23.07.2017 - Impressum
Druckversion
Auftragsliste(PDF)
Deutsch | Englisch 
Künstlerindex

Künstlerindex Auktionshaus Michael Zeller

Aktueller Buchstabe T

Von allen Künstlern, die in diesem Künstlerindex aufgeführt sind, wurden in unseren Kunstauktionen Originale (Gemälde, Zeichnungen und Werke der Bildhauerkunst) angeboten.


Sollten Sie Werke dieser oder anderer Künstler besitzen und wollen diese versteigern, kontaktieren Sie uns.
Für Schätzungen und Begutachtungen stehen wir ebenfalls zu Ihrer Verfügung. Beachten Sie bitte, dass dies nur vom Original möglich ist und hier für Kosten entstehen.

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z 
Name Vorname Geburt Geburtsort Gestorben Sterbeort Wirkungskreis
Tackach von Gyongos-Halasz Bela 1874 Ungarn
Tadeusz Norbert 1940 Dortmund Studierte bei G.Hoehme, J.Faßbender und J.Beuys an der Kunstakademie Düsseldorf. Lehrt seit 1991 an der Kunsthochschule Braunschweig
Taeger Karl Hanns 1856 Neustadt/Stolpen 1937 Langebrück/Dresden
Tafelmeier Walter 1935 München Lebt und arbeitet in Ottobrunn
Tafuri Raffaele 1857 Salerno 1929 Venedig Stellte in zahlreichen Städten aus
Tag Willy 1886 Auerbach (Vogtland) 1980 Eschdorf bei Dresden War Schüler bei Richard Müller an der Dresdner Akademie
Tagliapietra Maria Um 1830
Tahi Antal 1855 Budapest 1902 Budapest Tätig in Budapest und Paris
Tait A. L. Stellte 1888 aus
Takach Jenö Lukai 1888 Veszprém Lebte in Budapest
Takahashi Yoshi 1943 Tokyo Tätig in Salzburg
Takis Vassilakis 1925 Athen
Tal-Coat Pierre Jacob 1905 Clohars-Carnoet
Tambowzewa Ludmilla 1952 Grosny Seit 1978 tätig in Königsberg
Tamm Walter 1885 Berlin
Tamm Franz Werner von 1658 Hamburg 1724 Wien Kaiserlicher Hoftheatermaler zu Wien
Tanguy Eugène 1830 Vannes (Morbihan) 1899
Tanner Ethel L Stellte 1907-19 u. a. in der R. A. aus
Tanner Johann Jakob 1807 Herisau/Schweiz 1832-35 tätig in St. Gallen; anschließend in Bern, Darmstadt, Mainz und Frankfurt
Tannert Ernst 1865 Düsseldorf Studierte an der Düsseldorfer Akademie bei Dücker
Tanoux Adriene-Henri 1865 Marseille 1923 Paris
Tanzi Léon 1846 Paris 1913 Blida
Tapiès Antoni 1923 Barcelona 2012 Barcelona Gilt als bedeutendster Vertreter des spanischen Informel
Tappert Georg 1880 Berlin 1957 Berlin Studierte in Karlsruhe und Berlin. Ging 1906 nach Worpswede. 1910 Gründung der neuen Sezession mit den Malern der `Brücke`. Erhielt 1933 Ausstellungsverbot. Ab 1945 Wiederaufbau und Leitung der ...
Tarver Henrietta M Stellte 1896 - 1930 u. a. in der R. A. aus
Tassaert Octave 1800 Paris 1874 Paris Trat 1817 als Schüler von Pierre Girard und Guillon-Lethière in die EcBA ein. Debütierte 1827 im Pariser Salon
Tasset Guillaume Charles Lima Stellte ab 1865 im Salon aus
Tastl Franz Josef 1808 Jaromeritz 1856 Wien
Tatham Frederick 1805 London 1878 Stellte 1825-54 u.a. in der R.A. London aus
Taubert Bertoldo 1915 Léopoli/Italien Naturalisierter Franzose, der viel im Orient, Südamerika und Skandinavien tätig war. Stellte regelmäßig im Salon aus
Taubert Gerhard 1928 Altenburg (Thüringen) Studierte in Weimar bei Hoffmann-Lederer und in Düsseldorf bei Pankok und Goller. Lebt und arbeitet in Düsseldorf
Tausch Curt 1899 Königsbrück/Sachsen Tierbildhauer; war tätig in Dresden
Taussig Franz 1906 Karolinenthal bei Prag Tätig in Wien
Tautenhahn Paul E. 1879 Härtensdorf (Sachsen) War tätig in Augsburg
Tautschinsky Gustav 1888 Krasikov/Sudetenland 1978 Egolsheim/Ludwigsburg Tätig in Triest, Trebarov, München und Egolsheim
Taylor Francis 1899 Northampton Stellte ab 1927 u. a. in der R. A. aus
Taylor Gordon S Nottingham Stellte 1909-22 aus
Taylor Turner Leonhard 1919 Stellte ab 1880 in Glasgow aus
Taylor Walter 1860 Leeds 1943 London
Tchoumakoff Feodor Petrovitch Theodore 1823 St. Petersburg 1911 Paris
Tegner Christian Martin 1803 Helsingör 1881 Kopenhagen
Teibler Georg 1854 Perchtoldsdorf/Wien 1911 Perchtoldsdorf/Wien
Telarik Alois 1884 Wien 1961
Telepy Károly (Karl) 1828 Debrecen 1906 Budapest War tätig in München, Venedig und Rom. Einer der Hauptvertreter der ungarischen Romantik
Telkessy Valeria 1870 Jászberény Tätig in Budapest
Temple Hans 1857 Littau/Mähren 1931 Wien Schüler von Canon, Angeli und Munkáczy. Erhielt zahlreiche Auszeichnungen
Tengnagel Januar 1584 Amsterdam 1635 Amsterdam
Teniers David d.Ä 1582 Antwerpen 1649 Antwerpen
Teniers David d.J 1610 Antwerpen 1690 Brüssel
Ter Hell Willy 1883 Norden/Ostfriesland Ab 1906 in Dresden, ab 1910 in Berlin tätiger, hoch ausgezeichneter Maler. Goldene Medaillen München 1913 und Berlin 1914
Terbin H. Pseudonym für Hans Sterbik - siehe dort!
Tereschkowitsch (Terechkovitch) Constantin (Kostia) 1902 Moskau 1978 Menton (Monaco) Studierte ab 1920 an der Académie de la Grande Chaumière Paris. Gehörte lose zum Kreis der Koloristen, die als `La Réalité Poétique` bekannt wurden
Terlouw Cornelis `Kees` 1890 Rotterdam 1948 Saint Maur des Fossés
Terni A.L Pseudonym für Georg Fischhof- siehe dort!
Terpsikhorow Nikolai Borisowich 1890 St. Petersburg
Terraire Clovis Frédérick 1858 Marseille 1931 Marseille Ab 1905 Mitglied der Société des Artistes Francais
Terwesten Matthäus 1670 Den Haag 1757 Den Haag
Terzic Mario 1945 Feldkirch
Tesar Franz 1881 Milonitsch/Mähren Lebte in Innsbruck
Teschendorff Emil 1833 Stettin 1894 Berlin Schüler der Berliner Akademie, 1862 bei Piloty in München. Ließ sich 1866 in Berlin nieder
Teschner Richard 1879 Karlsbad 1948 Wien Studierte an der Prager Kunstakademie und war Mitarbeiter der Wiener Werkstätte
Tesdorpf-Edens Ilse 1892 Hamburg 1966 Hamburg
Tessari Romolo 1868 Castelfranco-Veneto War tätig in Venedig
Tessier Louis Adolphe Anvers Stellte bis 1909 in Paris aus
Tetar van Elven Jan Baptiste 1905 Amsterdam 1879 Amsterdam Wurde 1836 Mitglied der Amsterdamer Akademie
Tetar van Elven Josef Eduard 1832 Amsterdam 1859 Amsterdam Sohn des Jean Baptiste T.v.E. War tätig und wohnhaft in Amsterdam. Stellte ab 1853 aus
Tetzner Heinz 1920
Teuscher Paula Münchner Malerin; dort 1930 tätig genannt
Thaler Wolf 1895 St. Ulrich/Grödnertal 1952 München Schüler der Münchner Akademie bei Groeber und von Marr. Mitglied der Neuen Münchner Künstlergenossenschaft
Thämer Otto 1892 Altona War tätig in Berlin und München
Thamm Adolf Gustav 1859 Dresden 1925 Dresden Schüler der Berliner Akademie. Tätig in Weimar und Dresden
Thamm Walter 1885 Berlin War tätig in Leipzig
Thaner Klara 1872 Innsbruck 1936 Graz
Thauer Friedrich Karl 1924 München 2009 München
Thaulow Frits 1847 Christiania 1906 Volendam
Thedy Max 1858 München 1924 Weimar Studierte bei Löfftz und W.v.Diez. Ab 1883 Professor in Weimar
Theer Albert 1815 Johannisberg/Schlesien 1902 Wien
Theer Robert 1808 Johannisberg 1863 Wien
Theer Adolf 1811 Johannisberg 1868 Wien
Thegen Carl Christian 1883 Bad Oldesloe 1955 Bad Oldesloe
Theis Heinz 1894 Holz/Saarland 1966 Garmisch-Partenkirchen Ab 1916 Schüler von Carl Marr an der Münchner Akademie, 1920-22 einer der letzten Meisterschüler von H.v.Zügel, dessen impressionistische Technik er bis weit in das 20. Jh. perpetuierte.
Theis Joseph 1875 Laas/Vinschgau
Theis Heinz 1948 Kusel (Pfalz) 2008 Berlin Ab 1982 als Künstler tätig
Thelen Wilhelm 1917 Oberhausen 1985 Düsseldorf
Thelen-Rüden Friedrich von 1836 Laibach Stellte ab 1859 aus. Ab 1861 Mitglied des Wiener Künstlerhauses
Thélier Lié 1902 Condé/B. 1976 Ebingen bei Albstadt
Theodori Carl 1788 Landshut 1857 München
Théry René 1870 1960 Lannion Schüler von Morot
Thévenin Charles René 1856 Paris Stellte ab 1889 aus
Thevenin Hans Michel 1955 Port au Prince Begann 1971 unter Anleitung von Celestin Fausten zu malen
Thevenot Adrien Rougemont-le-Château Stellte ab 1926 aus
Thick Charlotte Tätig in London. Stellte 1802-44 aus
Thieblin Reine Josephine Mery-sur-Seine Stellte 1878 im Salon aus
Thiel Johannes 1889 Speicher War tätig in Ebnet bei Freiburg
Thiele Alexander Johannes 1685 Erfurt 1752 Dresden
Thiele Alfred 1886 Leipzig 1957 Leipzig Studierte in Leipzig, München und Rom. War tätig in Leipzig
Thiele Anton Hans 1838 Kopenhagen 1902 Refsnäs/Seeland War u.a. 1872-80 in Italien tätig
Thiele Arthur 1841 Dresden 1919 Hohenschäftlarn bei München 1856-60 Schüler von Ludwig Richter an der Dresdner Akademie, 1861-64 bei Julius Hübner, später in München und Düsseldorf. War in Wien und München tätig
Thiele Franz 1868 Friedland
Thiele R Berliner Maler aus Charlottenburg, dort um 1910 tätig genannt
Thiele Alexander 1924 München Studierte in Düsseldorf und an der Münchner Akademie
Thiele Alexander (Johann Friedrich Alex.) 1747 Dresden 1803 Dresden Studierte bei Ch. Hutin und mit kurfürstlicher Unterstützung bei Jos. Roos I.
Thielemann Alfred 1883 Lemförde/Osnabrück Schüler von Georg Koch an der Berliner Akademie. War tätig in Berlin und Tutzing und stellte in München aus
Thielen Jan Philip van 1618 Mecheln 1667 Mecheln
Thiem Paul 1858 Berlin 1922 Starnberg Schüler von Gysis, Raupp und Löfftz in München. Ab 1896 in Starnberg ansässig.
Thiemann Hans 1910 Langendreer bei Bochum 1929-33 Schüler von Klee und Kandinsky am Dessauer Bauhaus. War tätig in Berlin. Stellte ab 1945 in Berlin und Pittsburgh aus
Thienhaus Rudolf Carl Gottfried 1873 Engelskirchen/Köln Tätig in München und Berlin
Thiersch Ludwig 1825 München 1909 München
Thiery Alfons Stephan 1932 München
Thiery (Thierry) Franziska von 1907 in Düsseldorf erwähnt
Tholer Raimond 1859 Paris Stellte 1877-89 im Salon aus
Thoma Emil 1869 Zürich-Enge Lebte in Riedering/Obb.
Thoma Hans 1839 Bernau (Schwarzwald) 1924 Karlsruhe
Thoma Joseph 1828 Wien 1899 Wien War Schüler der Wiener Akademie. Malte besonders Motive aus dem Zillertal, Pustertal und Salzkammergut. Pseud.: Bergmann
Thoma Wilhelm Maler in Stuttgart-Rohr. Stellte 1927 in Stuttgart aus
Thoma-Höfele Carl 1866 Basel 1923 München Studierte an der Münchner Akademie bei Gabriel von Hackl, Johann Kaspar Herterich und Alexander Wagner. Blieb in München ansässig und stellte 1904-11 mehrfach im Glaspalast aus
Thomann Gustav Adolf 1874 Zürich 1961 wohl Zürich
Thomas Francis Wynne 1907 Bromley Stellte 1936-39 in der R. A. aus
Thomas Gerard 1663 Antwerpen 1720 Antwerpen
Thomas Jessie Mary Stellte 1931-36 aus
Thomas Paul 1859 Paris
Thomas Paul 1868 Limoges 1910 Limoges
Thomas Walter 1894 1971 Stellte 1912-15 aus
Thomas William Luson 1830 1900 Lebte in Paris, Rom und New York
Thomas René William 1910 Paris
Thomassin Désiré 1858 Wien 1933 München Schüler von W. v. Diez in München
Thomassin Luise 1960 Um 1930 in München tätig genannt
Thommen F. Hermann 1883 Zürich 1970 Mammern
Thompson James Stellte 1902-19 aus
Thomson John Maurray 1885 Edinburgh Studierte in Edinburgh und Paris. Stellte 1912-40 u. a. in der R. A. aus
Thöny Wilhelm 1888 Graz 1949 New York
Thor Walter 1870 Neusalz (Oder) 1929 München Schüler der Münchner Akademie bei Gysis und Defregger. War Mitbegründer der `Luitpold-Gruppe`. Erhielt zahlreiche Auszeichnungen und Ehrungen
Thoren Karl Kasimir Otto Ritter von 1828 Wien 1889 Paris War tätig in Paris, Brüssel und Amsterdam, ab 1865 in Wien. Wurde mehrfach ausgezeichnet
Thorenfeld Anton Erik Christian 1839 Svendborg/Fünen 1907 Kopenhagen
Thornley William 1857 Thiais/Seine 1924 Stellte ab 1878 im Pariser Salon aus. Erhielt zahlreiche Medaillen
Thors Joseph Stellte 1863-1900 u.a. in der R.A. London aus. Arbeitete in den Midlands und lebte in London
Thost Rudolf 1868 Zwickau 1921 Stuttgart Studierte an den Akademien Dresden, Karlsruhe und Stuttgart (bei Ferdinand von Keller, C. Ritter und Robert Haug)
Throll Richard 1880 München 1961 München Schüler von Seitz. War tätig in Berchtesgaden, Offenbach und Mainz, ab 1936 als Verfolgter in München lebend
Thumann Friedrich Paul 1834 Groß-Tzschacksdorf/Niederlaus. 1908 Berlin Einer der beliebtesten und gefeiertsten Maler seiner Zeit
Thurau Friedrich Stargard (Pommern) 1888 Konstanz Ab 1837 in Konstanz
Thurn und Taxis Margarete Klementine M. Fürstin von 1870 Schloss Alcsut bei Budapest 1955 Regensburg Pseud.: Margit
Thurnall Harry J Stellte 1880 - 1919 aus
Tiebert Hermann 1895 Koblenz 1978 Isny Studierte in Karlsruhe, u.a. bei Trübner als Meisterschüler. Ab 1920 in Ried bei Isny ansässig
Tiedjen Willy 1881 Hamburg 1950 München Zügel-Schüler. War vorwiegend in der Schweiz und in München tätig
Tiedjen-Bieber Fanny 1876 München Um 1930 noch in München tätig erwähnt
Tielker Franz Karl 1765 Braunschweig 1845 Braunschweig Tätig in Berlin, am Casseler Hof, ab 1812 in Frankfurt
Tiesenhausen Paul Frhr. von 1837 Estland 1876 München
Tiffin Walter Francis 1844-67 in England erwähnt
Tihi Oliver 1943 1995 Ungarischer Künstler
Tikos Albert 1815 Debrecen 1845 Wien Tätig in Rom, Budapest und Wien
Tilburg Karel Cornelis van 1885 Zoeterwonde 1961 Haarlem
Tilipaul-Kistler Maria 1884 Cles im Nonstal (Südtirol) 1963 Innsbruck
Tilke Karl Max 1869 Breslau Trat im Alter von 17 Jahren in die Berliner Kunstakademie ein. Unternahm Studienreisen nach Italien und Tunis. War in Madrid, Paris, Tiflis und Berlin tätig. Um 1939 noch in Berlin genannt
Till Leopold 1830 Wien 1893 Wien Schüler an der Akademie bei Josef Führich. Stellte ab 1852 aus
Till Johann d.J 1827 Wien 1894 Wien
Tillberg Harald (Fritjof H.) 1877 Meißen 1956 München Schüler der Dresdner und Münchner Akademie bei Danzer und Löfftz. War tätig in München und u.a. in Italien, vorwiegend in Rom. Mitglied der Münchner Künstlergenossenschaft
Tillkes Otto 1884 Krefeld 1949 Uelzen War tätig in Pforzheim, Paris, im Schwarzwald und Lindau (dort um 1930 genannt)
Tillmetz Rudolph 1880 München Tätig in München
Tilsch Wilhelm 1885 Berlin Lebte in Berlin
Timler Carl 1836 Jena 1905 Jena
Timmermanns Louis Etienne 1846 Brüssel 1910 Paris
Timmermanns Antonius Johannes 1906 Den Bosch
Ting Walasse 1929 Shanghai 2010 Amstelveen (NL) Lebte abwechselnd in New York und Amsterdam
Tinguely Jean 1925 Fribourg (CH) 1991 Bern Bildhauer und Objektkünstler, verheiratet mit Nikki de Saint Phalle. Schöpfer zahlreicher raumgreifender kinetischer Plastiken. Zählt neben Yves Klein und Daniel Spoerri zu den Mitbegründern der ...
Tirard Anna Pauline Paris Stellte ab 1897 aus.
Tischbein Carl Wilhelm 1797 Dessau 1855 Bückeburg Schüler seines Vaters Friedrich Tischbein und von Ferdinand Hartmann in Dresden, wo er im Körner'schen Haus sowie bei Anton Graff verkehrte. Ab 1829 Hofmaler des Fürsten von Schaumburg-Lippe
Tischbein Johann Heinrich d.Ä. 1722 Haina 1789 Kassel
Tischbein Amalie Wilhelmine Caroline 1757 Kassel 1839 Wurde 1780 Ehrenmitglied der Kasseler Kunstakademie
Tischbein Johann Friedrich August 1750 1812
Tischendorf Fritz 1891 Braunsdorf bei Gera War ansässig in Kahla, dort noch 1952 genannt
Tischler Viktor 1890 Wien 1951 Beaulieu-sur-Mer Schüler bei Rumpler an der Wiener Akademie. War ab 1930 in Paris tätig
Tischler Friedrich 1880 Berlin-Schöneberg 1934 Berlin
Tito Santi di 1536 1603
Titus-Carmel Gérard 1942 Paris
Tizian-Vecellio 1477 Pieve di Cadore 1576 Venedig
Tobey Mark George 1890 Centerville (USA) 1976 Basel Vertreter des abstrakten Expressionismus und bekannt für seine `White Writings`, die als Ausdruck seiner fernöstlichen Reiseeindrücke entstanden. Erhielt 1958 den Int. Preis für Malerei der Biennale..
Tobiasse Théo 1927 Jaffa/Israel Lebt und arbeitet in New York sowie St. Paul de Vence
Tobler Viktor 1846 Trogen/Appenzell 1915 München Studierte an der Münchner Akademie bei Anschütz und W.v.Lindenschmit
Tocque Louis 1696 Paris 1772 Paris
Todorovic Stefan 1832 Novi Sad 1926 Belgrad Studierte ab 1849 an der Wiener Akademie bei Rahl und Waldmüller, 1853-54 in München. Gründete 1857 in Belgrad eine private Malschule. Bereiste Italien. 1865-94 Professor an der Hochschule Belgrad
Todorovic Darko 1975 Dornbirn Lebt und arbeitet in Dornbirn
Toggweiler Emil 1900 Bern 1924 Bern
Toirier Paul Theodore Paris 1895 Stellte ab 1878 im Salon aus
Toit Verena du 1976 Graaf-Reinet (Südafrika) Erhielt 1993-96 ihre Ausbildung am Russell Road College Port Elizabeth; wurde 1996 als beste Schülerin ausgezeichnet
Tollmann Günter 1926 Gelsenkirchen 1990 Hannover Studierte an der Staatl. Kunstakademie Düsseldorf bei F. Mackentanz. Enger Freund von Yves Klein und Jean Tinguely
Tollu Cemal 1889 Türkei Lebte in Paris
Toma Matthias Rudolph 1792 Wien 1869 Wien Lebte 1818-30 in Schaffhausen
Toman Karel 1888 Priboré bei Moravé
Tomasi Eugenio 1873 Vione bei Brescia 1969 München War ab 1908 in München tätig
Tomasovsky Karl 1935 Wien 1995 Wien Studierte an der Akademie für Angewandte Kunst in Wien bei Prof. Wimmer
Tombrock Hans 1895 Dortmund 1966 Stuttgart Lebte in Weimar
Tomec Heinrich 1863 Prag 1928 Prag
Tominz Alfredo 1854 Triest 1936 Triest
Tomschiczek Peter 1940 Iglau
Tomson Arthur 1858 Chelmsfort/Essex 1905 London Stellte in der R. A. aus
Tonatti Josef Münchner Maler Ende 19. Jh.
Tonderova-Zatkova Slava 1884 Budweis 1954 Prag
Tondl Karel 1893 Krásná (Tschechien) 1980 Prag Studierte an der Prager Akademie mit Studienaufenthalten in Paris, Deutschland, der Schweiz, Polen, Südeuropa und den USA. War in Prag ansässig
Tonge Lammert van der 1871 1937
Tony-Pichon 1891 Ayn/Savoyen 1962 Stillebenmaler. Stellte ab 1924 im Pariser Salon aus
Topel Kurt 1865 Sorchow Tätig in Berlin
Töpffer Wolfgang Adam 1766 Genf 1847 Morillon War tätig in Lausanne und Paris. Zeichenlehrer von Kaiserin Josephine. Wurde mehrfach von Napoléon ausgezeichnet. Ab 1820 in Morillon bei Genf ansässig
Torcia Francesco Saverio 1840 Neapel Schüler von De Morelli. Marinemaler in Neapel
Tordi Sinibaldo 1876 Rom 1955 Florenz
Toretti Pseudonym für Georg Fischhof - siehe dort!
Torggler Erich 1899 Kufstein 1938 Innsbruck
Tornai Gyula 1861 Górgö 1928 Budapest Stellte 1900 auf der Weltausstellung in Paris aus
Tornöe Wenzel Ulrik 1844 Svendborg/Fünen 1907 Kopenhagen Schüler der Kopenhagener Akademie. War häufig in Italien tätig
Tornquist Ellen 1871 Hamburg Schülerin von Schmid-Reutte, Landenberger und Th. Hummel in München. Anfangs des 20. Jh. in Meran, 1907 in Straßburg, 1930 in Eschenlohe bei Murnau tätig genannt
Török Eduard 1836 Vác 1892 Vác Studierte in Budapest. War tätig in Vác
Török Sándor 1896 Bocsár/Ungarn Stellte ab 1967 aus
Torre Giulio del 1856 Romana d'Isonzo 1932 War tätig in Rom, Wien und Venedig
Torrilhon Tony 1931 Paris Studierte erst Medizin in Paris, dann Malerei an der Accademia Florenz und an der HdBK Berlin. Lebt und arbeitet in Rheinsberg
Törsleff August 1884 Flensburg Lebte in Kopenhagen
Toscano Giovanni 1843 Mondovi Schüler der Turiner Akademie
Toth Jozsef 1944 Ungarn
Tott (Toldt) Alois 1870 Wien Studierte an der Wiener Akademie bei Eduard von Lichtenfels. War bis um 1907 in Wien tätig
Toulot Jules 1863 Champeix Schüler von Gérome. War tätig in Paris.
Toulouse-Lautrec Henri de 1864 Albi 1901 Malromé
Tournier Victor 1834 Grenoble 1911 Paris
Tournier Nicolas 1590 Montbéliard 1638 Toulouse Sohn von André Tournier, eines `protestantischen Malers aus Besancon`. Arbeitete 1619-26 in Rom und war stark durch Caravaggio beeinflusst. Ab 1627 in Südwestfrankreich und Toulouse tätig
Tourte Lucien 1818 Genf 1863 Turin
Toussaint Louis Anatole 1856 Paris 1919 Paris
Town (Towne) Charles 1763 Wigan 1840 Liverpool Stellte 1784 - 1824 in der R. A. aus
Townshend James 1883 1940 London
Träger L 1852 in Hamburg genannt
Tragy Otto 1866 Prag 1928 Pasing Studierte bei Raupp und Gysis in München sowie bei Dagnan-Bouveret in Paris. War in München ansässig und stellte im Glaspalast aus
Train Edward Stellte 1848-61 aus
Traub Gustav 1885 Lahr/Baden 1955 St. Märgen Studierte in Karlsruhe. War tätig in München, u.a. für die `Fliegenden Blätter` und die `Jugend`, ab 1953 in St. Mergen. Eng befreundet mit Ferdinand Staeger. Stellte im Glaspalast aus
Traub Ludwig 1844 Schelklingen
Trauth Peter Um 1930 in Düsseldorf tätig genannt
Trautmann Johann Georg 1713 Zweibrücken 1769 Frankfurt/Main Studierte bei Hofmaler Ferdinand Bellon in Zweibrücken,dann bis 1736 bei J.H. Strehle in Frankfurt. Wurde u.a. von Goethes Vater 1759-63 beschäftigt. Kurpfälzischer Hofmaler
Trautmann Georg 1865 Breslau 1935 Breslau War Mitarbeiter der `Fliegenden Blätter` und tätig in Berlin, Dresden und Frankfurt
Trauttweiller Stefanie von 1888 Mödling 1979 Graz War in Wien tätig, nach den 1930-er Jahren in Peggau bei Graz, später auf Schloss St. Christoph (Niederösterreich) wohnhaft
Traversa Gregor 1941 Graz 2007 Graz
Trebacz Bernard Polnischer Maler; 1907 in Warschau tätig genannt
Trebotic Matko 1935 Jugoslawien
Tremator Severins Stellte ab 1927 in London aus
Trémois Pierre-Yves 1921 Paris
Trentan-Havlicek Johann (Jan) 1856 Brünn 1934 Wien War tätig für den Fürstbischof von Kremsmünster und Erzherzog Franz Ferdinand. Lehrer der Prinzessin Hohenlohe in Duino
Trentin Angelo 1850 Udine 1912 Wien War tätig in Wien und München
Treuter Rudolf 1874 Meißen Lebte in Meißen
Trevisani Francesco 1656 Capodistria 1746 Rom
Trichtl Alexander 1802 Wien 1884 Wien
Triebel Carl 1823 Dessau 1885 Wernigerode Schüler von Johann Heinrich Beck in Dessau sowie von Karl Schulz, W. Krause und Ed. Biermann an der Berliner Akademie; stellte dort 1842-78 häufig aus
Trier Troels 1879 Vallekilde Tätig in Vallekilde
Trier Hann 1915 Kaiserswerth 1999 Düsseldorf Wichtiger Vertreter des deutschen Tachismus
Trillhaase Adalbert 1859 Erfurt 1936 Königswinter Stellte ab 1924 aus. Erhielt 1933 als `Entarteter` Malverbot
Triner Franz Xaver 1767 Arth 1824 Bürgeln
Trinquesse Louis Rolland 1746 Paris Paris
Tripp Jan Peter 1945
Trippolt Hans 1919 Bad St. Leonhard/Österreich 2012 Schruns War tätig in Bregenz
Trirum Johannes Wouterus van 1924 Rotterdam Unternahm Studienreisen nach Italien und Frankreich
Tritt Wolfgang 1912 Braunschweig 1983 Berlin
Troeltsch Hermann 1930 in München tätig genannt
Troendle Hugo 1882 Bruchsal 1955 München
Troger Paul 1698 Welsberg (Zell, Pustertal) 1762 Wien War als Knabe in Diensten der gräflichen Familie Firmian in Südtirol, die den künstlerischen Neigungen des Knaben große Aufmerksamkeit schenkte. Studierte in Venedig bei Piazzetta, Ricci und Pittoni..
Tröger Alfred 1898 Langenhessen War tätig in Werdau/Sachsen
Trökes Heinz 1913 Hamborn/Rheinland 1997 Berlin Erhielt 1939 Malverbot und übersiedelte nach Zürich. War Professor in Weimar, ab 1956 in Hamburg. Häufig ausgezeichneter Maler, der auch in Paris und San Antonio tätig war. Befreundet mit WOLS
Tröndle Alfons 1913 Salzburg War tätig in München
Tronnier Georg 1873 Gifhorn Tätig in Hannover
Trost Carl 1811 Eckernförde 1884 München
Trost Friedrich d.Ä 1844 Nürnberg 1922 Nürnberg Besuchte unter Kreling und F.C. Mayer die Nürnberger Kunstgewerbeschule
Trost Hermann 1912 Berlin War tätig in Düsseldorf
Trotin Hector 1894 Levallois-Perret 1966 Stellte ab 1961 aus
Trouillebert Paul Désiré 1829 Paris 1900 Paris
Troxler Georges Alfons 1901 Luzern 1990 Luzern Schweizer Landschaftsmaler
Troxler Jost 1827 Beromünster 1893 Luzern Schüler von M.P. v. Deschwanden in Stans sowie Kaulbach in München. Pflegte besonders die kirchliche Malerei
Troy Jean Francois de 1679 Paris 1752 Rom
Troyon Constant 1810 Sèvres 1865 Paris Stellte ab 1833 im Pariser Salon aus
Trübe Maximilian Um 1930 in München-Schwabing tätig genannt. Mitglied im R.v.b.K
Trubel Otto 1885 Hinterbrühl/Wien 1966 Wien Tätig in Paris, Wien und Tettau
Trübner Heinrich Wilhelm 1851 Heidelberg 1917 Karlsruhe
Truppe Karl 1887 Radsberg/Kärnten 1959 Viktring/Klagenfurt War tätig in Brünn, Stuttgart, Florenz, Paris und den USA. Erhielt 1914 den Rom-Preis
Truppe-Heinrich Gertraute 1919 Brünn Studierte bei Waldapfel an der Hochschule für Bildende Künste Dresden
Tschautsch Albert 1843 Seelow Tätig in Rom und Berlin
Tschelan Hans 1873 Wien 1964 Wien Tätig in Wien, München, Paris und Florenz
Tscherniavski Michail 1953 Weißrussland Ging 1968 nach St. Petersburg; besuchte dort später die Kunstakademie Repin. Derzeit in München tätig
Tschewalkowa Inna 1938 Moskau Schülerin von Alexander Dejneka
Tschudi Lill 1911 Schwanden (Schweiz) 2004 Studierte an der Grosvenor School of Modern Art in London bei Claude Flight sowie in Paris bei Fernand Léger und Gino Severini
Tübbecke Paul Wilhelm 1848 Weimar 1924 Weimar Schüler von Ludwig Richter
Tübke Werner 1929 Schönebeck/Elbe 2004 Leipzig Vertreter der sog. `Leipziger Schule`. Gilt als einer der bedeutendsten DDR-Künstler
Tucek Karl 1889 Wien 1952 Wien
Tucker Frederick Landschafter. Stellte 1866-82 aus
Tuma Peter 1938 Wolsdorf
Tunica Hermann August Theodor 1826 Braunschweig 1907 Braunschweig
Turcios Joaquin 1933
Türcke Franz 1877 Dresden Tätig in Berlin
Türcke Rudolf von 1839 Meiningen 1924 Dresden
Turner William 1934 Warwicks Stellte 1885 - 1934 in London aus
Turner William Joseph Mallord 1775 London 1851 Chelsea
Turner George d.J Stellte ab 1856 in London aus
Turshanski Leonid Viktorovich 1875 1945 War Schüler der Kunstschule Moskau. U.a. in der Tretjakow-Galerie Moskau vertreten
Tury Gyula 1866 Cegléd 1932 Budapest
Tussay Gabor Ungarischer Maler. Tätig in Budapest, Wien und Paris zwischen 1900 und 1930
Tutter Karl 1883 1969 Erhielt 1941 den Bayreuther Ehrenpreis
Twigg Bernard Tätig in England ab 1880
Tynell Märtha 1865 Gävle 1930 Malmö
Tyrahn Georg 1860 Königsberg 1917 Karlsruhe Studierte in Königsberg, Karlsruhe (bei Ferd. Keller) und Paris. War in Karlsruhe tätig
Zusätzliche Informationen anfordern -->

AUKTIONSHAUS MICHAEL ZELLER, Bindergasse 7, 88131 Lindau, +49-(0)83 82 - 93020