
Pöck Hans 1855 Wiener Neustadt Schüler von Löfftz und Lindenschmit. War tätig in München und Traunstein
Pocock Julia Tätig in London 1871 - 1903 als Miniaturmalerin
Poelenburgh Cornelis van 1586 Utrecht 1667 Utrecht
Poell Alfred 1867 Oberndorf bei Salzburg 1929 Gmunden Ab 1913 Mitglied der Wiener Secession
Poertzel Otto 1876 Scheibe/Thüringen 1963 Coburg War tätig in Coburg und München
Poeten Leo 1889 Königswald/Böhmen Tätig in Düsseldorf
Poetzelberger Oswald 1893 Karlsruhe 1966 Radolfzell Neffe von Leo Putz. Studierte bei seinem Vater Robert P. und in Karlsruhe bei Christian Landenberger. War tätig in München und lebte auf der Insel Reichenau. 1934 Teilnehmer der Biennale Venedig......
Poetzelberger Robert 1856 Wien 1930 Insel Reichenau Studierte in Wien bei Leopold Müller und in Italien. Professor an den Akademien Karlsruhe und Stuttgart. Tätig in München 1880-92, in Stuttgart und auf der Reichenau
Poetzsch Paul 1858 Dresden 1936 Dresden
Pohle Herrmann Emil d.J 1863 Düsseldorf 1914 Düsseldorf
Pohle Leon Friedrich 1841 Leipzig 1908 Dresden
Pohle Carla 1883 Lehe i.H. 1962 Gauting
Pohle Alexander 1959 Frankfurt (Main) Lebt und arbeitet in Bad Schussenried
Pohle Hermann 1831 Berlin 1901 Düsseldorf War Schüler von Schirmer und Gude
Pohlmann Lena 1893 1980 Studierte u.a. an der Werkkunstschule in Offenbach und bei B. Müller-Vogeler in Worpswede
Poix Hugh de Stellte 1913-38 in London aus
Pol Richard van der 1936 Den Haag
Pol-Rab 1898 Paris 1933 Paris
Polanszky Rudolf 1951 Wien Tätig in Wien
Poliakoff Serge 1900 Moskau 1969 Paris Floh 1917 vor der Russischen Revolution; lebte ab 1923 in Paris. Studierte an den Akademien Forchot und de la Grande Chaumière in Paris sowie an der Slade School of Art in London. Einer der bedeut....
Poljanizina V. S 1946 Simferopol (Ukraine)
Poljuschenko Andrej Petrowitsch 1911 Ansässig in Moskowskaja
Polke Sigmar 1941 Oels (Niederschlesien) 2010 Köln
Poll Herbert van der 1877 Amsterdam 1963 Amsterdam Hoch ausgezeichneter Maler
Poll Hugo 1867 Budapest 1931 Budapest Tätig in Budapest, München und Paris
Pollak August 1838 Wien Rom
Pollak Leopold 1806 Lodernitz/Böhmen 1880 Rom Studierte an der Prager Akademie bei Bergler, der Wiener Akademie bei J.P.Krafft, der Münchner Akademie bei F.X.Petter. Ab 1832 in Rom tätig
Pollak Johann 1845
Pollak (Pollack) Siegmund 1837 Preßburg 1912 Budapest
Pollentine Alfred 1836 1890
Pollinger Felix 1817 München 1877 Wien
Pomassl Franz 1903 Wien 1982 Wien
Pondel Friedrich 1830 Köben/Breslau Tätig in Berlin, Dresden und München
Pongrácz Siegfried 1872 1929
Pongracz Emil Um 1950 in Wien tätig
Pönninger Caroline 1845 Josefstadt 1920 Wien Stellte ab 1882 im Künstlerhaus aus
Pons Arnau Francisco 1886 Valencia Tätig u.a. in Valencia
Ponson Raphael Luc 1835 Solliès-Pont (Var) 1904 Marseille Stellte ab 1861 im Pariser Salon aus. Wurde 1896 Ritter der Ehrenlegion
Ponthius Charlotte (verh. Boom) 1867 London 1945 Amsterdam
Pontoy Henri Jean 1888 Reims Tätig in Paris und Nordafrika, speziell in Marokko, wo er auch lebte
Ponzi Nello 1897 Santa Maria del Piano/Italien
Poorten Jacobus Johannes van 1841 Deventer 1914 Hamburg
Poosch-Gablenz Max von 1872 Pola 1968 Wien Studierte in Wien und Weimar. War tätig in Anif bei Salzburg und in Wien, 1938-44 in Berlin und Potsdam. Ab 1906 Mitglied des Wiener Künstlerhauses
Pöpl Rudolf 1861 Wien Lebte in Wien
Popoff Constantin 1897 Novotcherkass Tätig in Moskau und Rom, nach 1924 in Paris
Popoff Andrej Andrejewitsch 1832 Tula 1896 Nowgorod Tätig in Deutschland, Paris und Rom
Popovic Savo Ivanov 1887 Sarajevo War tätig in Graz, Wien und München
Popp Jon 1862 Hamburg 1953 Hamburg War tätig in Paris, Bukarest, München und Hamburg
Poppe Georg 1883 Wartha/Schlesien Lebte in Frankfurt
Pöppel Rudolph 1823 Königsberg 1889 München
Porcher Charles Albert 1834 Orléans 1895 Paris Stellte ab 1884 im Salon aus
Pörge Gergely 1858 Budapest 1930 Budapest
Porsche Otto Maria 1858 Gabel/Böhmen 1931 München Studierte bei Reynier in Prag und bei Hackl und Diez in München
Portatius Hans Heinrich von Tätig 2. H. 20. Jh. in Fischbachau/Obb.
Porttmann Carl Düsseldorf 1894 Düsseldorf
Posch Rudolf 1890 Graz Studierte in Graz und bei Diez in München
Poschinger Richard von 1839 München 1915 München War Schüler von Heinrich Liers. Unternahm zahlreiche Reisen durch England, Frankreich, Holland und Italien
Pöschl Christine 1881 War ab 1933 tätig in Salzburg, wo sie 1976 noch genannt wurde
Posé Ady 1922 Mönchengladbach 1999
Pospisil Jan B 1898 Leitmeritz
Possin Rudolf 1861 Magdeburg 1922 Berlin Studierte bei Knille, Gussow und Thedy. Reiste 1906-14 alljährlich nach Holland
Post Johann Bernhard Hermann 1879 Halverde 1970 Krabichl War tätig in Düsseldorf
Post Hermann 1930 in Eller/Post Dorchheim tätig genannt
Post Gerardus Arnoldus Johannes 1826 Den Haag 1879 Tilburg Studierte an der Haager Akademie, war dort bis 1858 tätig, dann bis 1860 in Rotterdam, anschl. in Tilburg
Postma Hendrik Nikolaa 1873 Haarlem 1945 Bussum Tätig in Bussum, Düsseldorf und Arnheim
Postma Gerrit 1819 Nes/Ameland 1894 Haarlem Schüler von Kruseman. 1850-63 in Rom tätig
Potente Carlo 1888 Vicenza Studierte in Rom. Lebte in Vicenza
Pott A.J 1888 Groningen War tätig in Den Haag
Pott Laslett John 1837 Newark-upon-Trent 1898 London
Pottenstein Werner 1938
Potter Maurice 1865 Genf 1898 Innerafrika
Pottner Emil 1872 Salzburg 1942 Treblinka
Pötzsch Rosemarie 1938 Malerin an der Manufaktur Meissen
Povolny michal 1935 Padine/Jugoslawien
Prachensky Markus 1932 Innsbruck 2011 Wien
Pragan J Pseudonym für Karl Wagner - siehe dort!
Prager Olga 1875 Wien 1930 Wien
Prager Wladimir Issaakowitsch 1903 Moskau Lebte in Moskau
Präger Adolf 1881 Bremen
Pramme Wilhelm 1898 Halberstadt 1965 Wernigerode
Pramstaller Armin 1938 Dornbirn 2002 Dornbirn Studium an der Wiener AdBK. In seinen Radierungen setzte er sich vorwiegend mit der Landschaft im Sinne eines tektonischen Zerlegens auseinander
Prankl Walter 1935 Wilhersdorf/NÖ Studierte Industrial Design und Architektur an der ABK Wien bei Haerdtl, Hoffmann und Rainer. Lebt und arbeitet in Basel-Riehen und Müllheim.
Prankl Marga 1932 Herisau (Appenzell) Photographin; lebt und arbeitet in Basel-Riehen und in Müllheim
Prasch (Brasch) Wenzel Ignaz Prag 1761 Schwabach War tätig in Nürnberg, Frankfurt und Bamberg
Prasch (Brasch) Magnus 1731 Nürnberg 1787 Nürnberg Tätig in München, Augsburg und Nürnberg
Pratere Edmond Joseph de 1826 Courtrai 1888 Ixelles (Brüssel)
Pratt Gertrude Stellte 1890 in Birmingham aus
Pratt William 1855 Glasgow Stellte 1880 - 1936 aus
Prechtl Michael Mathias 1926 Amberg 2003 Nürnberg
Preece Patricia 1900 Stellte 1936-40 aus
Preetorius Willy 1882 Mainz 1964 München Studierte bei Weinhold in München und bei L. von Hofmann und Th. Wagen an der Akademie Weimar. War in München, später in Kreuth ansässig
Preißler Johann Martin 1715 Nürnberg 1794 Lyngby Ab 1744 Hofkupferstecher
Preiss Fritz 1883
Prell Hermann Heinrich 1854 Leipzig 1922 Dresden
Preller Julius Landschafter. 1907 in Varel/Jade in Oldenburg tätig genannt
Preller Friedrich d.Ä 1804 Eisenach 1878 Weimar
Preller Friedrich d.J. 1838 Weimar 1901 Dresden-Blasewitz Schüler seines Vaters, den er 1859-62 nach Rom begleitete. Zweiter Rom-Aufenthalt 1864-66. Ab 1867 in Dresden ansässig
Prem Heimrad 1934 Roding 1978 München Mitglied der `Neuen Gruppe München`
Prend Jan Rudolph 1881 Amsterdam 1952 Den Haag War tätig in Rotterdam, ab 1912 in Den Haag
Prennsteiner Aurelia 1896 Wien 1976 noch in Wien genannt
Prenzel Hans 1880 Rothenburg Tätig in Rothenburg
Prescher van Ed Walter 1916 Dresden 1988 Ottendorf-Okrilla Studierte an der KA Dresden und bei O. Kokoschka in Prag. Lehrte an der KA Dresden, an der AdBK Berlin sowie an der HdBK Nancy. Als Ehrenbürger von Montmartre pflegte er Freundschaft zu J. Villon ...
Prescott Charles Barrow 1870 1932
Press Otto Berliner Landschaftsmaler. Stellte 1866-88 an der Berliner Akademie aus
Prester Anselm 1943
Pretzsch August 1934 Tharant Tätig in Dresden, München und Paris. Ließ sich in Weimar nieder
Preußer Nelly 1883 Wien Bildhauerin in Graz
Preußner Else Jordanhütte/Insel Wollin 1954 Berlin 1930 in Berlin-Schöneberg tätig genannt
Previtali Andrea Bergamo 1528 Schüler von Gian Bellini
Prévot-Valeri André 1890 Paris 1959 Grandville/Aube Schüler seines Vaters Auguste Prévot-Valeri. War tätig in Paris und stellte ab 1911 im Salon aus
Preyer Ernest Julius 1842 Manchester 1917 Düsseldorf Studierte in Karlsruhe, Rom und Paris. Ließ sich in Düsseldorf nieder
Priebe Rudolf 1889 Schulakowo/Gouv. Kiew Studierte in Breslau bei Busch und Kaempffe sowie in München bei Herterich. War tätig in Hamburg
Priechenfried Alois Heinrich 1867 Wien 1953 Wien Studierte an der Wiener Akademie bei Griepenkerl. War abwechselnd in Wien und München tätig
Priem Carl 1866 Berlin Tätig in Berlin, Düsseldorf, München und Paris
Priestman Bertram 1868 Bradford
Prieto Domingo 1843 Irun/Baskenland Tätig in Frankreich
Prina A. J 1886 1941
Prinz Karl Ludwig 1875 Wien 1944 Wien Ab 1908 Mitglied des Wiener Künstlerhauses
Prior Melton 1845 London 1910 London
Probst Carl 1854 Wien 1924 Wien War tätig in Wien, Rom und Deutschland. Bereiste zahlreiche europäische Länder. Ab 1874 mitglied des Wiener Künstlerhauses. Erhielt 1882 in London eine Goldmedaille
Probst Erich 1885 Wien 1946 Wien Stellte ab 1913 im Künstlerhaus aus
Probst Rudolf 1883 Wien 1960 Wien
Pröbstle Editha 1948 Scheer (Donau Lebt und arbeitet in Koblenz
Prochaska Heinrich 1897 Graz 1973 Brucka a.d.Mur
Procházka Jaro 1886 Prag 1949 Prag War tätig in Prag. Bereiste Deutschland, Italien, Belgien und England
Procházková Ludmilla 1903 Hespice/CSSR Stellte ab 1963 aus; lebte in
Prochorow Konstantin 1915 Moskau
Procter Ernst 1886 Tynemouth 1935 North Shield
Prodinger Josef 1876 St. Michael 1969 Salzburg
Proetel Albert 1867 Berlin 1921 Lausanne Schüler von Fehr in München. War ab 1890 in Lausanne tätig
Prohászka Istvan 1897 Somorja Tätig u. a. in Somorja und Berlin
Pröhl Jochen 1958 Lübeck Tätig in Berlin
Prokop Karl 1914
Proksch Peter 1935 Wien Tätig in Wien
Prölss Friedrich Anton Otto 1855 Dresden Lebte in Dresden und München
Prooijen Albert Jurardus van 1834 Groningen 1898 Amsterdam
Propheter Otto 1875 Mannheim 1927 Karlsruhe War tätig in Karlsruhe.
Protzen Carl Theodor 1887 Stargard 1956 München
Proudfoot William Stellte 1880 - 1900 aus
Proust Maurice 1867 Paris 1944 Montigny-sur-Loing
Prout John Skinner 1806 Plymouth 1876 London U. a. tätig in Australien
Prout Samuel 1783 Plymouth 1852 London
Prout-Fischer Margarete (geb. Fischer) 1875 Chelsea 1963 St. Leonard-on-Sea auch 1875 - London - 1963
Provis Alfred Stellte 1843 - 1886 in London aus
Prozten Carl Theodor 1887 Stargard 1956 München
Prucha Gustav 1875 Wien 1952 Wien War Schüler von Hörwarter in Wien sowie an der Prager Akademie. Unternahm zahlreiche Studienreisen nach Ungarn und Kroatien
Prudhon Pierre Paul 1758 Cluny 1823 Paris
Prusenowsky Rita 1902 Wien 1974 nach Ramingstein abgemeldet
Pryn Harald Julius Niels 1891 Fredericksberg 1968 Bagsvárd War tätig in Bagsvárd
Puccini Mario 1869 Livorno 1920 Florenz
Puch Reinhard G 1947 Hoerstel/Westfalen Tätig in Bonn
Puchinger Erwin 1876 Wien 1944 Wien
Puchinger Adolf 1861 Prag 1934 Wien
Puchta Václav 1890 Pilsen
Puchta Therese 1907 in München tätig genannt
Pudlich Robert 1905 Dortmund 1962 Düsseldorf Studierte an der KA Düsseldorf; ab 1955 Professor ebendort
Puhlmann Alexis Potsdam Tätig in Karlsruhe und Berlin
Puhonny Viktor 1838 Prag 1909 Baden-Baden War Schüler von Georg Saal in Baden und von Louis Frederic Schützenberger in Paris
Pühringer Hans 1875 Klosterneuburg 1933 noch erwähnt
Pühringer Walter Michael 1945 Lambach Lebt und arbeitet in Wien
Puigandeau Ferdinand Loyen du Nantes 1930 Bretagne Impressionist. Befreundet mit Gauguin, Degas, Monet und Renoir. Bereiste Deutschland, die Schweiz, Italien und Schweden
Pujol Paul Bagneux Stellte ab 1888 im Salon aus
Pujol de Gustavino Clement Genremaler des 19. Jh. Lebte in Paris. Stellte ab 1880 in Deutschland, Österreich und Paris aus. Wurde 1889 auf der Weltausstellung ausgezeichnet
Pulinckx Louis 1843 Belgien Schüler von Corot. Tätig in Antwerpen und Paris. Stellte in Paris und London aus
Purchas Thomas J Stellte 1880-93 in der R. A. aus
Purgau (Burgau) Franz Michael Siegmund von d.Ä. 1677 Linz Linz War tätig in Linz
Purgstaller-Strobl Franzi 1915 Leoben 2005 Alberschwende Studierte u.a. an der AdBK Wien bei K. Fahringer und H. Boeckl. Nach ihrer Heirat mit dem Vorarlberger Maler Hans Strobl ab 1954 in Schwarzach tätig
Purrmann Hans (Hans Marsilius) 1880 Speyer 1966 Basel Studierte in Karlsruhe und bei Stuck in München. War tätig in Berlin. Ab 1916 verbrachte er die Winter in Berlin, die Sommer in Langenargen. Studienreisen führten ihn nach Italien und Frankreich
Purrmann Karl 1877 Speyer 1966 Stuttgart Vetter von Hans Purrmann. War tätig in Stuttgart
Purschke W 1924 Oberschlesien Tätig in München
Purtscher Alfons 1885 Klagenfurt 1962 London Zügel-Schüler in München. Mehrfach ausgezeichneter Maler. 1925-35 Mitglied des Hagen-Bundes
Puschkin Josef 1827 Hamburg
Püttner Josef Karl Berthold 1821 Plan/Böhmen 1881 Bad Vöslau
Putz Leo 1869 Meran 1940 Meran
Pütz Albert Gräfrath Tätig in Düsseldorf
Putz Ludwig 1866 Wien Schüler der Münchner Akademie. War tätig in München und 1896 Mitbegründer der Luitpold-Gruppe
Puy Jean 1876 Roanne 1960 Roanne Stellte ab 1900 im Salon aus
Puyet (Padilla) José 1922 2004 War in Spanien tätig
Pye William 1908 Wymouth Stellte 1891 - 1908 in der R. A. aus
Pyne James Baker 1800 Bristol 1870 London Stellte ab 1828 aus
Zusätzliche Informationen anfordern -->

AUKTIONSHAUS MICHAEL ZELLER, Bindergasse 7, 88131 Lindau, +49-(0)83 82 - 93020