30.08.2016 - Impressum
Druckversion
Auftragsliste(PDF)
Deutsch | Englisch 
Aktuelles Termine und Besonderes

130. Int. Bodensee-Kunstauktion - September 2016

130. Int. Bodensee-Kunstauktion, 24. und 25. September 2016

 

Online-Katalog ->

 

- Katalog zum Blättern ->

 

- Katalog zum download (PDF) ->

 

- Sachgebiete ->

 

- Zeitplan ->

 

- Ergebnisliste ->

 

Für Katalogbestellungen verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.

  

Versteigerung:

Samstag 24. und Sonntag 25. September 2016

Vorbesichtigung:

Donnerstag 15. bis Donnerstag 22. September 2016

Täglich von 10 bis 18 Uhr

 

Montag, 26. September 2016, ganztägig geschlossen 

 

 

Direkt zu den Sachgebieten der 130. Kunstauktion:

130. Int. Bodensee-Kunstauktion: 24. und 25. September 2016

Auktionshaus Michael Zeller

Der Reiz des Orients 

Mit dem Feldzug nach Ägypten in den Jahren 1798 bis 1801 unter dem Kommando Napoleon Bonapartes erfolgte nicht nur eine politische, wirtschaftliche und wissenschaftliche, sondern auch eine künstlerische Aneignung des Orients durch den Okzident. Zu den frühesten Vertretern der deutschen Orientmalerei zählt der in Nürnberg geborene Heinrich von Mayr (1806–1871). Zusammen mit dem abenteuerlustigen Herzog Maximilian von Bayern, tritt er – als dessen Kabinettmaler – 1838 eine ... ->

Ein Rundgang

Begleiten Sie uns auf einem Rundgang durch das Auktionshaus während der Vorbesichtigung!

Auktionshaus Michael Zeller

Wir machen Auktionen transparent.

Keine Scheinzuschläge!

Kein Bieten gegen die Wand!

Keine Vorbehaltszuschläge!

Keine Untergebote!

Le Voyage

Le Voyage - ist unser zweites Seidenfoulard, das nach unseren Ideen exklusiv in Como gefertigt wurde. Treten Sie eine Zeitreise an Bord eines Ozeanriesen an und besuchen Sie die interessantesten Orte der Welt. Sie logieren in legendären Hotels und treffen berühmte Zeitgenossen wie Somerset Maugham, Joseph Conrad oder G.B. Shaw. Lassen Sie sich vom Zauber des Reisens gefangen nehmen, denn der Weg ist das Ziel!


Die Passage für diese „Sentimental Journey“ erhalten Sie ausschließlich bei uns
zu einem Preis von 59,– € (bei Postversand 65,– €).


Foulard aus 100% Seidensatin, 100 x 100 cm, im Geschenkkarton.

Führungen während der Besichtigungszeit

Führungen im Auktionshaus Michael Zeller durch die Kunstauktionen

Das Auktionshaus Michael Zeller bietet zu Besichtigungszeiten kostenlose Führungen für Schulklassen und private Gruppen ab 10 Personen an.

 

Die Führungen dauern 45-60 Minuten und umfassen eine kurze Einführung in das Auktionswesen sowie einen Überblick über das jeweilige Auktionsangebot.

 

Einliefern bei Zeller

Der Auktionator Michael Zeller bei der Begutachtung von Kunstgegenständen für die Kunstauktionen

Für unsere Auktionen nehmen wir ständig Objekte aus allen Sachgebieten entgegen. => Sachgebiete

 

Sollten Sie an der auktionsweisen Vermarktung eines Einzelstückes oder einer Sammlung interessiert sein, kontaktieren Sie uns.

 

Sie können Ihre Objekte unseren Experten vorlegen - im Bedarfsfall nehmen wir auch Schätzungen vor Ort vor.

 

Nach Begutachtung schlagen wir den Limitpreis vor, unter dem Ihr Stück nicht versteigert wird.

 

Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf. -->

 

Datenbank Suche

Durchsuchen Sie unsere gesamte Auktions-Datenbank -->

Übersicht über die Sachgebiete früherer Kunstauktionen:

128. Auktion, 129. Auktion

124. Auktion, 125. Auktion, 126. Auktion, 127. Auktion

120. Auktion, 121. Auktion, 122. Auktion, 123. Auktion

116. Auktion, 117. Auktion, 118. Auktion, 119. Auktion

112. Auktion, 113. Auktion, 114. Auktion, 115. Auktion

108. Auktion, 109. Auktion, 110. Auktion, 111. Auktion

104. Auktion, 105. Auktion, 106. Auktion, 107. Auktion

100. Auktion, 101. Auktion, 102. Auktion, 103. Auktion

Alphabetischer Künstlerindex

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z 

Künstlerindex einzelner Kunstauktionen

2016: 128 129 130

2015: 124 125 126 127

2014: 120 121 122 123

2013: 116 117 118 119

2012: 112 113 114 115

2011: 111 110 109 108   

2010: 107 106 105 104   

2009: 103 102 101 100  

2008: 99 98 97 96 

2007: 95 94 93 92

2006: 91 90 89 88

2005: 87 86 85 84

2004: 83 82 81 80 

2003: 79 78 77 76

2002: 75 74 72 

Internationale Bodensee-Kunstauktionen


130. Kunstauktion, September 2016


Versteigerung: 24.09.16 und 25.09.16

Besichtigung: 15.09.16 bis 22.09.16 

 

 

130. Int. Bodensee-Kunstauktion, 24. und 25. September 2016

 

 

130. Int. Bodensee-Kunstauktion - Ein Vorgeschmack

 

 

Johann Friedrich Voltz. 1817 Nördlingen - 1886 München. Studierte ab 1834 an der Münchner Akademie. War beeinflusst von Albrecht Adam, Schleich und Spitzweg. Unternahm zahlreiche Reisen. Wurde häufig ausgezeichnet.

Johann Friedrich Voltz. 1817 Nördlingen - 1886 München. Studierte ab 1834 an der Münchner Akademie. War beeinflusst von Albrecht Adam, Schleich und Spitzweg. Unternahm zahlreiche Reisen. Wurde häufig ausgezeichnet.
Johann Friedrich Voltz. 1817 Nördlingen - 1886 München. Studierte ab 1834 an der Münchner Akademie. War beeinflusst von Albrecht Adam, Schleich und Spitzweg. Unternahm zahlreiche Reisen. Wurde häufig ausgezeichnet. Sign. und 1878 dat. Erntezeit. Kühe an der Tränke an einem Bachlauf. Seitlich...

Ausrufnummer: 1881
Ausrufpreis: 6800 Euro

Heinrich Wildemann. 1904 Lodz/Polen - 1964 Stuttgart. Studierte an der Stuttgarter Kunstakademie sowie an der Staatl. Kunsthochschule Berlin. Enge Freundschaft zu Schmidt-Rottluff. Ab 1938 Ausstellungsverbot. Ein Atelierbrand 1944 zerstörte nahezu das gesamte Frühwerk. Ab 1955 Nachfolger Willi Baumeisters an der Staatl. Akademie Stuttgart.

Heinrich Wildemann. 1904 Lodz/Polen - 1964 Stuttgart. Studierte an der Stuttgarter Kunstakademie sowie an der Staatl. Kunsthochschule Berlin. Enge Freundschaft zu Schmidt-Rottluff. Ab 1938 Ausstellungsverbot. Ein Atelierbrand 1944 zerstörte nahezu das gesamte Frühwerk. Ab 1955 Nachfolger Willi Baumeisters an der Staatl. Akademie Stuttgart.
Heinrich Wildemann. 1904 Lodz/Polen - 1964 Stuttgart. Studierte an der Stuttgarter Kunstakademie sowie an der Staatl. Kunsthochschule Berlin. Enge Freundschaft zu Schmidt-Rottluff. Ab 1938 Ausstellungsverbot. Ein Atelierbrand 1944 zerstörte nahezu das gesamte Frühwerk. Ab 1955 Nachfolger Willi Ba...

Ausrufnummer: 2170
Ausrufpreis: 1200 Euro

Ganesha.

Ganesha.
Ganesha.

Der elefantenköpfige Gott der Weisheit auf Plinthensockel kniend. In der rechten Hand seinen abgebrochenen Stoßzahn haltend, in der Linken eine süße Reiskugel (laddu), die für seinen dicken Bauch verantwortliche Lieblingsspeise. Sampot mit breitem Umschlag. Krone mit L...

Ausrufnummer: 1735
Ausrufpreis: 2500 Euro

Vishnu.

Vishnu.
Vishnu.

Muskulöser jugendlicher Körper mit schmaler Taille. Hoch getragener, kurzer Sampot mit Gürtelschlaufe und neun Taschen, am Rücken zur Schleife gebunden. Fein geschnittenes Gesicht mit konturiertem Mund und geschwungenen Augenbrauen. Am Hinterkopf verknotetes Diadem und k...

Ausrufnummer: 1736
Ausrufpreis: 12000 Euro

Bernard Aubertin. 1934 Fontenay-aux-Roses - 2015 Reutlingen.

Bernard Aubertin. 1934 Fontenay-aux-Roses - 2015 Reutlingen.
Bernard Aubertin. 1934 Fontenay-aux-Roses - 2015 Reutlingen. Rs. sign. und 1969 dat. 'Tableau Clous'. Wandobjekt. Nägel, Holzplatte, rote Acrylfarbe. Ca. 40 x 40 cm. R. Provenienz: Privatbesitz Süddeutschland. Als Beigabe Foto-Zertifikat des Archivio Opere Bernard Aubertin, Brescia


Ausrufnummer: 2183
Ausrufpreis: 9800 Euro

Christian Schad. 1894 Miesbach - 1982 Stuttgart.

Christian Schad. 1894 Miesbach - 1982 Stuttgart.
Christian Schad. 1894 Miesbach - 1982 Stuttgart. Handsign. und num. (Ex. 278/450). 'Selbstbildnis'. Farbserigraphie nach dem Gemälde von 1927. Auf cremefarbenem Bütten. Hrsg. G.A. Richter, Rottach-Egern 1982. WVZ Richter 37. Sieb 65,8 x 54,3 cm. R

Es handelt sich um die einzige Se...

Ausrufnummer: 2126
Ausrufpreis: 700 Euro
Zusätzliche Informationen anfordern -->

AUKTIONSHAUS MICHAEL ZELLER, Bindergasse 7, 88131 Lindau, +49-(0)83 82 - 93020