Einige Highlights der 135. Int. Bodensee Kunstauktion, Dezember 2017

Bitte kontaktieren Sie uns, falls Sie ausführlichere Informationen wünschen.

Franz Heckendorf. 1888 Berlin - 1962 München. Studierte an der AdK Berlin und stellte bereits 1909 in der Berliner Sezession aus. Wurde während des NS als 'entartet' diffamiert und zu zehn Jahren Zuchthaus verurteilt, nachdem er versucht hatte, Juden aus Berlin zur Flucht in die Schweiz zu verhelfen. Unterrichtete nach dem Krieg in Wien und Salzburg.

Franz Heckendorf. 1888 Berlin - 1962 München. Studierte an der AdK Berlin und stellte bereits 1909 in der Berliner Sezession aus. Wurde während des NS als 'entartet' diffamiert und zu zehn Jahren Zuchthaus verurteilt, nachdem er versucht hatte, Juden aus Berlin zur Flucht in die Schweiz zu verhel...

Ausrufnummer: 1093
Ausrufpreis: 2500 Euro
Zuschlagspreis: 13000 Euro

Friedrich Paul Nerly. 1842 Venedig - 1919 Luzern.

Friedrich Paul Nerly. 1842 Venedig - 1919 Luzern. Sign. Abendstimmung in Venedig mit Blick auf Canal Grande, San Giorgio, Campanile und Dogenpalast. Im Vordergrund Liebespaar in einer Gondel. Typische meisterliche Schilderung an einem prachtvollen Sommerabend. Öl/Lwd. 76 x 126 cm. R

Ausrufnummer: 916
Ausrufpreis: 15000 Euro
Zuschlagspreis: 18000 Euro

Otto Eduard Pippel. 1878 Lodsz - 1960 Planegg bei München. Zählt zu den wichtigsten Spätimpressionisten Süddeutschlands.

Otto Eduard Pippel. 1878 Lodsz - 1960 Planegg bei München. Zählt zu den wichtigsten Spätimpressionisten Süddeutschlands. Sign. Konzert in prachtvollem Salon bei Kerzenbeleuchtung. Öl/Lwd. 61 x 49 cm. R. Abgebildet bei 'Otto Pippel' Bruckmann Verlag München 1948 unter dem Titel 'Das Lied'

Ausrufnummer: 993
Ausrufpreis: 2800 Euro
Zuschlagspreis: 10500 Euro

Hervorragende Stele, den elefantenköpfigen Ganesha darstellend.

Hervorragende Stele, den elefantenköpfigen Ganesha darstellend.

Auf vertikal getreppter Plinthe von zwei Adoranten flankierter, kugelbäuchiger Ganesha in hockender Pose. In den Händen Axt, Rosenkranz und die süße Reiskugel. Zwei seiner sechs Hände halten eine Schlange (Naga) ...

Ausrufnummer: 17
Ausrufpreis: 36000 Euro

Zartes Saphircollier.

Zartes Saphircollier. Großer filigraner Anhänger mit blauen Saphiren und Flussperle. Fassung und Ankerkette in 14 ct. GG. Ende 19. Jh. L 44 cm

Ausrufnummer: 1819
Ausrufpreis: 180 Euro
Zuschlagspreis: 220 Euro

Fischbesteck für zwölf Personen.

Fischbesteck für zwölf Personen. Zwölf Fischmesser und zwölf Fischgabeln. Perlstab und feine Ziergravur. Meistermarke Bruckmann. Anf. 20. Jh. 1170 g

Ausrufnummer: 1511
Ausrufpreis: 1000 Euro
Zuschlagspreis: 1000 Euro

Tahiti-Perlsautoir.

Tahiti-Perlsautoir. 80 Tahiti-Zuchtperlen, Ø 9,5 mm - 12 mm. L 93 cm

Ausrufnummer: 1793
Ausrufpreis: 1400 Euro

Alfred Graf von Wickenburg. 1885 Bad Gleichenberg - 1978 Graz. 1910-1914 Studium an der AdBK Stuttgart u.a. bei Adolf Hölzel. Mitbegründer der Grazer Sezession und ab 1945 Mitglied der Wiener Secession. 1957 wurde ihm der Österreichische Kunstpreis verliehen.

Alfred Graf von Wickenburg. 1885 Bad Gleichenberg - 1978 Graz. 1910-1914 Studium an der AdBK Stuttgart u.a. bei Adolf Hölzel. Mitbegründer der Grazer Sezession und ab 1945 Mitglied der Wiener Secession. 1957 wurde ihm der Österreichische Kunstpreis verliehen. Monogr. und (19)37 dat. Stilleben m...

Ausrufnummer: 1101
Ausrufpreis: 6500 Euro
Zuschlagspreis: 7500 Euro

Thomas Heeremans. 1641 - Haarlem - 1694.

Thomas Heeremans. 1641 - Haarlem - 1694. Sign. und 1663 dat. Malerische Dorfansicht mit festenden Bauern vor großem Gasthaus. Seitlich Blick auf idyllische Architekturansichten und Kirchturm. Öl/Holz. 58,5 x 83,5 cm. R

Ausrufnummer: 892
Ausrufpreis: 6800 Euro

Teekanne mit Rechaud.

Teekanne mit Rechaud. Godronierte Kanne mit Klapphenkel auf vierbeinigem Standfuß mit Rocaillen; mittig Spiritusbrenner. Meistermarke A. Fickert Dresden, Ende 19. Jh. Besitzergravur Jürgen Werner Graf Schwerin. 2420 g

Ausrufnummer: 1539
Ausrufpreis: 1200 Euro

Shiva oder Vishnu.

Shiva oder Vishnu.

Fragment einer großen Skulptur. In der erhobenen Rechten den Streitkolben haltender, reich geschmückte Gottheit mit mandelförmigen Augen. Unterhalb Elefantenkopf (Ganesha?). Roter Sandstein. Indien, Madhya-Pradesh oder Rajasthan, 12. Jh. H 82 cm

Ausrufnummer: 9
Ausrufpreis: 12000 Euro

Große Teekanne mit Rechaud

Große Teekanne mit Rechaud und Brenner. Vier Füße mit Akanthus und Palmetten. Glatte ovoide Kanne mit feiner Palmettenkante. Bügel mit geschnecktem Akanthus und Holz. Bremer Silberwarenfabrik, 19. Jh. Gesamthöhe 43,5 cm. 1646 g

Ausrufnummer: 1501
Ausrufpreis: 1350 Euro

Eingeschossiger Renaissance-Schrank.

Eingeschossiger Renaissance-Schrank. Gerader zweitüriger Korpus mit vorspringendem Gesims. Tiefe Zarge. In den Türen säulenflankierte Ädikulä mit geschneckten Aufsätzen und Basen. Drei Halbsäulen auf hohen Plinthensockeln. Schloss mit gebläuter Abdeckung und zwei Zuhaltungen. Nussbaum. Sch...

Ausrufnummer: 698
Ausrufpreis: 3500 Euro
Zuschlagspreis: 4100 Euro

Umfangreiches viktorianisches Besteck.

Umfangreiches viktorianisches Besteck. 12 Tafellöffel, 12 Tafelmesser (eine Klinge besch.), 22 Tafelgabeln, 22 Menülöffel, 24 Menümesser (davon 12 mir originaler Silberklinge), 19 Menügabeln, 24 Kaffeelöffel, Paar Salatvorleger, 2 Zuckerzangen. Perlstabkante. Beschauzeichen London 1874, 1880...

Ausrufnummer: 1510
Ausrufpreis: 4800 Euro

Kandshar.

Kandshar. Klinge mit Goldinkrustation. Lederscheide mit Silberbeschlag. Weißer Jadegriff mit Tigerkopf. Persien, vor 1930. L 40 cm

Ausrufnummer: 424
Ausrufpreis: 1500 Euro
Zuschlagspreis: 1500 Euro

Stephen Gill. Geb. 1971 in Bristol. Int. Ausst.-Tätigkeit.

Stephen Gill. Geb. 1971 in Bristol. Int. Ausst.-Tätigkeit. Rs. sign., 2008 dat., num. (Ex. 2/10) und bez. 'Hackney flowers' (Serie). Analoger C-Print/Fotopapier. Bl. 60,7 x 50,7 cm. Gl.u.R

Ausrufnummer: 1363
Ausrufpreis: 3800 Euro

Sehr feine goldene Patek-Philippe-Herrenarmbanduhr. Ref. 3445. 18 ct.

Sehr feine goldene Patek-Philippe-Herrenarmbanduhr. Ref. 3445. 18 ct.

Glattes rundes Goldgehäuse. Versilbertes Zifferblatt. Batonzeiger. Kleine Sekunde. Ausschnitt für Tagesdatum. Schraubboden. Präzisions-Ankerwerk, Cal. 27-460M. Automatischer Werkaufzug, Goldrotor. 37 Jewels, S...

Ausrufnummer: 1410
Ausrufpreis: 6400 Euro
Zuschlagspreis: 6400 Euro

Hochherrschaftliches Reise-Necessaire.

Hochherrschaftliches Reise-Necessaire. Edelholzkassette mit zwei versenkbaren Klappgriffen. Messingintarsien mit bekrönter Monogrammkartusche 'K' auf dem Klappdeckel. Innen, auf herausnehmbaren Einsätzen, reich bestückt mit Dosen, Flacons, div. Gefäßen aus Kristall und Silber. Des weiteren Ra...

Ausrufnummer: 1496
Ausrufpreis: 1200 Euro

Außergewöhnlicher Drachenarmreif.

Außergewöhnlicher Drachenarmreif. Rubine, gelbe Saphire und Diopside. Meisterliche Fassung in Sterlingsilber, teils vergoldet und teils geschwärzt

Ausrufnummer: 2050
Ausrufpreis: 2000 Euro

Arnold Balwé. 1898 Dresden - 1983 Feldwies am Chiemsee.

Arnold Balwé. 1898 Dresden - 1983 Feldwies am Chiemsee. Sign. Rs. sign. und bet. 'Weihnachtsengel'. Festlich gekleidete Figur unter einem Holzbaldachin umgeben von weihnachtlichem Gebäck, Äpfeln und Kerzen. Öl/Lwd. 84 x 99 cm. R. Provenienz: direkt beim Künstler erworben; seitdem im Familienb...

Ausrufnummer: 1089
Ausrufpreis: 8000 Euro

Südliche Niederlande/Flandern, um 1600.

Südliche Niederlande/Flandern, um 1600. In einer Loggia sitzende Maria, den in einem Buch blätternden Jesusknaben auf dem Schoß haltend. Durchblick auf Kirchdorf mit Figurenstaffage und Hügellandschaft. Öl/Holz. 55 x 40 cm. In der Art von Adriaen Isenbrant (vgl. Gemäldegalerie Berlin, Invent...

Ausrufnummer: 890
Ausrufpreis: 9800 Euro

Edmund Carl Ferdinand Maria Steppes. 1873 Burghausen - 1968 Ulrichsberg bei Deggendorf.

Edmund Carl Ferdinand Maria Steppes. 1873 Burghausen - 1968 Ulrichsberg bei Deggendorf. Sign. und 1911-1936 dat. Rs. sign., dat. und bet. 'Wettertanne'. Kaseintempera/festes Papier. Auf Ktn. und Passepartout fixiert. Bl. ca. 23 x 22,2 cm

Ausrufnummer: 1137
Ausrufpreis: 800 Euro

Feiner Opal-/Brillantring.

Feiner Opal-/Brillantring. Dunkler Opalmatrix (behandelt), mit ca. 0,96 ct. Brillanten karmosiert. Weiß (wesselton), vs. Fassung 18 ct. WG

Ausrufnummer: 1835
Ausrufpreis: 2800 Euro

Smaragd-/Brillantanhänger.

Smaragd-/Brillantanhänger. Smaragd in Herzform und Smaragdbaguette mit Brillanten und Baguetten in 18 ct. WG-Fassung. H 4,5 cm. Dazu Venezianerkette in 18 ct. WG, L 44 cm

Ausrufnummer: 1997
Ausrufpreis: 2200 Euro

Ludwig Hartmann. 1835 - München - 1902. Bereits mit 16 Jahren Aufnahme in die Münchner Akademie. War mit Eduard Schleich d.Ä. befreundet. Ab 1870 gemeinsames Atelier mit Otto Gebler, später mit Anton Seitz. Wurde 1891 Professor. Gehört zu den bedeutenden Repräsentanten der Münchner Pferdemaler und gilt als Meister des Kolorismus.

Ludwig Hartmann. 1835 - München - 1902. Bereits mit 16 Jahren Aufnahme in die Münchner Akademie. War mit Eduard Schleich d.Ä. befreundet. Ab 1870 gemeinsames Atelier mit Otto Gebler, später mit Anton Seitz. Wurde 1891 Professor. Gehört zu den bedeutenden Repräsentanten der Münchner Pferdemal...

Ausrufnummer: 952
Ausrufpreis: 9500 Euro

Felix Ziem. 1821 Beaune - 1911 Paris. Studierte in Dijon. Ging 1840 über Lyon nach Marseille. Begleitete 1841 bis circa 1844 den Fürsten Gagarin nach Athen, Konstantinopel, Odessa, Tula, Kiew, Moskau und St. Petersburg. Reiste oft von Venedig über Konstantinopel nach Beirut, Kairo, Algier und Tunis.

Felix Ziem. 1821 Beaune - 1911 Paris. Studierte in Dijon. Ging 1840 über Lyon nach Marseille. Begleitete 1841 bis circa 1844 den Fürsten Gagarin nach Athen, Konstantinopel, Odessa, Tula, Kiew, Moskau und St. Petersburg. Reiste oft von Venedig über Konstantinopel nach Beirut, Kairo, Algier und Tu...

Ausrufnummer: 973
Ausrufpreis: 1800 Euro

Pieter Coecke van Aelst (tätig 1517 - 1550). Nachfolger des späten 16. Jh.

Pieter Coecke van Aelst (tätig 1517 - 1550). Nachfolger des späten 16. Jh. Die heilige Familie. Maria mit dem Jesuskind vor einem halb geöffneten Fenster, zu dem sich Josef hereinbeugt, mit einer Orange in der linken Hand. Auf einem Tisch eine mit Obst gefüllte Bronzeschale. Durchblick auf hü...

Ausrufnummer: 893
Ausrufpreis: 15000 Euro

Paar Delfter Kühe

Paar Delfter Kühe auf Landschaftssockeln mit Melkern. Hellbeiger Scherben mit polychromer Scharffeuerbemalung. Eine Figur am Boden numm. 1475. Beide Figuren mit Klebe- und Rep.-Stellen. Delft, 2. H. 18. Jh. L 22 cm. Lit.: Kunstgewerbemuseum Köln, 'Fayence I', Nr. 76

Ausrufnummer: 521
Ausrufpreis: 950 Euro

Richard Lauchert. 1823 Sigmaringen - 1869 Berlin. Fürstlich Hohenzollernscher Hofmaler.

Richard Lauchert. 1823 Sigmaringen - 1869 Berlin. Fürstlich Hohenzollernscher Hofmaler. Sign. und 1854 dat. Portrait von Susanne Saal geb. Lang, Gattin des badischen Hofmalers Georg Saal. Meisterliches Dreiviertelportrait in prachtvollem Seidentaftkleid vor Landschaftshintergrund. Öl/Lwd. 108 x ...

Ausrufnummer: 910
Ausrufpreis: 8000 Euro
Zuschlagspreis: 11000 Euro

Standspiegel.

Standspiegel. Akanthus- und Rocaillenrelief. Oben bekröntes Monogramm 'LM'. Frankreich, 2. H. 19. Jh. 53 x 38 cm. Sterlingsilber mit eingeschliffenem Spiegel

Ausrufnummer: 1541
Ausrufpreis: 1900 Euro