27.03.2017 - Impressum
Druckversion
Auftragsliste(PDF)
Deutsch | Englisch 
Künstlerindex

Künstlerindex Auktionshaus Michael Zeller

Aktueller Buchstabe Z

Von allen Künstlern, die in diesem Künstlerindex aufgeführt sind, wurden in unseren Kunstauktionen Originale (Gemälde, Zeichnungen und Werke der Bildhauerkunst) angeboten.


Sollten Sie Werke dieser oder anderer Künstler besitzen und wollen diese versteigern, kontaktieren Sie uns.
Für Schätzungen und Begutachtungen stehen wir ebenfalls zu Ihrer Verfügung. Beachten Sie bitte, dass dies nur vom Original möglich ist und hier für Kosten entstehen.

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z 
Name Vorname Geburt Geburtsort Gestorben Sterbeort Wirkungskreis
Zaak Gustav 1845 Stechau War tätig in Berlin
Zabehlicky Alois 1883 Wien 1962 Wien Pseud.: Burghardt, Josef Planer, K. Planer
Zach Ferdinand Anton 1868 Wien 1956 Wien Studierte an der Wiener Akademie
Zach Franz 1872 Graz Tätig in Königsberg, Berlin und München
Zach-Dorn Camilla 1859 Braunschweig War tätig in München; dort noch 1930 genannt
Zacharias David 1871 Königsberg 1915 Warschau Ab 1899 tätig an der Düsseldorfer Akademie
Zacho Christian (Peter Morch Ch.) 1843 Pederstrup/Grenaa 1913 Kopenhagen Studierte an der Kopenhagener Akademie. Stellte 1865 - 1913 in Charlottenburg aus
Zachrisson Ruth 1890 1949 Schwedische Malerin. Gattin des Malers Eduard Bechteler
Zado Reinhard 1951 Much
Zador Istvan 1882 Nagykikinda 1963 Budapest
Zadorecky M. J 1835-75 tätig in Warschau und Wien
Zahn Friedrich 1826 Frauenchiemsee 1899 München War ab 1866 in München tätig#
Zahn Albert V 1836 Leipzig 1873 Marienbad
Zahn Sigi 1942 Berlin Tätig in Stuttgart und häufig ausgezeichnet
Zahnd Johannes 1854 Schwarzenburg/Kanton Bern 1934 Schwarzenburg Schüler von Rudolf Alt in Interlaken, Lugano und Florenz. 1872-1903 in Rom tätig, 1903-07 in Bern, danach in Schwarzenburg (Wahlern)
Zahner Hermine 1912 München War tätig in München
Zahradnik Otto 1894 Kutna Hora 1939 Prag
Zalder Franz Xaver 1815 Königinhof/Böhmen
Zamacois y Zabala Eduardo 1842 Bilbao 1871 Madrid Stellte ab 1863 im Salon aus
Zamazal Jaroslav recte Veris 1900 Vsetine/Tschechien War tätig in Prag, Paris und Berlin
Zander Heinz 1939 Wolfen Lebt und arbeitet in Leipzig
Zanders Julie Um 1930 in Böblingen tätig genannt
Zandleven Jan A 1868 Koog 1923 Raenen
Zangs Herbert 1924 Krefeld 2003 Krefeld Studierte an der Düsseldorfer Kunstakademie, u.a. bei O. Pankok. Weltreisender, der mit zahlreichen Künstlern, darunter A. Camus, J. Beuys und G. Grass befreundet war. 1952 entst. die ersten `Verweiß.
Zardetti Eugen 1849 Rorschach 1926 Luzern Studierte in Genf, Luzern und Karlsruhe. Ab 1885 tätig in Bregenz, ab 1914 in Luzern
Zasche Theodor 1862 Wien 1922 Wien
Zatzka Hans 1859 Wien 1945 Wien 1877-82 Schüler der Wiener Akademie unter Christian Griepenkerl, Carl Wurzinger und Carl von Blaas
Zaumseil Peter 1955 Greiz Lebt und arbeitet in Elsterberg (Vogtland)
Zaumseil Uta 1962 Greiz Tätig in Mehla
Zbigniew Myk 1952 Polen 1982-87 Studium an der Krakauer Kunstakademie. Lebt und arbeitet seit 1998 in Deutschland
Zdichinec Bernhard 1883 Wien 1968 Rodaun bei Wien Schüler bei Peithner, Lichtenfels und von Angeli an der Wiener Akademie sowie Carl Raupp an der Münchner Akademie. Hofmaler von Kaiser Franz Joseph und Karl I.
Zech Dora Gräfin 1856 Stuttgart 1912 München
Zegadlo Adam 1910 Krzyzyki/Polen Stellte ab 1965 aus
Zegadlo Henryk 1934 Polen Studierte 1953-59 an der Kunstakademie Warschau. Seit 1978 in Deutschland tätig. Lebt und arbeitet in Bad Bertrich (Eifel)
Zehender Matthäus 1641 Mergentheim 1697 Bregenz War ab 1674 in Bregenz ansässig und vor allem für den Abt des Klosters Mehrerau und den Rat derStadt Bregenz tätig
Zehender (Zehnder) Karl Ludwig 1751 Bonmont/Waadt 1814 Bern
Zehle Ernst 1876 Hamburg 1940 Berlin Schüler der Berliner Akademie bei Woldemar Friedrich und P. Meyerheim. War in Berlin tätig
Zeileis(s)en Rudolf von 1895 Wien 1970 Wien Studierte bei Jungwirth, Habermann und Lhote in München, Paris, Berlin, Wien und Prag
Zeiler Peter 1930 Heiligkreuz bei Kempten Lebt und arbeitet in Irsee
Zeising Walter 1876 Leipzig 1933 Dresden
Zelenka Rudolf 1875 Jablonitz 1938 Graz
Zeller Friedrich 1817 Steyer 1896 Salzburg
Zeller Magnus 1888 Biesenrode/Harz 1972 Berlin Studierte 1908-11 Malerei und Plastik bei Lovis Corinth. Pflegte Kontakte zu K. Schmidt-Rottluff und A. Zweig
Zeller Wolfgang 1900 Ulm 1987 Stuttgart Steppes-Schüler. Studierte in Stuttgart und München. War tätig in Stuttgart, München und Ulm
Zeller Rudolf 1880 Hamburg Studierte in Karlsruhe und Stuttgart
Zeller Wolfgang 1879 Wurzen/Sachsen War tätig in München, Dresden und Plauen
Zeller Anton 1760 Scherzingen/Baden Hofmaler in Neustrelitz
Zeller Sascha Marion Claudia 1971 Wasserburg Tätig in Lindau
Zeller Mihály 1859 Nagypeleske, Szatmár Studierte in Berlin und Paris. Lebte in Ungarn
Zellner Karl 1856 Wien 1902 Wien
Zellner Johanna (Feigl-Zellner, Margarethe) Malerin des 20. Jh.
Zellweger Sandra Zeitgenössische Schweizer Künstlerin; lebt und arbeitet in Winterthur
Zelmer Wolfgang 1948 München Tätig in Süddeutschland, Italien und Irland
Zeltner Philipp 1865 Mainz Studierte an den Akademien Karlsruhe, München und Paris. War tätig in Mainz
Zemann Hilde 1922 Mährisch-Ostrau Seit 1962 in München tätig. Bekannteste Theaterfotografin Deutschlands
Zenziger Rudolf 1891 Wien 1978 Wien
Zeppel-Sperl Robert 1944 Leoben Tätig in Venedig und Wien. Stellt seit 1967 aus und wurde zahlreich ausgezeichnet
Zernin Heinrich 1868 Darmstadt Tätig in Darmstadt, Berlin, München und Eberstadt
Zerritsch Fritz 1888 Wien 1976 noch in Wien genannt. Erhielt zahlreiche Preise und Auszeichnungen
Zetsche Eduard 1844 Wien 1927 Wien Schüler und enger Freund von E.J.Schindler. War tätig in Wien und Düsseldorf
Zettl Baldwin 1943
Zettler Max 1886 München 1926 München Bekannter Spätimpressionist. Stellte 1924 im Münchner Glaspalast aus
Zeuthen Christian Olavius 1812 Castrup 1890 Kopenhagen
Zevenberghen Georges van 1877 Molenbeek-St.Jean 1968 St. Josse-ten-Noode Mitglied der Kgl. belgischen Akademie
Zewy Carl (Karl) 1855 Wien 1929 Wien War tätig in Wien und München
Zewy Eva 1885 Wien War tätig in Wien
Zeyer Erich 1903 Stuttgart 1960 Stuttgart
Zeyss Julie, geb. Hermann War tätig um 1850
Zhang Chunbo 1971 China
Zhang Enli 1965 Jilin (China) Studierte am Arts & Design Institute der TU von Wuxi. Seit den 90-er Jahren weltweit anerkannt und in zahlr. Ausstellungen präsent. Mit seinen großformatigen Arbeiten nimmt er eine Sonderstellung ...
Zichy Michael von 1827 Zala (Ungarn) 1906 St. Petersburg Studierte in Pest, dann in Wien bei Waldmüller. Ging 1847 als Zeichenmeister der Großfürstin Katharina nach St. Petersburg
Zick Januarius 1730 München 1797 Ehrenbreitstein
Zick Johann 1702 Lachen/Ottobeuren 1762 Würzburg
Ziegler Maria 1876 Mainz Lebte in Mainz
Ziegler Emilie 1826 Winterthur 1905 Winterthur
Ziegler Hugo 1898 War tätig im Saarland
Ziegler Theodor 1910 noch in Berlin tätig genannt. Trat 1845 in die Berliner Akademie ein; Schüler von Daege, Herbig und Dähling. Beschickte ab 1856 die Berliner Akademie-Ausstellung, 1893-1910 die Große Berliner ...
Ziegler Annette 1939 Stuttgart
Ziegler-Sulzberger Jakob B. 1801 Winterthur 1875 Winterthur
Ziellenbach Karl-Roland 1955 Büderich (Rheinland) Studierte an der Staatl. Akademie der bildenden Künste in Karlsruhe. Lebt und arbeitet in Jockgrim und Speyer
Ziem Felix François Georges Philib. 1821 Beaune 1911 Paris Studierte in Dijon. Ging 1840 über Lyon nach Marseille. Begleitete 1841-43 den Fürsten Grigorij Gagarin von Nizza nach Odessa, Tula, Kiew, Moskau und St. Petersburg. Hielt sich 1845-92 alljährlich ...
Zille Heinrich 1858 Radeburg 1929 Berlin Ausbildung zum Lithographen, daneben Unterricht beim Karikaturisten T. Hosemann. Protegiert von seinem Freund Max Liebermann erfolgte 1903 die Aufnahme in die Berliner Secession und die Mitarbeit ....
Zimbal Hanns 1889 Pless (Oberschlesien) Studierte an der Breslauer Akademie bei K. Hanusch und Richard Müller in Dresden. Wurde Professor an der Berliner Akademie sowie Direktor der Hochschule für Kunsterziehung. War ans.in Berlin-Schlacht.
Zimmer Ernst 1864 Bamberg Tätig in Bamberg und Berlin
Zimmer Fritz R Bildhauer in Stuttgart; dort um 1930 tätig erwähnt
Zimmer Bernd 1948 Planegg bei München Lebt und arbeitet in Polling (Obb.) und Monteventano (I)
Zimmermann Albert (August Albert) 1809 Zittau 1888 München Studierte in Dresden. Ging 1833 nach München. Ab 1857 Professor an der Akademie Brera in Mailand. Nach 1860 in Wien, in den 1880-er Jahren in Salzburg tätig
Zimmermann Alfred 1854 München 1910 im Chiemsee ertrunken Sohn von Reinhard Sebastian Zimmermann. Wurde schon früh an der Akademie ausgebildet; war Schüler von Lindenschmit d.J. Verbrachte ab 1874 einige Zeit in Paris. War mit Wilhelm Leibl verbunden
Zimmermann Ernst Karl Georg 1852 München 1901 München Ab 1868 Schüler der Münchner Akademie bei Alexander Strähuber, Hermann Anschütz und Wilhelm von Diez. Reiste nach Italien und Paris. Wurde 1886 Professor in München
Zimmermann Ernst Reinhold 1881 München 1939 München Studierte bei seinem Vater Karl Georg Z., an der Münchner Akademie bei R.v.Seitz, G.v.Hackl, M.Feuerstein und W.v.Diez. Unternahm zahlreiche Auslandsreisen. War ordentliches Mitglied der Münchner ...
Zimmermann Friedrich 1823 Diessenhofen/Thurgau 1884 Genf
Zimmermann Friedrich August 1805 Rosswein/Sachsen 1876 Dresden
Zimmermann Robert 1818 Zittau 1864 München
Zimmermann Max (August Maximilian) 1811 Zittau 1878 München
Zimmermann Otto 1930 in Hamm/Westfalen tätig genannt
Zimmermann Richard (August Richard) 1820 Zittau/Sachsen 1875 München War eng befreundet mit Carl Ebert und Adolf H. Lier
Zimmermann Reinhard Sebastian 1815 Hagnau/Bodensee 1893 München Studierte an der Münchner Akademie bei Julius Schnorr von Carolsfeld, Heinrich Maria von Hess und Clemens von Zimmermann. Unternahm Reisen nach Paris, England und Belgien. Kehrte nach einem Zwischen..
Zimmermann Mac (Max) 1912 Stettin 1995 Wasserburg (Inn) Lehrte ab 1958 an der Hochschule für bildende Künste Berlin, ab 1964 an der AdBK München
Zimmermann Jörg F. 1940 Uhlingen bei Göttingen Lebt und arbeitet in Stuttgart. Seit 1976 als Dozent für Glasgestaltung an der Staatl. Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart tätig
Zincke Christian Friedrich 1683 1767
Zingerl Guido 1933 Regensburg Lebt und arbeitet in Fürstenfeldbruck
Zingg Adrian 1734 St. Gallen 1816 Leipzig
Zini Umberto 1878 Padua 1964 Venedig Schüler von Ettore Tito, Gugliemo Ciardi und Luigi Nono in Padua. War tätig in Padua und Venedig
Zini Irene 1894 Rom Studierte an der Akademie Genua. Stellte regelmäßig u.a. in Mailand aus. War in Genua ansässig
Zink Josef 1838 München 1907 München
Zinner Robert 1904 Wien War tätig in Bozen und am Mondsee
Zirges Willy 1867 Leipzig Tätig in Leipzig, München, Mailand und Berlin
Zitko Otto 1959 Linz Studierte an der Universität für Angewandte Kunst in Wien bei P. Weibel. Tätig in Wien
Zitzewitz Marie von Um 1907 ansässig in Stolp/Pommern
Zivkovic Bogosav 1920 Leskovac/Jugoslawien Stellte ab 1963 aus
Zix Ferdinand 1864 Saarbrücken 1942 Stuttgart Studierte bei Grünenwald, Keller und Igler an der Stuttgarter Akademie. War tätig in Stuttgart
Zlatar-Milinkovic Biserka 1959 Gola (Kroatien) Tätig in Kroatien
Zobus Wilhelm 1831 Geisenheim/Rhein 1869 Geisenheim/Rhein Studierte in Düsseldorf und München
Zoff Alfred 1852 Graz 1927 Graz Tätig in München und Wien
Zöhrer Claudia Friedrichshafen Tätig in Heidelberg
Zoir Emil 1867 Göteborg 1936 Göteborg
Zoll Franz Joseph 1770 Möhringen 1833 Mannheim Hofmaler der Fürsten von Fürstenberg. War tätig in Wien, Paris, Rom und Freiburg
Zolnay Géza 1886 szentes 1965 Budapest Stellte ab 1912 aus
Zombory Lajos 1867 Szeged 1938 Szolnok Zügel-Schüler
Zombory Laszlo 1883 Nagykanizsa 1933
Zomer Anna 1899 Bunnik/Holland Stellte ab 1957 aus
Zopf Carl 1858 Neuruppin 1944 München
Zopf Julius 1838 Wien 1897 Wien
Zórád Giza Ungarischer Maler des 19./20. Jh. War tätig in Budapest und München
Zord Arnold 1887 Budapest 1957 Schweiz Studierte in Budapest. Ab 1913 in der Schweiz tätig
Zorkóczy Gyula (Julius) 1873 Nagyróce 1932 Budapest
Zorn Ludwig 1865 Wertheim 1921 Freiburg
Zottmayr Anton Benno 18 Amberg War tätig in Nürnberg, ab 1813 in München
Zsambor Istvan 1902 Lonyabanya/Ungarn 1988 Studierte an den Akademien Prag und Paris. Stellte in Budapest und der Tschechoslowakei aus
Zschimmer Emil 1842 Großwig/Merseburg 1917 Bad Schmiedeberg Schüler der Weimarer Kunstschule bei Michelis, Ramberg und Pauwels. War in Weimar, Erfurt und Bad Schmiedeberg tätig
Zschock Ernst von In Frankfurt um 1930 tätig erwähnt
Zsótés Akos 1895 Uipest Tätig in Budapest und Charlottenberg
Zuber Henri (Jean Henri) 1844 Rixheim 1909 Paris Studierte bei Gleyre. Debütierte 1869 im Pariser Salon. Erhielt 1889 und 1900 auf der Weltausstellung die Goldmedaille
Zuber-Bühler Fritz 1822 Lelocle 1896 Paris Studierte in Berlin, Rom und Paris. Stellte ab 1850 im Salon aus
Zubler Albert 1840 Mägenwil 1927 Zürich
Zubriczky Loránd (Roland) 1869 Esztergom/Ungarn War tätig in Budapest, Paris und Genf
Zucarelli Francesco 1702 1788
Zügel Heinrich Johann von 1850 Murrhardt 1941 München Stellte ab 1871 aus. Erhielt 1873 die Große Goldene Medaille der Weltausstellung Wien. 1894 Professor in Karlsruhe, ab 1895 in München, wo er bis 1922 lehrte. Sein Ruhm als einer der bedeutendsten ...
Zülle Johannes 1841 1938 Lebte in Waldstatt
Züllich von Züllborn Andor (Andreas) 1870 Laibach 1933 Wien War tätig in Wien
Zumbusch Ludwig von 1861 München 1927 München Mitglied der Sezession und der Jugend
Zünd Meinrad (Mädy XIII) 1916 Balgach/St. Galler Rheintal 1998 Balgach Studierte an der Kunstgewerbeschule Luzern
Zündel Rudolf 1939 Bezau Gründete 1964 mit Helmut Fetz, Erich Smodics und Siegfried Kresser den `Bregenzer Kreis`, der sich an der `Wiener Schule des Phantastischen Realismus` orientierte. Lebt und arbeitet in Schwarzach
Zuppinger Ernst Theodor 1875 Zürich 1948 Locarno War ab 1908 in Locarno ansässig
Zureich Franz 1904 Karlsruhe 1992 Baden-Baden Spezialisierte sich nach seiner Ausbildung an der Akademie Karlsruhe auf satirische Graphik und arbeitete u.a. für die `Leipziger Illustrierte` sowie den `Simplicissimus`
Zürnich Josef 1828 Wien 1902 Wien
Zutphen Bernd Pieter van 1875 Utrecht Lebte in München
Zwart Adrianus Johannes 1903 Rijkswijk Tätig inRijkswijk, ab 1962 in Woerden
Zwart Marinus 1882 Amsterdam
Zwart Willem 1862 Den Haag 1931 Den Haag
Zwengauer Anton Georg d.Ä 1810 München 1884 München
Zwengauer Anton Georg d.J 1850 München 1928 München
Zwickle Hubert von 1875 Salzburg 1947 Wien
Zwiller Auguste 1850 Didenheim/Elsaß Tätig in Paris
Zwintscher Oskar 1870 Leipzig 1916 Dresden-Loschwitz
Zusätzliche Informationen anfordern -->

AUKTIONSHAUS MICHAEL ZELLER, Bindergasse 7, 88131 Lindau, +49-(0)83 82 - 93020