Einige Highlights der 124. Int. Bodensee Kunstauktion, April 2015

Bitte kontaktieren Sie uns, falls Sie ausführlichere Informationen oder Zustandsberichte wünschen.

Gabriel Ritter von Max. 1840 Prag - 1915 München. Studierte 1855-58 an der Prager Kunstakademie bei Eduard von Engerth, 1858-61 an der Wiener Akademie bei Carl von Blaas sowie in München bei Ferdinand von Piloty.

Gabriel Ritter von Max. 1840 Prag - 1915 München. Studierte 1855-58 an der Prager Kunstakademie bei Eduard von Engerth, 1858-61 an der Wiener Akademie bei Carl von Blaas sowie in München bei Ferdinand von Piloty. Sign. Der gefeierte Münchner Malerfürst zeigt hier das anmutige Dreiviertelportra...

Ausrufnummer: 1702
Ausrufpreis: 1500 Euro
Zuschlagspreis: 4700 Euro

Bruno Zach. 1891 Ukraine - 1945 Wien.

Bruno Zach. 1891 Ukraine - 1945 Wien. Auf dem Sockel bez. Amazone mit Speer neben Windhund. Bronze. Gesamthöhe 39 cm. Aus einer bedeutenden Wiener Privatsammlung

Ausrufnummer: 1370
Ausrufpreis: 3500 Euro
Zuschlagspreis: 4200 Euro

Mar

Marie Laurencin. Geb. 1883 - Paris - 1956. Ausbildung zur Porzellanmalerin sowie Studium an der privaten Académie Humbert, wodurch sie Bekanntschaft mit Braque, Picasso und dem Dichter Apollinaire schließt. 1908 erste Einzelausstellung in der Pariser Galerie Berthe Weill, 1913 Beteiligung an der ...

Ausrufnummer: 1935
Ausrufpreis: 7000 Euro

Enghals-Henkelkrug

Enghals-Henkelkrug mit Zinndeckel. Blaubemalung auf weißer Engobe. Zwischen Akanthus- und Blütenranken Kartusche mit der Darstellung Susanna im Bade. Malermarke Kordenbusch. Nürnberg, 1. H. 18. Jh. H 32,3 cm

Ausrufnummer: 692
Ausrufpreis: 380 Euro
Zuschlagspreis: 800 Euro

Wappenscheibe des Bernhard Müller, Fürstabt von St. Gallen

Wappenscheibe des Bernhard Müller, Fürstabt von St. Gallen (reg. 1594-1630), dat. 1613. Vor farblosem Glas erhebt sich das infulierte Abtwappen, begleitet vom Hl. Gallus und dem Hl. Othmar. Auf dem Oberbild ist die Verkündigung an Maria dargestellt. Sprünge. Anf. 17. Jh. 31,5 x 20,5 cm. R

Ausrufnummer: 756
Ausrufpreis: 1600 Euro
Zuschlagspreis: 2200 Euro

Moccatasse

Moccatasse mit Untertasse. Flora Danica. Polychrome Bemalung mit Andromeda Tetragona L. Kopenhagen, Mitte 20. Jh.

Ausrufnummer: 1200
Ausrufpreis: 200 Euro

Bilderuhr von Ludwig Carl Hoffmeister. 1790 - Wien - 1843.

Bilderuhr von Ludwig Carl Hoffmeister. 1790 - Wien - 1843. Sign. und 1834 dat. Ortsbez. Wien. Betitelt 'Le chateau de Woerth près la chute de Rhin'. Öl/Kupfer. 56,5 x 64 cm. R. Im ruhigen und breit dahinfließenden Rhein liegt eine kleine felsige Insel, auf der sich das größtenteils aus einem ...

Ausrufnummer: 1659
Ausrufpreis: 4500 Euro
Zuschlagspreis: 4500 Euro

Kopf des Lohan Kashyapa.

Kopf des Lohan Kashyapa. Ausdrucksstarke Darstellung mit betonten Brauen, Stirnfalten und langen Ohrläppchen. Bronze mit dunkler, teils grüner Patina. Sinotibetisch, 17./18. Jh. H 27 cm

Ausrufnummer: 2497
Ausrufpreis: 5500 Euro

Michael Powolny. 1871 Judenburg - 1954 Wien.

Michael Powolny. 1871 Judenburg - 1954 Wien. Monogr. MPW. Bacchusknabe als Allegorie des Herbstes. Der tänzelnd dargestellte Gott des Weines hält als Attribut die Weintraube und eine Weinschale, zusätzlich bekränzt mit goldenen Weinblättern. Die für Powolny typische Adaption antiker Motive ...

Ausrufnummer: 1300
Ausrufpreis: 2800 Euro

Memminger Maler des 18. Jh.

Memminger Maler des 18. Jh. Schützenscheibe, bez. '1763 lam rediit tormenta ruunt. Pax fulmine sancta./Id quod miraculi instar si ne omni detrimento factum et visum d. 27 April cum sollemnia pacis Hubertsburg celebraret Memminga'. Memminger Friedensfest. Öl/Holz. Ø 98 cm.Im Jahr 1763 ging der i...

Ausrufnummer: 1621
Ausrufpreis: 3800 Euro
Zuschlagspreis: 8000 Euro

Johann Philipp Ferdinand Preiss. 1882 Erbach - 1943 Berlin. Wurde zum Elfenbeinschnitzer ausgebildet. Ab 1910 stellte er Bronzen und Chryselephantine-Figuren her. Seine Werke zählen zu den meist geschätzten des Art Déco.

Johann Philipp Ferdinand Preiss. 1882 Erbach - 1943 Berlin. Wurde zum Elfenbeinschnitzer ausgebildet. Ab 1910 stellte er Bronzen und Chryselephantine-Figuren her. Seine Werke zählen zu den meist geschätzten des Art Déco. Bez. und bet. 'Carmen'. Auf quadratischem Steinsockel stehende Chryselepha...

Ausrufnummer: 1297
Ausrufpreis: 3000 Euro
Zuschlagspreis: 4000 Euro

Glasgemälde.

Glasgemälde. Darstellung der Gottesmutter auf der Mondsichel und dem Christusknaben mit einer Birne in Händen. Umgeben von einer Strahlengloriole und einem Wolkenkranz steht die Gottesmutter auf einer Grasnarbe, beidseitig flankiert von vegetabilen Ornamenten. Darüber Spruchband mit Datierung '...

Ausrufnummer: 764
Ausrufpreis: 3500 Euro

Jacob Christoph Weyermann. 1698 St. Gallen - 1757 Augsburg.

Jacob Christoph Weyermann. 1698 St. Gallen - 1757 Augsburg. Sign. und 1733 dat. In einer reich bewaldeten Hügellandschaft haben sich drei versch. Gruppen (grüne, rote, blaue) Jäger mit ihren Hunden zur Parforce-Jagd getroffen. Von drei Seiten umzingeln sie bereits die beiden im Bildmittelgrund ...

Ausrufnummer: 1629
Ausrufpreis: 7000 Euro

Außergewöhnliches Elfenbeinrelief.

Außergewöhnliches Elfenbeinrelief. Reich beschnitzt mit Insekten zwischen Pflanzen: Heuschrecke, Grille, Libelle, Schmetterling etc. Verso Landschaft mit spielenden Kindern. Siegelmarke mit vier Charakteren. China, 19. Jh. 11 x 26 cm. Dazu Holzständer. Aus einer bedeutenden Wiener Privatsammlun...

Ausrufnummer: 2326
Ausrufpreis: 1500 Euro
Zuschlagspreis: 2000 Euro

Kopf eines Krishna.

Kopf eines Krishna. Fein gezopfte Frisur mit hohem Haarknoten und am Hinterkopf verknotetem Diadem. Stein. Khmer, Kulen-Stil, 9. Jh. H 28 cm. Museal und selten!

Ausrufnummer: 2499
Ausrufpreis: 8000 Euro

Wappenscheibe der Herzöge Adolf Friedrich I. und Johann Albrecht II. zu Mecklenburg.

Wappenscheibe der Herzöge Adolf Friedrich I. und Johann Albrecht II. zu Mecklenburg. 1607 dat. Dargestellt ist ein von drei Helmen bekröntes Stifterwappen, das die Allegorien der Gerechtigkeit und der Klugheit in seitlichen Pfeilernischen begleiten. Im Oberbild sind zwei sich duellierende Ritter...

Ausrufnummer: 753
Ausrufpreis: 2500 Euro

Charles Raphael Peyre. 1872 Paris - 1949.

Charles Raphael Peyre. 1872 Paris - 1949. Sign. und bet. 'Bacchus Enfant'. Bacchantenkinder in bewegter Haltung. Meisterliches Werk. Tonbozzetto, auf Holzsockel montiert. Figurenh. 24 cm, Gesamth. 28 cm

Ausrufnummer: 1575
Ausrufpreis: 1800 Euro

Elias Friedrich Küchlin. 1759 - 1836. Maler in Memmingen.

Elias Friedrich Küchlin. 1759 - 1836. Maler in Memmingen. Sign. Schützenscheibe, bez. '1787 Gerechtigkeit u. Völker-Liebe, beseelt der hohen edle Triebe'. Begegnung Katharinas II. mit Joseph II. Öl/Holz. Ø 98 cm.Das politische Großereignis des Jahres 1787 war das Krimtreffen der russischen K...

Ausrufnummer: 1619
Ausrufpreis: 3800 Euro
Zuschlagspreis: 8000 Euro

Wappenscheibe.

Wappenscheibe. Polychrome Bleiverglasung mit Darstellung einer Schildhalterin in grünem Hofkleid; vorne wird ein gelbes Untergewand sichtbar, an dem ein Schoßhündchen emporspringt. Das in Überfangtechnik gearbeitete Wappen von Sulz, im Spitzenschnitt geteilt von Silber und Rot. Seitliche Archi...

Ausrufnummer: 751
Ausrufpreis: 3500 Euro

Franz Roubaud. 1856 Odessa - 1928 München. Erhielt im Alter von sechs Jahren erste Unterweisungen im Zeichnen. In Tiflis fand sich

Franz Roubaud. 1856 Odessa - 1928 München. Erhielt im Alter von sechs Jahren erste Unterweisungen im Zeichnen. In Tiflis fand sich ein Gönner, der ihm Studienaufenthalte im Kaukasus finanzierte. 1877-78 studierte er bei Piloty, Seitz und Wilhelm von Diez an der Münchner Akademie. Zar Alexander I...

Ausrufnummer: 1673
Ausrufpreis: 800 Euro
Zuschlagspreis: 1200 Euro

Saucière

Saucière auf festem Untersatz. Zwiebelmuster. Blaue Schwertermarke Meissen, frühes 20. Jh. L 27 cm

Ausrufnummer: 1176
Ausrufpreis: 15 Euro
Zuschlagspreis: 25 Euro

Alexander Max Köster, gen. 'Enten-Köster'. 1864 Burgneustadt bei Gummersberg - 1932 München.

Alexander Max Köster, gen. 'Enten-Köster'. 1864 Burgneustadt bei Gummersberg - 1932 München. Sign. Am Ufer eines Gewässers, in dem sich abendliche Lichtverhältnisse spiegeln, haben sich mehrere Enten niedergelassen. Pastell/Mischtechnik. 44 x 83 cm. Gl.u.R

Ausrufnummer: 1733
Ausrufpreis: 1500 Euro
Zuschlagspreis: 3300 Euro

Artzney-Buch.

Medizin: Wirsung, Christoph. Artzney-Buch. Darinn werden fast alle eusserliche und innerliche Glieder des Menschlichen leibs, mit ihrer gestalt, aigenschafft und würckung beschriben. Darbey auch vom haupt an biß zun fersen verzaichnet, was jedes sonderlich oder inn gemain für Kranckheiten und g...

Ausrufnummer: 201
Ausrufpreis: 2000 Euro

Wappenscheibe der Grafen von Thierstein.

Wappenscheibe der Grafen von Thierstein. Vor blauem Hintergrund erhebt sich das Wappen des alten oberrheinischen Geschlechtes derer von Thierstein. Die Helmzier überhöht ein weiblicher Rumpf mit Krone und rosenbestecktem Hirschstangenpaar. Das Wappenschild zeigt die rote Hirschkuh auf einem Drei...

Ausrufnummer: 752
Ausrufpreis: 3500 Euro
Zuschlagspreis: 3500 Euro

Umfangreiches Tafelbesteck für zwölf Personen.

Umfangreiches Tafelbesteck für zwölf Personen. Zwölf Tafellöffel, zwölf Tafelgabeln, zwölf Tafelmesser, zwölf Menügabeln, zwölf Menümesser, zwölf Dessertlöffel, zwölf Dessertmesser, zwölf Dessertgabeln, zwölf Kaffeelöffel, zwölf Moccalöffel, große und kleine Schöpfkelle, zwei d...

Ausrufnummer: 3030
Ausrufpreis: 5000 Euro
Zuschlagspreis: 5000 Euro

Runder Henkelkorb.

Runder Henkelkorb. Flora Danica mit aufgelegten Blüten. Polychrome Bemalung mit Viola odorata L. Kopenhagen, Mitte 20. Jh . H 8,5 cm, Ø 18,5 cm

Ausrufnummer: 1296
Ausrufpreis: 1500 Euro

Wappenscheibe

Wappenscheibe des Tirbolt Küff, 1547 dat. Polychrome Bleiverglasung. Mitte 16. Jh. Kurzer Sprung. 38,7 x 24,8 cm. R Vergleichbare Arbeiten befinden sich im Schweizerischen Landesmuseum Zürich (Vgl. Jenny Schneider, 'Glasgemälde', Band 1, S. 143ff.). Sammlung Werner-Konrad Jaggi, Zürich

Ausrufnummer: 759
Ausrufpreis: 3500 Euro
Zuschlagspreis: 3500 Euro

Monumentale Bodenvase

Monumentale Bodenvase auf dreibeinigem Sockel. Rotlack. Entlang der Wandung vier hohe Felder mit naturalistischen Vogeldarstellungen auf Felsen und in Bäumen. Auf dem eingezogenen Hals umlaufend vier weitere Felder, die die Hauptmotive wiederholen. China, 19. Jh. H 157 cm

Ausrufnummer: 2339
Ausrufpreis: 1600 Euro

Maria als Himmelskönigin.

Maria als Himmelskönigin. Das auf Frontalität angelegte Bildwerk zeigt Maria in faltenreicher Gewandung, zusätzlich angetan mit einem weiten Mantel, der sich auf Höhe des rechten Oberschenkels in Falten rafft. In den Händen trug die Gottesmutter ursprünglich das Christuskind, auf das die Lin...

Ausrufnummer: 1567
Ausrufpreis: 4800 Euro