Auktion 121 Juni 2014













Auktion: Auktion 121 Juni 2014
Sachgebiet:121Asiatisches Kunsthandwerk
Ausrufnummer:1515
Ausrufpreis:2500 Euro

Zuschlagspreis: 5500 Euro
Info:
Thangka. Feinteilig gearbeitetes und gut erhaltenes Thangka mit dreiteiliger Weltendarstellung des Vajrayana-Buddhismus. Die aus Mineralfarben gefertigte Malerei zeigt als Zentralfigur Sakyamuni in blauer Mönchsgewandung. In den jeweiligen Weltebenen finden sich mannigfaltige Charaktere des tibetischen Buddhismus, u.a. die vier Lokapala, der weiße und blaue Mahakala und Emanationen des Manjusri und des Samantabhadra auf ihren Reittieren. Rückseitig sinngemäß beschriftet 'Der König von Nepal, der Manjusri König der Malla-(Dynastie)'; Siegel. Tibet, Ende 19. Jh. 188 x 130 cm (mit Aufhängung 239 x 157 cm). Für die Übersetzung der Inschrift danken wir dem Institut für Religionswissenschaft der Universität Bern

Abkürzungsverzeichnis