20.11.2017 - Imprint
Printversion
Biddinglist(PDF)
Deutsch | Englisch 
Artists Index

Artist Index Auktionshaus Michael Zeller

Current Letter V

Original (paintings, watercolours and drawings) by these artists were actioned by Michael Zeller.


If you own or collect works by an artist on this list, please contact us.
Estimates are done from the original and are not for free. For delivery requests please send us expressive photos and your price imagination.

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z 
Name First Name Born Born in Died Died in Activity
Vacátko Ludwig 1873 Simmering Tätig in München und Prag
Vacchi Sergio 1925
Vácha Rudolf 1860 Hluboká 1939 Prag
Vácha Fernand 1903 Paris
Váci András 1928 Nyiregyháza War tätig in Budapest
Vadder Lodewijk de 1605 Brüssel 1655 Brüssel
Vadder Frans de 1862 Brügge 1931 Brügge Schüler von Verlat und van Luppen
Vaeltl Otto 1885 Moosburg 1977 Seeshaupt War tätig in München
Vagh-Weinmann Elemer 1906 Budapest War tätig in Paris und stellte dort ab 1933 aus. Naturalisierter Franzose
Vahrenhorst Paul 1880 Goldingen (Kurland) 1951 Maising/Starnberger See Studierte in Riga, 1900 bei Lovis Corinth in Berlin, 1905 bei Henri Matisse in Paris. 1917-18 in Finnland, ab den 20-er Jahren in Villefranche-sur-Mer bei Nizza, danach in München-Schwabing ansässig
Vajda Zsigmond 1860 Bukarest 1931
Valadon Susanne 1865 1938
Valcin Gérard 1925 Port-au-Prince Stellte ab 1968 aus; ansässig in Port-au-Prince
Valckenaere Léon 1853 Brügge Stellte 1876 - 1926 aus
Valentin Josef 1811 Straubing 1895 München
Valentin Max 1875 Fürstenwalde War tätig in Berlin. Stellte 1904-18 auf der Großen Berliner Kunstausstellung aus
Valentin Henry Augustin 1822 Yvetot 1886 Paris Stellte ab 1845 im Pariser Salon aus
Valentin Peter 1904 Offenburg 1995 Offenburg Studierte 1924-26 an der Münchner Akademie bei Hermann Hengeler und Hermann Groeber, 1926-28 in Paris bei E. Laurent und Rival. War 1929-34 in Kanada
Válka Georg 1882 Zarositz/Mähren 1949 St. Pölten War tätig in St. Pölten ab 1933
Valkenburg Hendrik 1826 Deventer 1896 War Schüler der Akademie Antwerpen. Vertreten in den Museen von Amsterdam, Den Haag, Haarlem, Rostock und Utrecht
Vallée Etienne Maxim Vitteaux Stellte 1873-81 im Salon aus
Vallejo-Nájera Juan Antonio 1926 Oviedo/Spanien Stellte ab 1970 aus; ansässig in Madrid
Valles Lorenzo 1830 Madrid 1910 Rom Schüler der Akademie San Fernando Madrid. Kam 1852 als Stipendiat des Herzogs de Sesto nach Rom, wo er die Akademie San Luca besuchte; wurde 1903 deren Ehrenmitglied. Wurde zahlreich ausgezeichnet ...
Vallet Pierre Jean 1809 Riom (Puy-de-Dôme) 1886 Tours
Vallet Eduard 1876 Genf 1929 Wallis
Vallin Robert 1915 Verdun Französischer Maler
Vallotton Felix 1865 Lausanne 1925 Paris
Valore Lucie 1878 Angoulême 1965 Paris Gattin von Maurice Utrillo
Valtat Louis 1869 Dieppe 1952 Paris
Valter Henry Landschafter in Birmingham. Stellte 1854-98 hauptsächlich in der R.B.S.A. aus. War außerdem Mitglied der Rocal Society of British Artists
Valton Charles 1851 Pau 1918 Chinon Debütierte 1868 im Salon. Erhielt 1889 und 1900 eine Goldmedaille. Wurde 1906 mit dem Kreuz der Ehrenlegion ausgezeichnet
Vandenbosch Charles Edouard Stellte 1866-71 in der R. A. aus
Vandersteen Germain 1897 Versailles 1985 Garches
Vandeverdouck Francis Im 19. Jh. als Landschaftsmaler tätig genannt
Vankó-Dúdas Julia 1919 Galgamácsa/Ungarn Stellte ab 1965 aus
Vanni Francesco 1563 Siena 1610 Siena
Vanni Gian Berto 1927 Rom Studierte Malerei an der Universität Rom, beim De Stijl-Mitglied Friedrich Vordemberge-Gildewart in Amsterdam sowie in Yale bei Josef Albers. Lebt und arbeitet seit 1978 in New York
Vanny Pietro 1845 Viterbo 1905 Rom
Vanotti Amalie 1853 Konstanz Schülerin von Anton Seder in Konstanz, H. Gude in Karlsruhe und Th. Her in München
Vantore Mogens 1895 Kopenhagen Tätig auf Jütland
Varenne Louise Elisa de Paris Stellte 1835 - 1865 im Salon aus
Varese Giacomo 1815 1892 Genua War Schüler von M. Canzio. Tätig in Genua, ab 1838 Mitglied der Accad. Ligust.
Varga Matyas 1910 Budapest
Vargas Adela 1911 Granada/Nicaragua Stellte ab 1967 aus; lebte in Washington
Vargas Mario 1929 Sucre (Bolivien) Lebt und arbeitet seit 1975 in Paris
Varin Achille Paris Stellte im Salon aus. 1896 erwähnt und ausgezeichnet. Lebte in Paris
Varlet Louis Jean Geb. um 1900 in Frankreich; war tätig in Paris
Varrone (Varoni) Giovanni (Johann) 1832 Mailand 1910 Mödling/Wien
Varsanyi Medard 1913 Ungarn War tätig in Amerika und Deutschland
Varutti-Klefenhausen Marco W. 1917 Hamburg 1989 Hamburg
Vasarely Victor 1908 Pécs 1987 Paris Er entwickelte eine geometrisch abstrakte Formensprache, deren Bildmuster kinetische Effekte erzielen, und war mit dieser Erfindung wesentlich an der Entstehung der Op-Art beteiligt
Vass Elemér 1867 Budapest 1957 Budapest
Vastag György 1834 Szeged 1922 Budapest
Vaucher Henri 1886 Le-Verrières (Neuchatel) 1953
Vaughan Doris Stellte 1912-42 aus
Vaughan E. M. Bruce Stellte 1897 - 1903 in der R. A. aus
Vaughan Sarah Stellte um 1908 in London aus
Vautier Benjamin d.Ä 1829 Morges/Genfer See 1898 Düsseldorf
Vautier Hans 1891 1979
Vazquez y Ubeda Carlos Chiudad Real War tätig in Barcelona 1889 - 1907. Stellte im Pariser Salon aus
Veber Jean 1864 Paris 1928 Paris Stellte ab 1890 aus
Vecenaj Ivan 1920 Gola/Jugoslawien Stellte ab 1954 aus
Vedel Hermann Albert Gude 1875 Kopenhagen 1940 Kopenhagen
Veer Cornelis de 1858 Amsterdam 1903 Haarlem
Veerendael Nicolaus van 1640 Antwerpen 1691 Antwerpen
Vees Sepp 1908 Gundershofen bei Münsingen 1989 Flacht/Weissach Studium an der AdBK in Kassel sowie Stuttgart bei G. Burmester und R. Breyer. Mitglied der Stuttgarter Sezession
Veillon Louis Auguste 1834 Bex/Waadt 1890 Genf
Veillon Margot 1907 Kairo War tätig in Ägypten, Paris und Zürich
Veit Rudolf 1892 Bensen
Veit Willi 1904 Überlingen 1980 Lindau Studierte in Karlsruhe Bildhauerei. Nahm 1929 an der Weltausstellung in Barcelona teil
Veith Eduard 1856 Neutitschein 1925 Wien Von ihm stammen die Deckenfresken im Maria-Theresia-Saal der Wiener Hofburg, im Deutschen Volkstheater Wien und im Dianabad Wien sowie die Wandgemälde im Variété Ronacher Wien, Metropoltheater Berlin
Veith Johann Philipp 1768 Dresden 1837 Dresden
Veith Hugo 1907 in Potsdam wohnhaft und tätig genannt
Veith (Veijth) Johann Martin 1650 Schaffhausen 1717 Schaffhausen
Velasquez José Antonio 1908 Garidad/Honduras Stellte ab 1954 aus. Lebte in San Antonio de Oriente
Velde Adriaen van der 1636 Amsterdam 1672 Amsterdam
Velde Bram van 1895 Zoeterwoude 1981 Grimaud
Velde Geer (Gerardus) van 1898 Lisse (Niederlande) 1977 Cachan (Frankreich) 1961 in Paris letztmals genannt
Velde Nele van de 1897 1965 Tochter Henry van de Veldes und eng befreundet mit E.L. Kirchner
Velichko Nikolai Petrovich 1932 Gorky 1992 Gorky Studierte an der Kunstschule in Gorky und am Kharkov Art Institute
Velim Anton 1892 Wien 1954 Wien Erhielt 1927 den Österreichischen Staatspreis
Velten Wilhelm 1847 St. Petersburg 1929 München Studierte 1867-69 an der Petersburger Akademie. Ab 1870 bei Diez in München, dort Mitglied der Sezession
Vénard Claude 1913 Paris Studierte am Restaurationsamt im Louvre sowie in Paris. Stellte in zahlreichen europäischen Hauptstädten aus
Venet Gabriel 1884 Saint-Quentin
Venne Adolf van der 1828 Wien 1911 Schweinfurt
Venne Fritz Ritter van der 1873 München 1936 München Sohn von Adolf van der Venne. Wurde 1926 in München eingebürgert. War bekannt für seine hellen impressionistischen Schilderungen
Venske Hans Reimar 1929 Berlin 2001 Berlin
Venus Albert 1842 Dresden 1871 Dresden
Venus August Leopold 1843 Dresden 1886 Sonnenstein/Pirna
Verboeckhoven Eugène Josephe 1799 Warneton 1881 Brüssel Schüler von Albert Voituron und B.P. Omeganck. Debütierte 1820. Reiste durch halb Europa. 1830 Mitkämpfer der belgischen Unabhängigkeit. Ab 1845 Mitglied der belgischen Akademie
Verboom Adriaen Hendricksz Rotterdam Amsterdam
Verbruggen Gaspard Peter 1635 Antwerpen 1681 Antwerpen
Verburg Harry 1914 Den Haag 1982 Den Haag
Verdi Gianluigi 1931 Bergamo Tätig in Oldenburg
Verdier Jean Louis Josephe 1849 Ischia 1895 Paris
Verdoel Adriaen Vlissingen 1695
Verfloet Johannes Josephus 1790 Mecheln 1869 Mecheln
Verhaert Dirck Leiden Ab 1631 in der Lukaskirche in Den Haag genannt, 1637 in Haarlem
Verhagen Pierre Jean Joseph 1728 Aerschot 1811 Leuwen
Verhas Theodor 1811 Schwetzingen 1872 Heidelberg
Verheiyden Isidoor 1846 Antwerpen 1905 Brüssel
Verheyen Jef 1932 Ichtegem 1984 Saint-Saturnin
Verhoesen Albertus 1806 Utrecht 1881 Utrecht
Veris Siehe bei Zamazal!
Verlat Charles 1824 Antwerpen 1890 Antwerpen War 18 Jahre in Paris tätig. Eng befreundet mit Courbet.
Verleur Andries 1876 Amsterdam 1953 Amersfoort
Verlon André (recte Willy Verkauf) 1907 Zürich 1993 Wien
Vermehren Yelva (geb. Bock) 1878 Helsingborg 1980 Kopenhagen War tätig in Kopenhagen. Stellte ab 1912 aus
Vermeulen Andries 1763 Dordrecht 1814 Amsterdam Schüler seines Vaters Cornelis Vermeulen. Kopierte nach Hobbema, Cuyp u.a.
Vernay François Joseph 1864 Genf 1947 Genf Tätig in Paris, ab 1904 in Genf
Vernay Josephine 1861 Genf
Vernet Joseph Claude 1714 Avignon 1789 Paris
Vernet Carle (Charlot) 1758 Bordeaux 1836 Paris
Verno Camillo 1870 Campertogno (Valsesia) Studierte an der Albertina in Turin und wurde Professor in Modena
Vernon Arthur Longley 1917 London Stellte ab 1880 aus
Vernon William H 1820 1909 Stellte in der R. A. aus
Veron Alexandre René 1826 Mantbazon 1897 Stellte ab 1848 im Salon aus. Barbizonmaler und enger Freund von Daubigny
Verone Zeitgenössische Malerin, geb. in Ägypten. Tätig am Genfer See
Veronesi Luigi 1908 Mailand 1998 Mailand
Verstraeten Edmond 1870 Waesmunster War tätig in Brüssel, Buenos Aires und Gent
Vertès Marcel 1895 Ujpest 1961 Paris War tätig in Paris und New York
Vertunni Achille 1826 Neapel 1897 Rom War tätig in Rom.
Verveer Salomon Leonardus 1813 Den Haag 1876 Den Haag
Vervloet Frans 1795 Mecheln 1872 Venedig
Vervloet Victor 1829 Belgien
Verworner Ludolf 1864 Leipzig 1927 Fiesolo/Florenz
Vesco Lino 1879 Salzburg Studierte bei Trübner. War tätig in Frankfurt/Main
Vester Willem 1824 Heemstede 1895 Haarlem Schüler von J.J. Spohler. War bis 1892 in Heemstede tätig
Veth Jan Pieter 1864 Dordrecht 1925
Vetsch Christian 1912 Grabs/St. Gallen 1996 Altstätten War als Taglöhner und Knecht tätig. Vertreter der Toggenburger und Appenzeller Volksmalerei
Veyrassat Jules Jacques 1828 Paris 1893 Paris
Vezin Frederik 1859 Philadelphia War Schüler von Eduard von Gebhardt und in Düsseldorf tätig
Vialle Jules Jean 1824 Brives/Corrèze War tätig in Paris. Stellte 1846-80 im Pariser Salon aus
Vianello Giovanni 1873 Padua 1926 Padua
Vickers Alfred H 1786 St. Mary (Newington) 1868 London
Victor Winand Anton 1918 Schaesberg/Prov. Limburg Studierte in Düsseldorf bei M. Paatz und in Paris. Ansässig in Reutlingen
Victors Jacobus 1640 1705 Amsterdam
Viebeg Eva-Maria 1948 Potsdam Lebt und arbeitet in Mitz auf Usedom
Viegener Eberhard 1890 Soest 1967 Bilme bei Soest
Vieira Francisco (gen. o Portuense) 1765 Porto 1806 Madeira War tätig u.a. in Rom, Parma, Dresden, Hamburg, London, Lissabon
Viel Bertha 1930 in Stuttgart tätig erwähnt
Viera da Silva Maria Elena 1908 Lissabon
Vietze Josef 1902 Obergrund Schüler an der Akademie Prag und Prof. an der deutschen Akademie der bildenden Künste in Prag
Vigée-Lebrun Marie Louise 1755 Paris 1842 Paris
Vigny Sylvain 1903 Wien 1971 Nizza Studierte in Wien und Paris. Ließ sich 1934 in Nizza nieder
Vikas Karl 1897 Ternitz 1934 Mautern
Vikatos Spiros 1878 Argostolion/Kephalonia Schüler von Gysis, Löfftz und Marr. Ab 1909 Professor an der Athener Akademie. Wurde mehrfach hoch ausgezeichnet
Vilimek Jan (Jean, Johann) 1860 Senftenberg/Böhmen 1838 Wien Studierte in London, Paris, Prag und Breslau
Villain Georges René 1854 Paris 1930 Paris Schüler von Harpignies. Stellte 1877 - 1912 im Salon aus
Villanis Emmanuele Tätig um 1900 - ca. 1920
Villar Isabel 1934 Salamanca/Spanien Stellte ab 1958 aus; ansässig in Madrid
Villeboeuf André 1893 Paris 1956 Paris Schüler von L. Detroy. Stellte ab 1921 bei den Indépendants, ab 1924 im Pariser Salon aus
Villers André 1930 Beaucourt Er begegnete Picasso 1953 in Vallauris. Daraus resultierte neben enger Freundschaft jahrelange Zusammenarbeit. Neben der Reportagefotografie entstanden auch zahlreiche Gemeinschaftsarbeiten in Form ..
Villiers Rippingille Edward 1798 King's Lynn 1859 Swan Stellte in der R.A. London, Frankreich und Italien aus
Villon Jacques (geb. Gaston Emile Duchamp) 1875 Damville 1963 Puteaux bei Paris Halbbruder von Marcel Duchamp. Arbeitete als Karikaturist und Illustrator für div. Pariser Magazine, bevor er sich 1911 der französ. Künstlergruppe `Section d'Or` anschl. und sich ganz der Malerei wid
Vincent George 1796 Norwich 1831 Stellte 1814-23 in der R. A. aus
Vincent J Ab 1831 in Deutschland nachgewiesen
Vincent-Clare Vincent W. Stellte 1888-97 in England aus
Vinckboons David I. 1576 Mecheln 1629 Amsterdam
Vinkenbos Willem Frederik 1831 Amsterdam 1896 Den Haag
Vinne Vincent Laurensz van der 1629 Haarlem 1702 Haarlem
Vinogradov Sergei Arsenievich 1869 Gouvernement Kostromskaja 1938 Riga
Virant Aino 1940 Wien Tätig in Wien
Virion Charles Louis Eugène 1865 Ajaccio/Korsika Stellte ab 1886 im Salon aus
Virius Mirko 1889 Djelekovac/Jugoslawien 1943 Zemun Stellte mit den Brüdern Generalic und mit Mraz aus
Vischer August 1821 Waldangelloch 1898 Karlsruhe Schüler von Schnorr und Cornelius in München. War tätig in München und Karlsruhe, wo er 1864 zum badischen Hofmaler ernannt wurde
Vischer Hans 1489 Nürnberg 1550 Nürnberg
Viski Janos (Jean, Johann) 1891 Szokolya Tätig in Budapest und Argentinien
Visser Johannes Gesinus 1898 Haarlem Tätig in Haarlem, Paris, Italien und Amerika
Vita Luciano de 1929 Ancona 1992 Bologna
Vitek Jeronym H 1914 Svratuchu
Vittali Otto 1872 Offenburg 1959 Offenburg Lebte in Karlsruhe, Kirchzarten und München
Vivien Joseph 1657 Lyon 1734 Bonn
Vivin Louis 1861 Hadol/Frankreich 1936 Paris Wurde von Wilhelm Uhde gefördert
Vizkelety Imre (Emmerich) 1819 Uj-Arad 1895 Pecs Studierte in Wien
Vizotto Alberti Giuseppe 1862 Oderzo 1931 Venedig
Vlaminck Maurice de 1876 Paris 1958 Rueil la Gadelière
Vlassov Vladimir 1927 Odessa 1999 Odessa Studierte an der Kunstschule Odessa und dem Surikov-Institut Moskau
Vlieger Simon de Rotterdam 1653 Weesp War Schüler von Jan Porcellis
Vliet Wilhelm van der 1856 Den Haag 1924 Den Haag
Vlist Leendert van der 1894 Numansdorp 1962 Voorburg
Voboril Karel 1893 Vodstivy 1941 Sobeslav
Vocke Carolus 1899 Heilbronn 1979 Mannheim
Vockeradt Caspar Hermann 1852 Lippstadt i.W. Schüler von Paul Vorgang und Eugen Bracht. War tätig in Berlin
Voellmy Fritz 1863 Basel 1939 Basel
Voescher Leopold Heinrich 1830 Wien 1877 Wien 1845-51 Schüler der Wiener Akademie bei A. Hansch. Unternahm zahlreiche Studienreisen nach Tirol, Oberitalien und in die Schweiz. 1864-74 in München ansässig
Vogel Cornelis 1824 Dordrecht 1879 Dordrecht
Vogel Friedrich 1903 Pforzheim War tätig in Stuttgart
Vogel Georg Um 1835 in Wien wohnhaft nachgewiesen
Vogel Johannes Gijsbert 1828 Hooge Zwaluwe 1915 Velp Schüler von Schelfhout
Vogel Werner 1889 Brilon/Westfalen 1957 Schüler der Düsseldorfer Akademie, dann bei Fr. von Wille und L. von Kunowski. War tätig in Köln und Düsseldorf
Vogel Hermann 1855 Plauen 1921 München
Vogel Lorenz 1846 Göggingen (Meßkirch) 1902 München
Vogel Hugo 1855 Magdeburg 1934 Berlin
Vogel Job de 1908 Sommelsdijk 1984 Haarlem
Vogel von Vogelstein Carl Christian 1788 Wildenfels 1868 München
Vogeler Heinrich 1872 Bremen 1942 Karaganda (Kasachstan) Studierte an der Kunstakademie Düsseldorf und schloss sich 1894 der Worpsweder Künstlervereinigung an.
Vogelsang Klaus 1945 Radebeul
Vogl Rudolf 1887 Wien 1958 Wien
Vogl Johann Heinrich War tätig in Wien um 1843
Vogl Georg 1795 Wien 1853 Wien Landschaftsmaler in Wien und München
Vogler Kurt 1893 Hamburg Studierte in Düsseldorf und Luzern; lebte in Leipzig
Vogler Paul 1852 Paris 1904 Verneuil-sur-Seine
Vogt Adolf 1843 Liebenstein/Thüringen 1871 New York
Vogt Max 1907 in München erwähnt
Vogt Herbert 1918 Seifhennersdorf (Oberlausitz) Studierte bei M. Claus und P. Sinkwitz in Dresden. Ab 1948 als Presse- und Verlagszeichner sowie als Kunsterzieher auf Schloss Salem tätig und auf der Höri ansässig
Vogt Michael 1957 Willich Studierte an der Staatl. Kunstakademie Düsseldorf bei G. Richter, P. Kleemann und E. Heerich. Lebt und arbeitet in Düsseldorf
Vogt-Vilseck Wolfgang 1903 Landshut 1996 Grasberg bei Bremen
Vogther Georg 1827 1904 Bamberg
Vohánková Bozena 1881 Brne
Voigt Richard Otto 1895 Leipzig War tätig in Leipzig
Voigt Otto Eduard 1870 Dresden Studierte 1890-95 in Berlin (KPM). War 1895 - 1932 tätig an der Porzellanmanufaktur Meissen
Voigt Max 1889 Straßburg Straßburg War Schüler von L. v. Seebach
Voinesen Eugenin 1844 Jassy 1909 Bukarest
Vois Arie de Utrecht 1680 Leiden
Vokálek Josef 1887 Prag War tätig in Prag und Wien.
Volanek Raimund 1857 Wien 1924 Wien
Volborth Alexander Hubert von 1885 Petersburg 1973 Biberach War tätig in Biberach
Volcke Carolus 1899 Heilbronn 1979 Mannheim
Völcker Robert 1854 Dohna bei Pirna 1924 München Schüler der Dresdner Akademie. War 1880 tätig in Dresden, ab 1886 in München
Völcker Hans 1865 Pyritz (Pommern) 1944 Wiesbaden War Schüler der Akademie Berlin und bei H. Gude. Ab 1899 in München tätig. Mitgebründer der `Luitpoldgruppe`
Völdes (Feld) Imre Tätig in Budapest, München, Rom und Paris um 1900
Volk Hans Tätig in Frankfurt, um 1930 erwähnt
Volkart Georg Wilhelm 1815 Herdicke 1876 Düsseldorf
Volkers Emil 1831 Birkenfeld 1905 Düsseldorf Schüler der Dresdner Akademie bei Schnorr von Carolsfeld, Albrecht Adam und Franz Adam in München. War tätig in Düsseldorf
Volkers Karl 1868 Düsseldorf 1944 Fischenich/Köln
Volkert Hans 1878 Erlangen
Volkmann Hans Richard von 1860 Halle/Saale 1927 Lauenstein Studierte bei Crola in Lauenstein, bei Peter Jansen und Eduard von Gebhardt an der Düsseldorfer Akademie. Meisterschüler von Schönleber in Karlsruhe. Gehört zu den besten Vertretern der Karlsruher ...
Volkov Efim Efimovich 1844 1920 Studierte in St. Petersburg
Voll Christoph 1897 München 1939 Karlsruhe Studierte in Dresden. War ab 1924 in Saarbrücken, ab 1928 in Karlsruhe tätig
Vollbehr Ernst 1876 Kiel 1964 Hamburg Studierte bei M. Seliger in Berlin, später in Dresden und Rom, dann bei Ménard in Paris. War wiederholt in Brasilien und den deutschen Kolonien tätig
Vollerdt Johann Christian 1708 Leipzig 1769 Dresden War ausschließlich in Dresden tätig
Vollet Henry-Emile Champigny-sur-Marne Schüler von Cormon. Stellte ab 1889 aus
Vollmar Ludwig 1842 Säckingen 1884 München Studierte 1858-65 bei Georg Hiltensperger, Hermann Anschütz, Philipp Foltz und Arthur von Ramberg an der Münchner Akademie
Vollmer Johann Michael Süddeutscher Barockmaler; 1747 in Mengen und 1757 in Pfullendorf tätig
Vollmer Karl Adam 1901 Rheindürkheim bei Worms Studierte in Offenbach. Ab 1924 Mitarbeiter von Robert Koch, ab 1936 Lehrer am Städel'schen Kunstinstitut Frankfurt. Lebte in Aschaffenburg
Vollweider Johann Jakob 1834 Eichstetten 1891 Freiburg Lebte ab 1875 in Bern, später in Freiburg
Voltz Johann Friedrich 1817 Nördlingen 1886 München Studierte ab 1834 an der Münchner Akademie. War beeinflusst von Albrecht Adam, Schleich und Spitzweg. Unternahm zahlreiche Reisen. Wurde häufig ausgezeichnet
Voltz Ludwig Gustav 1825 Augsburg 1911 München Studierte ab 1841 an der Münchner Akademie
Voltz Johann Michael 1784 Nördlingen 1858 Nördlingen
Voltz Amalie 1816 Nördlingen 1870 Nördlingen
Volz Hermann 1814 Biberach 1894 Biberach Schüler von J.B. Pflug in Biberach. 1843-46 an der Münchner Akademie. War tätig in Biberach, München, Augsburg und Nürnberg
Volz Wilhelm 1855 Karlsruhe 1901 München
Volz Carl 1826 Augsburg
Vordermayer Ludwig 1868 München Schüler von Begas. Stellte ab 1893 auf der Großen Berliner Kunstausstellung sowie in München aus
Vorgang Paul 1860 Berlin 1927 Berlin
Vormittag Hedwig 1973 Wien Studierte Malerei bei A. Frohner und Christian Ludwig Attersee an der Wiener HfAK sowie in Arnheim (Niederlande)
Vos Paul de 1596 1678
Vos Vincent de 1829 Courtrai 1875 Courtrai
Vosberg Heinrich 1833 Leer 1891 Gmunden Schüler von J.W. Schirmer an der Düsseldorfer und Karlsruher Akademie. 1866-75 in Hannover u.a. für den Herzog von Cumberland tätig, ab 1875 in München ansässig
Vöscher Leopold Heinrich 1830 Wien 1877 Wien War tätig in Wien und München 1864-74, weiter in Graz und Kiel
Voss Harald Frederick 1843 Fredericia/Jütland 1922
Voss Carl Leopold 1856 Rom 1921 München Studierte in Rom und München. Stellte ab 1883 im Münchner Glaspalast aus
Voss Jan 1936 Hamburg
Vostell Wolf 1932 Leverkusen 1998 Berlin
Voth Hannsjörg 1940 Bad Harzburg
Votteler Jutta 1959 Ludwigshafen/Rhein
Vouet Simon 1590 Paris 1649 Paris
Vrancx Sebastian 1573 Antwerpen 1647 Antwerpen Wurde 1600/01 Meister der Antwerpener Lukasgilde und 1612 Oberdekan
Vranyczany Renée Baronin von 1930 in München genannt. Mitglied im R.v.b.K.
Vrbova-Stefkova Miloslava 1909 Schinkau/Böhmen 1991 Schinkau/Böhmen Studierte an der Academie des Beaux Arts Paris und an der Akademie Prag
Vries Reinier Willem Petrus de 1874 Amsterdam 1957 Hilversum
Vries Roelof van Haarlem Haarlem
Vries Johan Friedrich de 1924 Amsterdam Tätig in Amsterdam
Vrieslander John Jack 1879 Münster 1957 Grabenstätt
Vuagniaux Charles 1857 Genf 1911 Toulon Schüler von F. Bocion und Hébert. War tätig in Genf. Stellte 1887 - 1900 aus. Ab 1907 in Toulon tätig
Vuillard Edouard 1868 Cuiseaux 1940 La Baule
Vuillefroy Felix Dominique de 1841 Paris Stellte im Pariser Salon aus
Vukmanovic Stefan 1924 Belgrad 1995 Degernau War tätig in Schwabing
Vukovic Svetislav 1901
Vulpen Nicolaas Charles van 1915 Hilversum War tätig in Hilversum, Deventer, Berlin und Amsterdam
Request further Information -->

AUKTIONSHAUS MICHAEL ZELLER, Bindergasse 7, 88131 Lindau, +49-(0)83 82 - 93020
-> 'Lindau