25.04.2019 - Impressum
Druckversion
Auftragsliste(PDF)
Deutsch | Englisch 
Einige Highlights der 140. Int. Bodensee Kunstauktion, April 2019

Bitte kontaktieren Sie uns, falls Sie ausführlichere Informationen wünschen.

Hervorragende Stele, den elefantenköpfigen Ganesha darstellend.

Hervorragende Stele, den elefantenköpfigen Ganesha darstellend.
Auf vertikal getreppter Plinthe von zwei Adoranten flankierter, kugelbäuchiger Ganesha in hockender Pose. In den Händen Axt, Rosenkranz und die süße Reiskugel. Zwei seiner sechs Hände halten eine Schlange (Naga) über dem...

Ausrufnummer: 845
Ausrufpreis: 14000 Euro
Zuschlagspreis: 17000 Euro

Deutsch/mittelrheinisch, 2. Hälfte 18. Jh.

Deutsch/mittelrheinisch, 2. Hälfte 18. Jh. Umkreis Seekatz. Die stimmungsvolle Genreszene gibt den Blick frei in ein Künstleratelier. Zu sehen ist der Meister in zerlumpter Kleidung vor der Malstaffelei. Neben ihm seine beiden Kinder, im Mittelgrund seine Frau bei der Hausarbeit. Im Hintergrund ...

Ausrufnummer: 1399
Ausrufpreis: 1800 Euro

Charles Euphrasie Kuwasseg. 1838 Draveil - 1904.

Charles Euphrasie Kuwasseg. 1838 Draveil - 1904. Sign. und (18)63 dat. Mittelalterliche Stadt an der französischen Küste. Öl/Holz. 27,5 x 45,5 cm. R

Ausrufnummer: 1462
Ausrufpreis: 1450 Euro

Fischförmige Brautsuppen-Terrine.

Fischförmige Brautsuppen-Terrine. Naturalistisch ausgeformt und staffiert. Im Deckel Schriftzug 'Brautsuppe' (alter Hochzeitsbrauch, bei dem Braut und Bräutigam vor der Trauung gemeinsam aus einem Gefäß essen). Blaue Schwertermarke Meissen, 19. Jh. L 33 cm

Ausrufnummer: 170
Ausrufpreis: 900 Euro

Seltene, hochfeine goldene Tourbillon-Taschenuhr mit Chronometerhemmung.

Seltene, hochfeine goldene Tourbillon-Taschenuhr mit Chronometerhemmung. 18 ct. Tadelloses, glattes massives Goldgehäuse. Feinst graviertes Silberzifferblatt. Hilfszifferblätter für kleine Sekunde und Gangreserve (bei der XII). Feine gebläute Stahlzeiger. Staubverglasung. Fliegendes 1-Minuten-...

Ausrufnummer: 2250
Ausrufpreis: 20000 Euro

Süddeutscher Maler des frühen 18. Jh.

Süddeutscher Maler des frühen 18. Jh. Altarpredella mit der Simultandarstellung der Historie des Hl. Nepomuk. Während der Heilige im äußersten Vordergrund des Bildes als verehrungswürdige, beinahe statuarische Vorbildfigur entgegentritt, zeigen die Szenen links und rechts in simultaner Darst...

Ausrufnummer: 1560
Ausrufpreis: 1200 Euro

Christian Wenzinger. 1710 Ehrenstetten/Breisgau - 1799 Freiburg. Ausbildung in Freiburg und Straßburg. Studierte ab 1731 an der Accademia di San Luca in Rom, von 1735 bis 1737 an der Académie des Beaux Arts in Paris. Zu seinen Hauptwerken zählt die Ausstattung des St. Galler Münsters (1757 bis 1760). Wenzinger gilt als eine der bedeutendsten Persönlichkeiten unter den süddeutschen Bildhauern des Rokoko, 'dessen Werke durch ihr vornehm kultiviertes Wesen und ihre großzügig-monumentale Auffassung ein besonderes Gepränge erhalten' (Thieme-Becker).

Christian Wenzinger. 1710 Ehrenstetten/Breisgau - 1799 Freiburg. Ausbildung in Freiburg und Straßburg. Studierte ab 1731 an der Accademia di San Luca in Rom, von 1735 bis 1737 an der Académie des Beaux Arts in Paris. Zu seinen Hauptwerken zählt die Ausstattung des St. Galler Münsters (1757 bis...

Ausrufnummer: 1300
Ausrufpreis: 22000 Euro

Paar Biedermeier-Vitrinen.

Paar Biedermeier-Vitrinen. Eintürig, mit ovaler Verglasung und strahlenartiger Verstrebung. Eingestellte Vollsäulen. Kirschbaum. Süddeutsch/Österreich, Anf. 19. Jh. 175 x 98 x 55 cm

Ausrufnummer: 2121
Ausrufpreis: 800 Euro
Zuschlagspreis: 2700 Euro

Brillant-/Rubinring.

Brillant-/Rubinring. Brillantsolitär ca. 1 ct. Rubine in Pavé-Fassung ca. 3,24 ct. Platinfassung

Ausrufnummer: 2488
Ausrufpreis: 3800 Euro

Jan Dirksz Both. Um 1615 Utrecht - 1652.

Jan Dirksz Both. Um 1615 Utrecht - 1652. Zugeschr. Römische Landschaft mit in die Tiefe führendem Weg, von Reisenden in einem Planwagen belebt. Am Wegrand lagernde und weidende Kühe. Durchblick auf hügelige Landschaft. In stimmungsvoller abendlicher Beleuchtung. Öl/Lwd. 81 x 69 cm. R

Ausrufnummer: 1385
Ausrufpreis: 2800 Euro

Erich Heckel. 1883 Döbeln - 1970 Radolfzell/Bodensee.

Erich Heckel. 1883 Döbeln - 1970 Radolfzell/Bodensee. Handsign., (19)61 dat. und bet. 'Berghang'. Holzschnitt/Velin. Stock 59,7 x 45,7 cm. WVZ Dube 434 II

Ausrufnummer: 1678
Ausrufpreis: 1200 Euro

Empire-Kaffeekanne.

Empire-Kaffeekanne. Quadratische Plinthe. Ovoider Korpus mit Holzgriff. Glockenförmiger Deckel mit Vasennodus. Meistermarke C.G.S. Vermutlich Christian Gottlieb Schu(h)mann, (1757 - 1825, wurde 1784 Meister). Beschauzeichen Augsburg 1816 (Seling Nr. 303). H 26 cm. 413 g

Ausrufnummer: 1099
Ausrufpreis: 850 Euro

Ludwig Willroider. 1845 Villach - 1910 Bernried. Ehrenmitglied der Münchner Akademie. Gehörte mit zu den bedeutendsten Münchner Freilichtmalern.

Ludwig Willroider. 1845 Villach - 1910 Bernried. Ehrenmitglied der Münchner Akademie. Gehörte mit zu den bedeutendsten Münchner Freilichtmalern. Sign. Rs. bet. 'Villa des Prinzen Carl von Bayern am Starnberger See'. Öl/Lwd. 50 x 68 cm. R

Ausrufnummer: 1575
Ausrufpreis: 1800 Euro

Hochfeine goldene DeLaneau-Brillant-Herrenarmbanduhr,

Hochfeine goldene DeLaneau-Brillant-Herrenarmbanduhr, 18 ct. Glattes rundes Gehäuse, Nr. G 596. Saphirverglasung mit facettiertem Sternschliff. Perlmuttzifferblatt, bez. DeLaneau. Balkengraduierung, Lunette und Anstöße mit ca. 5,80 ct. Brillanten besetzt. Gehäuseboden verschraubt. Quarzwerk, C...

Ausrufnummer: 2326
Ausrufpreis: 12500 Euro

Tiffany-Favrile-Schälchen.

Tiffany-Favrile-Schälchen. Goldfarben irisierende Folie auf farblosem Glas. Unbed. Randst. Am Boden bez. L.C. Tiffany 1592. New York, um 1900. Ø 20 cm

Ausrufnummer: 1952
Zuschlagspreis: 60 Euro

Briefschatulle aus hochadeligem Besitz.

Briefschatulle aus hochadeligem Besitz. Klappdeckel und abklappbare Front, innen Schub. In Boulle-Manier marquetiert mit Schildpatt und gravierten Messing-/Perlmutteinlagen. Bronze-doré-Beschläge. Innen Satinholz mit Fadeneinlagen. Frankreich, Mitte 19. Jh. 18 x 32 x 24 cm. Gemäß beiliegendem ...

Ausrufnummer: 107
Ausrufpreis: 3800 Euro

Rudolf Wacker. 1893 - Bregenz - 1939.

Rudolf Wacker. 1893 - Bregenz - 1939. Ilse mit Nähzeug. Verso Interieur mit Fensterausblick. Um 1921-22. Die Frau des Künstlers im blauen Kleid vor grünem Vorhang mit grünem Hocker. Seitlich auf einem Schrank sitzender schwarzer Vogel. - Das Interieur stellt eine Variation zum Gemälde 'Interi...

Ausrufnummer: 1803
Ausrufpreis: 20000 Euro

Rudolf Wacker. 1893 - Bregenz - 1939.

Rudolf Wacker. 1893 - Bregenz - 1939. Monogr. und 'XI (19)17' dat. Soldatenbildnis Russland. Bleistift/Papier. Auf Ktn. fixiert. 28,2 x 22,2 cm

Ausrufnummer: 1805
Ausrufpreis: 1000 Euro
Zuschlagspreis: 1500 Euro

Bernd Zimmer. Geb. 1948 in Planegg/München.

Bernd Zimmer. Geb. 1948 in Planegg/München. Original-Holzkassette 'Monate' mit zwölf Holzschnitten und Holzschnitt auf dem Deckel der Kassette. Vorzugsausgabe mit einem Original-Gemälde in Öl/festes Papier. Jew. handsign. und num. (Ex. III/VII). Hrsg. Axel Holm, Blaubeuren 1991. Farbholzschnit...

Ausrufnummer: 1838
Ausrufpreis: 3800 Euro

Außerordentlicher Spielekasten aus dem Besitz der Familie Alfried Krupp von Bohlen & Halbach.

Außerordentlicher Spielekasten aus dem Besitz der Familie Alfried Krupp von Bohlen & Halbach. Rechteckiger Korpus mit abgerundetem Deckel. Herausnehmbarer Einsatz, darunter Schublade mit Geheimverschluss. Koromandelholz mit Messingbeschlägen. Schloss und Schlüssel; im Schloss bez. 'George Betje...

Ausrufnummer: 122
Ausrufpreis: 2800 Euro

Wendelin Moosbrugger. 1760 Rehmen bei Au (Vorarlberg) - 1849 Aarau (Schweiz). Schüler der Mannheimer Akademie. Ab 1794 in Konstanz, Karlsruhe, Wien, am Hof zu Stuttgart und in der Schweiz tätig.

Wendelin Moosbrugger. 1760 Rehmen bei Au (Vorarlberg) - 1849 Aarau (Schweiz). Schüler der Mannheimer Akademie. Ab 1794 in Konstanz, Karlsruhe, Wien, am Hof zu Stuttgart und in der Schweiz tätig. Rs. sign. und 1806 dat. Kopie nach Domenichino. Maria mit Jesuskind und Johannesknabe. Öl/Lwd. 94 x ...

Ausrufnummer: 1517
Ausrufpreis: 1200 Euro
Zuschlagspreis: 1200 Euro

Hanauer Historismus-Schachspiel mit übergroßen Figuren.

Hanauer Historismus-Schachspiel mit übergroßen Figuren. 16 silberne und 16 silbervergoldete Figuren mit Edelstein-Cabochons und Gesichtern aus Elfenbein. Zylindrische, ornamental durchbrochene Sockel mit großen Figuren in mittelalterlicher Kleidung bzw. Rüstung (die Läufer als Bischöfe darge...

Ausrufnummer: 1201
Ausrufpreis: 38000 Euro

Prachtvolle Wiener-Stockuhr.

Prachtvolle Wiener-Stockuhr. Auf rechteckigem Plinthensockel Gehäuseaufbau in Form eines Bibliothekschrankes. Als Bekrönung des Uhrgehäuses ein aufgeklapptes Buch und eine Öllampe. Auf Hockern sitzende Lesende. Ebonisiert und teils vergoldet. Feine Bronze-doré-Applikation mit mythologischer S...

Ausrufnummer: 2235
Ausrufpreis: 3800 Euro

Außergewöhnliches Art-Déco-Collier

Außergewöhnliches Art-Déco-Collier mit Pendeloque. Altschliffbrillanten ca. 4 ct. Orientperlen. Platinfassung. Um 1910. L 60 cm

Ausrufnummer: 2469
Ausrufpreis: 4800 Euro
Zuschlagspreis: 9000 Euro

Anna Peters. 1843 Mannheim - 1926 Stuttgart-Sonnenberg. Tochter von Pieter Francis Peters. War von ihrem Onkel Christian Mali beeinflusst. Gründete 1893 den Württembergischen Künstlerinnenverein. Bedeutende und hoch geschätzte Malerin.

Anna Peters. 1843 Mannheim - 1926 Stuttgart-Sonnenberg. Tochter von Pieter Francis Peters. War von ihrem Onkel Christian Mali beeinflusst. Gründete 1893 den Württembergischen Künstlerinnenverein. Bedeutende und hoch geschätzte Malerin. Sign. Blumenstrauß mit Mohnblüten und Mimosen in blauer ...

Ausrufnummer: 1528
Ausrufpreis: 2400 Euro

Stehende Tara,

Stehende Tara, die Nothelferin und Mutter aller Buddhas. Tribhanga Asana. Varada Mudra. Kleine Flammenaureole. Lotosblüte, Tiara, Ohrringe, Hals- und Oberarmschmuck. Bronze vergoldet. Nepal, 14./15. Jh. H 23 cm.
Als weibliche Entsprechung des Bodhisattva erfahren Taras große Verehrung. Re...

Ausrufnummer: 820
Ausrufpreis: 2700 Euro
Zuschlagspreis: 33000 Euro

Margeritha Osswald-Toppi. 1897 Anticoli/Rom - 1971 Ascona. Gattin des Zürcher Bildhauers Paul Osswald. Ab 1919 in Ascona ansässig. Ihre Werke befinden sich u.a. im Museum Winterthur und in der Universität Zürich.

Margeritha Osswald-Toppi. 1897 Anticoli/Rom - 1971 Ascona. Gattin des Zürcher Bildhauers Paul Osswald. Ab 1919 in Ascona ansässig. Ihre Werke befinden sich u.a. im Museum Winterthur und in der Universität Zürich. Bez. Ausdruckstänzerin in dramatischer Pose, vermutlich Mary Wigman (1886 - 1973...

Ausrufnummer: 1747
Ausrufpreis: 600 Euro
Zuschlagspreis: 1400 Euro

Margeritha Osswald-Toppi. 1897 Anticoli/Rom - 1971 Ascona. Gattin des Zürcher Bildhauers Paul Osswald. Ab 1919 in Ascona ansässig. Ihre Werke befinden sich u.a. im Museum Winterthur und in der Universität Zürich.

Margeritha Osswald-Toppi. 1897 Anticoli/Rom - 1971 Ascona. Gattin des Zürcher Bildhauers Paul Osswald. Ab 1919 in Ascona ansässig. Ihre Werke befinden sich u.a. im Museum Winterthur und in der Universität Zürich. Bez. Ausdruckstänzerin in dramatischer Pose, vermutlich Mary Wigman (1886 - 1973...

Ausrufnummer: 1747
Ausrufpreis: 600 Euro
Zuschlagspreis: 1400 Euro

Feine Bronze-doré-Kaminuhr 'Der Triumph der Liebe'.

Feine Bronze-doré-Kaminuhr 'Der Triumph der Liebe'. Auf oktagonalem Sockel prismatisches Werkgehäuse. Emailzifferblatt, bez. 'Lecointe à Caen' (siehe Tardy, S. 359). Breguetzeiger. Vollplastische figurale Szene. Rundes Pendulenwerk. Fadenaufhängung des Pendels. Um 1830. H 21,5 cm

Ausrufnummer: 2242
Ausrufpreis: 1650 Euro
Zuschlagspreis: 1650 Euro

Karl Friedrich Schulz (Schultz), gen. Jagd-Schulz. 1796 Selchow - 1866 Neuruppin. War ab 1840 Professor an der Berliner Akademie.

Karl Friedrich Schulz (Schultz), gen. Jagd-Schulz. 1796 Selchow - 1866 Neuruppin. War ab 1840 Professor an der Berliner Akademie. Sign. Wilderer zielt auf zwei Jäger mit Hund und erlegtem Rehbock. Öl/Holz. 42 x 35 cm. R. Rgb.

Ausrufnummer: 1552
Ausrufpreis: 1800 Euro
Zuschlagspreis: 1800 Euro
Zusätzliche Informationen anfordern -->

AUKTIONSHAUS MICHAEL ZELLER, Bindergasse 7, 88131 Lindau, +49-(0)83 82 - 93020