01.05.2016
Impressum
Druckversion
Auftragsliste(PDF)
Deutsch | Englisch 
Aktuelles Termine und Besonderes

129. Int. Bodensee-Kunstauktion - Juni 2016

 

 

 

Für Katalogbestellungen verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.

  

Versteigerung:

Freitag 24. bis Sonntag 26. Juni 2016

Vorbesichtigung:

 

 

 

 

128. Int. Bodensee-Kunstauktion - April 2016

 

-> zum Blätterkatalog (PDF)

 

-> Katalog zum download (PDF)

 

-> Ergebnisliste

 

-> zu den Sachgebieten

 

-> zum Zeitplan 

 

Für Katalogbestellungen verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.

  

Versteigerung:

Mittwoch 13. bis Freitag 15. April 2016

Vorbesichtigung:

Samstag 2. bis Montag 11. April 2016

täglich von 10 bis 18 Uhr

 

 

 

Direkt zu den Sachgebieten der 128. Kunstauktion:

Ein Rundgang

Begleiten Sie uns auf einem Rundgang durch das Auktionshaus während der Vorbesichtigung!

Auktionshaus Michael Zeller

Wir machen Auktionen transparent.

Keine Scheinzuschläge!

Kein Bieten gegen die Wand!

Keine Vorbehaltszuschläge!

Keine Untergebote!

Le Voyage

Le Voyage - ist unser zweites Seidenfoulard, das nach unseren Ideen exklusiv in Como gefertigt wurde. Treten Sie eine Zeitreise an Bord eines Ozeanriesen an und besuchen Sie die interessantesten Orte der Welt. Sie logieren in legendären Hotels und treffen berühmte Zeitgenossen wie Somerset Maugham, Joseph Conrad oder G.B. Shaw. Lassen Sie sich vom Zauber des Reisens gefangen nehmen, denn der Weg ist das Ziel!


Die Passage für diese „Sentimental Journey“ erhalten Sie ausschließlich bei uns
zu einem Preis von 59,– € (bei Postversand 65,– €).


Foulard aus 100% Seidensatin, 100 x 100 cm, im Geschenkkarton.

Führungen während der Besichtigungszeit

Führungen im Auktionshaus Michael Zeller durch die Kunstauktionen

Das Auktionshaus Michael Zeller bietet zu Besichtigungszeiten kostenlose Führungen für Schulklassen und private Gruppen ab 10 Personen an.

 

Die Führungen dauern 45-60 Minuten und umfassen eine kurze Einführung in das Auktionswesen sowie einen Überblick über das jeweilige Auktionsangebot.

 

Einliefern bei Zeller

Der Auktionator Michael Zeller bei der Begutachtung von Kunstgegenständen für die Kunstauktionen

Für unsere Auktionen nehmen wir ständig Objekte aus allen Sachgebieten entgegen. => Sachgebiete

 

Sollten Sie an der auktionsweisen Vermarktung eines Einzelstückes oder einer Sammlung interessiert sein, kontaktieren Sie uns.

 

Sie können Ihre Objekte unseren Experten vorlegen - im Bedarfsfall nehmen wir auch Schätzungen vor Ort vor.

 

Nach Begutachtung schlagen wir den Limitpreis vor, unter dem Ihr Stück nicht versteigert wird.

 

Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf. -->

 

Datenbank Suche

Durchsuchen Sie unsere gesamte Auktions-Datenbank -->

Übersicht über die Sachgebiete früherer Kunstauktionen:

124. Auktion, 125. Auktion, 126. Auktion, 127. Auktion

120. Auktion, 121. Auktion, 122. Auktion, 123. Auktion

116. Auktion, 117. Auktion, 118. Auktion, 119. Auktion

112. Auktion, 113. Auktion, 114. Auktion, 115. Auktion

108. Auktion, 109. Auktion, 110. Auktion, 111. Auktion

104. Auktion, 105. Auktion, 106. Auktion, 107. Auktion

100. Auktion, 101. Auktion, 102. Auktion, 103. Auktion

Alphabetischer Künstlerindex

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z 

Künstlerindex einzelner Kunstauktionen

2016: 128

2015: 124 125 126 127

2014: 120 121 122 123

2013: 116 117 118 119

2012: 112 113 114 115

2011: 111 110 109 108   

2010: 107 106 105 104   

2009: 103 102 101 100  

2008: 99 98 97 96 

2007: 95 94 93 92

2006: 91 90 89 88

2005: 87 86 85 84

2004: 83 82 81 80 

2003: 79 78 77 76

2002: 75 74 72 

Internationale Bodensee-Kunstauktionen


129. Kunstauktion, April 2016
Versteigerung: 24.06.16 bis 26.06.16

Besichtigung:  

 

 

 

 

129. Int. Bodensee-Kunstauktion - Ein Vorgeschmack

 

 

Otto Piene. 1928 Laasphe/NRW – 2014 Berlin. Mit Bleistift sign., (19)75 dat. und mit Bleistift bet. „Silver Veil“. Mischtechnik (Feuergouache)/fester Ktn. 67,6 x 95,7 cm

Ausruf: 20.000 Euro 

 

 

Lot A

 

Akshobhya-Buddha.

Auf doppeltem Lotosthron sitzend in Dhyana Asana, vor sich ein Vajra liegend. Bhumisparsa Mudra, in der Linken das  Gefäß mit den drei Kostbarkeiten. Locker drapiertes Gewand. Verinnerlichter Gesichtsausdruck. Auf der Stirn das Urna. Frisur mit kleinen Haarlocken. Ushnisha fehlt. Abdeckung des Thrones mit kreisförmiger Öffnung, ebenso an der Rückseite. Bronze vergoldet. H 17,5 cm. China, sinotibetisch, 15. Jh. 

Lit.: "Auf dem Pfad zur Erleuchtung", Museum Rietberg 1995, Nr. 14. 

Provenienz: aus einer Münchner Privatsammlung 

Ausrufpreis: 2.500 Euro

 

Lot B


Sakyamuni-Buddha.

Auf doppeltem, von Perlschnüren begrenztem Lotossockel sitzend. Dhyana Asana. Bhumisparsa Mudra (Das Gefäß in der Linken fehlt). Glatt anliegendes Gewand mit fein ziselierten Säumen. Meditativer Gesichtsausdruck. Frisur mit kleinen Locken und Ushnisha. Boden verschlossen. Bronze vergoldet. Tibet, 16. Jh. H 16 cm. 

Provenienz: aus einer Münchner Privatsammlung 

Ausrufpreis: 4.800 Euro

Lot C


Sakyamuni-Buddha.

Auf doppeltem Lotosthron mit Perlschnurbegrenzung sitzend. Dhyana Asana. Bhumisparsa und Abhaya Mudra. Drapierter Umhang über gefälteltem Unterkleid. Ziselierte Säume. Meditativer Ausdruck. Bronze vergoldet. Tibet, 17./18. Jh. H 15 cm.

Provenienz: aus einer Münchner Privatsammlung

Ausrufpreis: 1.800 Euro

Zusätzliche Informationen anfordern -->

AUKTIONSHAUS MICHAEL ZELLER, Bindergasse 7, 88131 Lindau, +49-(0)83 82 - 93020