26.05.2016 - Impressum
Druckversion
Auftragsliste(PDF)
Deutsch | Englisch 
Aktuelles Termine und Besonderes

129. Int. Bodensee-Kunstauktion - Juni 2016

 


Online-Katalog ->

(Abbildungen werden in den nächsten Tagen online gestellt)

 

 

Für Katalogbestellungen verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.

  

Versteigerung:

Samstag 25. und Sonntag 26. Juni 2016

Vorbesichtigung:

Mittwoch 15. bis Donnerstag 23. Juni 2016

Täglich von 10 bis 18 Uhr

 

 

 

 

Direkt zu den Sachgebieten der 129. Kunstauktion:

Ein Rundgang

Begleiten Sie uns auf einem Rundgang durch das Auktionshaus während der Vorbesichtigung!

Auktionshaus Michael Zeller

Wir machen Auktionen transparent.

Keine Scheinzuschläge!

Kein Bieten gegen die Wand!

Keine Vorbehaltszuschläge!

Keine Untergebote!

Le Voyage

Le Voyage - ist unser zweites Seidenfoulard, das nach unseren Ideen exklusiv in Como gefertigt wurde. Treten Sie eine Zeitreise an Bord eines Ozeanriesen an und besuchen Sie die interessantesten Orte der Welt. Sie logieren in legendären Hotels und treffen berühmte Zeitgenossen wie Somerset Maugham, Joseph Conrad oder G.B. Shaw. Lassen Sie sich vom Zauber des Reisens gefangen nehmen, denn der Weg ist das Ziel!


Die Passage für diese „Sentimental Journey“ erhalten Sie ausschließlich bei uns
zu einem Preis von 59,– € (bei Postversand 65,– €).


Foulard aus 100% Seidensatin, 100 x 100 cm, im Geschenkkarton.

Führungen während der Besichtigungszeit

Führungen im Auktionshaus Michael Zeller durch die Kunstauktionen

Das Auktionshaus Michael Zeller bietet zu Besichtigungszeiten kostenlose Führungen für Schulklassen und private Gruppen ab 10 Personen an.

 

Die Führungen dauern 45-60 Minuten und umfassen eine kurze Einführung in das Auktionswesen sowie einen Überblick über das jeweilige Auktionsangebot.

 

Einliefern bei Zeller

Der Auktionator Michael Zeller bei der Begutachtung von Kunstgegenständen für die Kunstauktionen

Für unsere Auktionen nehmen wir ständig Objekte aus allen Sachgebieten entgegen. => Sachgebiete

 

Sollten Sie an der auktionsweisen Vermarktung eines Einzelstückes oder einer Sammlung interessiert sein, kontaktieren Sie uns.

 

Sie können Ihre Objekte unseren Experten vorlegen - im Bedarfsfall nehmen wir auch Schätzungen vor Ort vor.

 

Nach Begutachtung schlagen wir den Limitpreis vor, unter dem Ihr Stück nicht versteigert wird.

 

Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf. -->

 

Datenbank Suche

Durchsuchen Sie unsere gesamte Auktions-Datenbank -->

Übersicht über die Sachgebiete früherer Kunstauktionen:

128. Auktion

124. Auktion, 125. Auktion, 126. Auktion, 127. Auktion

120. Auktion, 121. Auktion, 122. Auktion, 123. Auktion

116. Auktion, 117. Auktion, 118. Auktion, 119. Auktion

112. Auktion, 113. Auktion, 114. Auktion, 115. Auktion

108. Auktion, 109. Auktion, 110. Auktion, 111. Auktion

104. Auktion, 105. Auktion, 106. Auktion, 107. Auktion

100. Auktion, 101. Auktion, 102. Auktion, 103. Auktion

Alphabetischer Künstlerindex

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z 

Künstlerindex einzelner Kunstauktionen

2016: 128 129

2015: 124 125 126 127

2014: 120 121 122 123

2013: 116 117 118 119

2012: 112 113 114 115

2011: 111 110 109 108   

2010: 107 106 105 104   

2009: 103 102 101 100  

2008: 99 98 97 96 

2007: 95 94 93 92

2006: 91 90 89 88

2005: 87 86 85 84

2004: 83 82 81 80 

2003: 79 78 77 76

2002: 75 74 72 

Internationale Bodensee-Kunstauktionen


129. Kunstauktion, April 2016
Versteigerung: 25.06.16 und 26.06.16

Besichtigung: 15.06.16 bis 23.06.16 

 

 

 

 

129. Int. Bodensee-Kunstauktion - Ein Vorgeschmack

 

 

Lot A

 

Akshobhya-Buddha.

Auf doppeltem Lotosthron sitzend in Dhyana Asana, vor sich ein Vajra liegend. Bhumisparsa Mudra, in der Linken das  Gefäß mit den drei Kostbarkeiten. Locker drapiertes Gewand. Verinnerlichter Gesichtsausdruck. Auf der Stirn das Urna. Frisur mit kleinen Haarlocken. Ushnisha fehlt. Abdeckung des Thrones mit kreisförmiger Öffnung, ebenso an der Rückseite. Bronze vergoldet. H 17,5 cm. China, sinotibetisch, 15. Jh. 

Lit.: "Auf dem Pfad zur Erleuchtung", Museum Rietberg 1995, Nr. 14. 

Provenienz: aus einer Münchner Privatsammlung 

Ausrufpreis: 2.500 Euro

 

Lot B


Sakyamuni-Buddha.

Auf doppeltem, von Perlschnüren begrenztem Lotossockel sitzend. Dhyana Asana. Bhumisparsa Mudra (Das Gefäß in der Linken fehlt). Glatt anliegendes Gewand mit fein ziselierten Säumen. Meditativer Gesichtsausdruck. Frisur mit kleinen Locken und Ushnisha. Boden verschlossen. Bronze vergoldet. Tibet, 16. Jh. H 16 cm. 

Provenienz: aus einer Münchner Privatsammlung 

Ausrufpreis: 4.800 Euro


 

Lot C


Sakyamuni-Buddha.

Auf doppeltem Lotosthron mit Perlschnurbegrenzung sitzend. Dhyana Asana. Bhumisparsa und Abhaya Mudra. Drapierter Umhang über gefälteltem Unterkleid. Ziselierte Säume. Meditativer Ausdruck. Bronze vergoldet. Tibet, 17./18. Jh. H 15 cm.

Provenienz: aus einer Münchner Privatsammlung

Ausrufpreis: 1.800 Euro

 

 

Otto Piene. 1928 Laasphe/NRW - 2014 Berlin.

Otto Piene. 1928 Laasphe/NRW - 2014 Berlin.
Otto Piene. 1928 Laasphe/NRW - 2014 Berlin. Sign., (19)75 dat. und bet. 'Silver Veil'. Abstrakte Komposition vor rotem Hintergrund. Mischtechnik (Feuergouache)/fester Ktn. 67,6 x 95,7 cm. Gl.u.R. Provenienz: Privatbesitz Süddeutschland

Nach Absolvierung seiner Studien an den Akadem...

Ausrufnummer: 1827
Ausrufpreis: 20000 Euro

Adolf Stademann. 1824 - München - 1895.

Adolf Stademann. 1824 - München - 1895.
Adolf Stademann. 1824 - München - 1895. Sign. und 1862 dat. Eisvergnügen vor mittelalterlichem Städtchen in Holland. Zahlreiche Personen auf dem zugefrorenen Flusslauf. In typischer Manier. Öl/Lwd. 68 x 88,5 cm. R

Ausrufnummer: 1578
Ausrufpreis: 4500 Euro

Pietro Antonio Conte Rotari. 1707 Verona - 1762 St. Petersburg.

Pietro Antonio Conte Rotari. 1707 Verona - 1762 St. Petersburg.
Pietro Antonio Conte Rotari. 1707 Verona - 1762 St. Petersburg. Zugeschr. Betendes Mädchen im Profil von links. Meisterliches Pastell, entstanden zwischen 1751 und 1756, während sich Rotari am Sächsischen Hof aufhielt. Rs. Klebeetikett: 'Secundogenitur' mit Sächsischer Königskrone. Dazu Best...

Ausrufnummer: 1573
Ausrufpreis: 4000 Euro

Bruno Krauskopf. 1892 Marienburg/Westpreußen - 1960 Berlin. Mitglied der Berliner Secession und der Novembergruppe. Aufgrund der Diffamierung seiner Kunst als 'entartet', emigriert Krauskopf 1933 nach Norwegen, später nach New York, wo er George Grosz k

Bruno Krauskopf. 1892 Marienburg/Westpreußen - 1960 Berlin. Mitglied der Berliner Secession und der Novembergruppe. Aufgrund der Diffamierung seiner Kunst als 'entartet', emigriert Krauskopf 1933 nach Norwegen, später nach New York, wo er George Grosz k
Bruno Krauskopf. 1892 Marienburg/Westpreußen - 1960 Berlin. Mitglied der Berliner Secession und der Novembergruppe. Aufgrund der Diffamierung seiner Kunst als 'entartet', emigriert Krauskopf 1933 nach Norwegen, später nach New York, wo er George Grosz kennenlernt. Sign. Rs. von fremder Hand bez....

Ausrufnummer: 1808
Ausrufpreis: 4500 Euro

Elias Atzitiris. 1907 und 1930 in München tätig genannt.

Elias Atzitiris. 1907 und 1930 in München tätig genannt.
Elias Atzitiris. 1907 und 1930 in München tätig genannt. Rs. bez. Kopie nach P.P. Rubens und Jan Breughel aus der Alten Pinakothek zu München: Maria mit Kind im Blütenkranz, von Putten umgeben. Öl/Lwd. 111 x 138 cm. R

Ausrufnummer: 1566
Ausrufpreis: 4000 Euro
Zusätzliche Informationen anfordern -->

AUKTIONSHAUS MICHAEL ZELLER, Bindergasse 7, 88131 Lindau, +49-(0)83 82 - 93020