Einige Highlights der 135. Int. Bodensee Kunstauktion, Dezember 2017

Bitte kontaktieren Sie uns, falls Sie ausführlichere Informationen wünschen.

Umfangreiches viktorianisches Besteck.

Umfangreiches viktorianisches Besteck. 12 Tafellöffel, 12 Tafelmesser (eine Klinge besch.), 22 Tafelgabeln, 22 Menülöffel, 24 Menümesser (davon 12 mir originaler Silberklinge), 19 Menügabeln, 24 Kaffeelöffel, Paar Salatvorleger, 2 Zuckerzangen. Perlstabkante. Beschauzeichen London 1874, 1880...

Ausrufnummer: 1510
Ausrufpreis: 4800 Euro

Shiva oder Vishnu.

Shiva oder Vishnu.

Fragment einer großen Skulptur. In der erhobenen Rechten den Streitkolben haltender, reich geschmückte Gottheit mit mandelförmigen Augen. Unterhalb Elefantenkopf (Ganesha?). Roter Sandstein. Indien, Madhya-Pradesh oder Rajasthan, 12. Jh. H 82 cm

Ausrufnummer: 9
Ausrufpreis: 12000 Euro

Hervorragende Stele, den elefantenköpfigen Ganesha darstellend.

Hervorragende Stele, den elefantenköpfigen Ganesha darstellend.

Auf vertikal getreppter Plinthe von zwei Adoranten flankierter, kugelbäuchiger Ganesha in hockender Pose. In den Händen Axt, Rosenkranz und die süße Reiskugel. Zwei seiner sechs Hände halten eine Schlange (Naga) ...

Ausrufnummer: 17
Ausrufpreis: 36000 Euro

Alfred Graf von Wickenburg. 1885 Bad Gleichenberg - 1978 Graz. 1910-1914 Studium an der AdBK Stuttgart u.a. bei Adolf Hölzel. Mitbegründer der Grazer Sezession und ab 1945 Mitglied der Wiener Secession. 1957 wurde ihm der Österreichische Kunstpreis verliehen.

Alfred Graf von Wickenburg. 1885 Bad Gleichenberg - 1978 Graz. 1910-1914 Studium an der AdBK Stuttgart u.a. bei Adolf Hölzel. Mitbegründer der Grazer Sezession und ab 1945 Mitglied der Wiener Secession. 1957 wurde ihm der Österreichische Kunstpreis verliehen. Monogr. und (19)37 dat. Stilleben m...

Ausrufnummer: 1101
Ausrufpreis: 6500 Euro
Zuschlagspreis: 7500 Euro

Smaragd-/Brillantanhänger.

Smaragd-/Brillantanhänger. Smaragd in Herzform und Smaragdbaguette mit Brillanten und Baguetten in 18 ct. WG-Fassung. H 4,5 cm. Dazu Venezianerkette in 18 ct. WG, L 44 cm

Ausrufnummer: 1997
Ausrufpreis: 2200 Euro

Feine graue Tahiti-Zuchtperlenkette.

Feine graue Tahiti-Zuchtperlenkette. 27 Perlen in leichter Verlaufform, Ø 17 mm - 14,5 mm. Kugelschloss in 14 ct. WG. L 42,5 cm. Rgb.

Ausrufnummer: 1715
Ausrufpreis: 5000 Euro
Zuschlagspreis: 5000 Euro

Große Teekanne mit Rechaud

Große Teekanne mit Rechaud und Brenner. Vier Füße mit Akanthus und Palmetten. Glatte ovoide Kanne mit feiner Palmettenkante. Bügel mit geschnecktem Akanthus und Holz. Bremer Silberwarenfabrik, 19. Jh. Gesamthöhe 43,5 cm. 1646 g

Ausrufnummer: 1501
Ausrufpreis: 1350 Euro

Smaragd-/Brillantparure.

Smaragd-/Brillantparure. Collier und Paar Pendeloques. Smaragde ca. 5,02 ct. Brillanten ca. 3,03 ct. Fassung 18 ct. GG. Collier L 36 cm. Pendeloques mit Steckbrisur

Ausrufnummer: 1785
Ausrufpreis: 4800 Euro

Hervorragende Stele, den elefantenköpfigen Ganesha darstellend.

Hervorragende Stele, den elefantenköpfigen Ganesha darstellend.

Auf vertikal getreppter Plinthe von zwei Adoranten flankierter, kugelbäuchiger Ganesha in hockender Pose. In den Händen Axt, Rosenkranz und die süße Reiskugel. Zwei seiner sechs Hände halten eine Schlange (Naga) ...

Ausrufnummer: 17
Ausrufpreis: 36000 Euro

Otto Eduard Pippel. 1878 Lodsz - 1960 Planegg bei München. Zählt zu den wichtigsten Spätimpressionisten Süddeutschlands.

Otto Eduard Pippel. 1878 Lodsz - 1960 Planegg bei München. Zählt zu den wichtigsten Spätimpressionisten Süddeutschlands. Sign. Konzert in prachtvollem Salon bei Kerzenbeleuchtung. Öl/Lwd. 61 x 49 cm. R. Abgebildet bei 'Otto Pippel' Bruckmann Verlag München 1948 unter dem Titel 'Das Lied'

Ausrufnummer: 993
Ausrufpreis: 2800 Euro
Zuschlagspreis: 10500 Euro

Südliche Niederlande/Flandern, um 1600.

Südliche Niederlande/Flandern, um 1600. In einer Loggia sitzende Maria, den in einem Buch blätternden Jesusknaben auf dem Schoß haltend. Durchblick auf Kirchdorf mit Figurenstaffage und Hügellandschaft. Öl/Holz. 55 x 40 cm. In der Art von Adriaen Isenbrant (vgl. Gemäldegalerie Berlin, Invent...

Ausrufnummer: 890
Ausrufpreis: 9800 Euro

Adolf Heinrich Lier. 1826 Herrnhut - 1882 Vahrn bei Brixen.

Adolf Heinrich Lier. 1826 Herrnhut - 1882 Vahrn bei Brixen. Sign. Im Werkverzeichnis Theodor Mennacher, 'Adolf Lier und sein Werk', München 1928, unter Nr. 535 betitelt 'Abend im Moor bei Giggenhausen, Dachau 1881'. Öl/Lwd. 44 x 96 cm. R

Ausrufnummer: 917
Ausrufpreis: 3800 Euro

Hubert Berchtold. 1922 Andelsbuch - 1983 Bregenz. Studierte ab 1947 an der AdBK Wien bei Herbert Boeckl und Josef Dobrowsky. Anfangs noch stark vom Expressionismus beeinflusst, fand Berchtold bald seinen eigenen künstlerischen Stil. Im Spiel mit Formen, Farben und Kontrasten schuf er ab Mitte der 60-er Jahre dynamische Kompositionen, die sich zwischen Gegenständlichkeit und Abstraktion bewegen.

Hubert Berchtold. 1922 Andelsbuch - 1983 Bregenz. Studierte ab 1947 an der AdBK Wien bei Herbert Boeckl und Josef Dobrowsky. Anfangs noch stark vom Expressionismus beeinflusst, fand Berchtold bald seinen eigenen künstlerischen Stil. Im Spiel mit Formen, Farben und Kontrasten schuf er ab Mitte der ...

Ausrufnummer: 1113
Ausrufpreis: 6800 Euro
Zuschlagspreis: 6800 Euro

Seltene Inschriftenstele mit Ganesha-Relief.

Seltene Inschriftenstele mit Ganesha-Relief.

Der elefantenköpfige Gott der Weisheit und Künste in einer mit Blattwerk verzierten Bogennische. Stele mit spitz zulaufendem Abschluss und eingemeißelter Inschrift in Alt-Khmer, auch rückseitig. Kambodscha, Angkor-Periode, Baphuon-Sti...

Ausrufnummer: 1
Ausrufpreis: 5500 Euro
Zuschlagspreis: 6500 Euro

Edmund Carl Ferdinand Maria Steppes. 1873 Burghausen - 1968 Ulrichsberg bei Deggendorf.

Edmund Carl Ferdinand Maria Steppes. 1873 Burghausen - 1968 Ulrichsberg bei Deggendorf. Sign. und 1911-1936 dat. Rs. sign., dat. und bet. 'Wettertanne'. Kaseintempera/festes Papier. Auf Ktn. und Passepartout fixiert. Bl. ca. 23 x 22,2 cm

Ausrufnummer: 1137
Ausrufpreis: 800 Euro

Elefant.

Elefant. Naturalistisch staffierte Figurine. Modell Reinicke oder Kändler, um 1745. Manufaktur Meissen, um 1745. L 15 cm. Ähnliches Vergleichsstück siehe Rückert, Nr. 1051.

Wenig naturnahe Interpretation nach Art des von Dinglinger geschaffenen Elefanten im 'Hofstaat des Großmo...

Ausrufnummer: 578
Ausrufpreis: 6000 Euro
Zuschlagspreis: 6000 Euro

Arnold Balwé. 1898 Dresden - 1983 Feldwies am Chiemsee. Studierte 1920 an der Akademie in Antwerpen und 1922-1927 an der AdBK München bei Karl Capsar. Erhielt mehrere Auszeichnungen, u.a. den Alexander-von-Humboldt-Preis. Mit seiner Frau, der Malerin Elisabeth Balwé-Staimmer, unternahm er zahlreiche Studienreisen in Europa. Der expressionistische Maler war ein vom NS verfemter Künstler.

Arnold Balwé. 1898 Dresden - 1983 Feldwies am Chiemsee. Studierte 1920 an der Akademie in Antwerpen und 1922-1927 an der AdBK München bei Karl Capsar. Erhielt mehrere Auszeichnungen, u.a. den Alexander-von-Humboldt-Preis. Mit seiner Frau, der Malerin Elisabeth Balwé-Staimmer, unternahm er zahlre...

Ausrufnummer: 1088
Ausrufpreis: 9500 Euro
Zuschlagspreis: 13000 Euro

Brillantring.

Brillantring. Blütenförmig gefasste Brillanten ca. 0,48 ct. Weiß (wesselton), vs. 18 ct. GG und WG

Ausrufnummer: 1764
Ausrufpreis: 550 Euro

Tahiti-Perlsautoir.

Tahiti-Perlsautoir. 80 Tahiti-Zuchtperlen, Ø 9,5 mm - 12 mm. L 93 cm

Ausrufnummer: 1793
Ausrufpreis: 1400 Euro

Hl. Katharina von Alexandria.

Hl. Katharina von Alexandria. Feine Halbrelieffigur mit polychromer und vergoldeter Fassung. Süddeutsch, um 1490. Rahmen und Hintergrund mit Rankenwerk wohl 19. Jh. Figur H 100 cm, Gesamtgröße 143 x 55 cm. Rgb.

Ausrufnummer: 850
Ausrufpreis: 2500 Euro
Zuschlagspreis: 6000 Euro

Stephen Gill. Geb. 1971 in Bristol. Int. Ausst.-Tätigkeit.

Stephen Gill. Geb. 1971 in Bristol. Int. Ausst.-Tätigkeit. Rs. sign., 2008 dat., num. (Ex. 2/10) und bez. 'Hackney flowers' (Serie). Analoger C-Print/Fotopapier. Bl. 60,7 x 50,7 cm. Gl.u.R

Ausrufnummer: 1363
Ausrufpreis: 3800 Euro

Felix Schlesinger. 1833 - Hamburg - 1910. Studierte bei Heimerdinger in Hamburg sowie in Antwerpen, Düsseldorf und Paris. War 1861-63 in Frankfurt, dann in München tätig, wo er bis 1908 ausstellte.

Felix Schlesinger. 1833 - Hamburg - 1910. Studierte bei Heimerdinger in Hamburg sowie in Antwerpen, Düsseldorf und Paris. War 1861-63 in Frankfurt, dann in München tätig, wo er bis 1908 ausstellte. Sign. Mutter schneidet dem Knaben die Haare in malerischer Stube mit Kachelofen und schlafender K...

Ausrufnummer: 940
Ausrufpreis: 4500 Euro

Johann Christian Vollerdt. 1708 Leipzig - 1769 Dresden. War ausschließlich in Dresden tätig.

Johann Christian Vollerdt. 1708 Leipzig - 1769 Dresden. War ausschließlich in Dresden tätig. Sign. Sommerlandschaft mit Schlosshügel. Im Vordergrund zahlreiches lagerndes Volk. Weiter Blick in die Ebene. Öl/Lwd. 20,5 x 28 cm. R

Ausrufnummer: 894
Ausrufpreis: 3300 Euro

Eingeschossiger Renaissance-Schrank.

Eingeschossiger Renaissance-Schrank. Gerader zweitüriger Korpus mit vorspringendem Gesims. Tiefe Zarge. In den Türen säulenflankierte Ädikulä mit geschneckten Aufsätzen und Basen. Drei Halbsäulen auf hohen Plinthensockeln. Schloss mit gebläuter Abdeckung und zwei Zuhaltungen. Nussbaum. Sch...

Ausrufnummer: 698
Ausrufpreis: 3500 Euro
Zuschlagspreis: 4100 Euro

Peking-Teppich.

Peking-Teppich. Um 1900. 271 x 350 cm. Rgb.

Ausrufnummer: 788
Ausrufpreis: 1800 Euro
Zuschlagspreis: 2000 Euro

Franz von Defregger. 1835 Stronach (Tirol) - 1921 München.

Franz von Defregger. 1835 Stronach (Tirol) - 1921 München. Sign. Wassermühle in Tirol an einem prachtvollen Sommertag. Gutachten Dr. Horst Ludwig, München 2017. Öl/Lwd. auf Ktn. 39,5 x 42 cm. R

Ausrufnummer: 926
Ausrufpreis: 4500 Euro
Zuschlagspreis: 4900 Euro

Ludwig Hartmann. 1835 - München - 1902. Bereits mit 16 Jahren Aufnahme in die Münchner Akademie. War mit Eduard Schleich d.Ä. befreundet. Ab 1870 gemeinsames Atelier mit Otto Gebler, später mit Anton Seitz. Wurde 1891 Professor. Gehört zu den bedeutenden Repräsentanten der Münchner Pferdemaler und gilt als Meister des Kolorismus.

Ludwig Hartmann. 1835 - München - 1902. Bereits mit 16 Jahren Aufnahme in die Münchner Akademie. War mit Eduard Schleich d.Ä. befreundet. Ab 1870 gemeinsames Atelier mit Otto Gebler, später mit Anton Seitz. Wurde 1891 Professor. Gehört zu den bedeutenden Repräsentanten der Münchner Pferdemal...

Ausrufnummer: 952
Ausrufpreis: 9500 Euro

Fischbesteck für zwölf Personen.

Fischbesteck für zwölf Personen. Zwölf Fischmesser und zwölf Fischgabeln. Perlstab und feine Ziergravur. Meistermarke Bruckmann. Anf. 20. Jh. 1170 g

Ausrufnummer: 1511
Ausrufpreis: 1000 Euro
Zuschlagspreis: 1000 Euro

Rozenburg-Vase.

Rozenburg-Vase. Stilisierte Amphorenform. Polychrom staffierte Keramik mit Mohnblüten. Bodenmarke Rozenburg, Haagsche Plateelbakkerij, Symbolmarke für 1902, sowie 'Fenstermarke' 1898 - 1914 (für die Jahre, in denen D. de Ruter Leiter der Malabteilung war). H 37 cm

Ausrufnummer: 525
Ausrufpreis: 500 Euro
Zuschlagspreis: 550 Euro

Stehender Leuchterengel.

Stehender Leuchterengel. Polychrom gefasst. Süddeutsch/Bodenseeraum, Anf. 16. Jh. H 52 cm

Ausrufnummer: 857
Ausrufpreis: 1800 Euro