Auktion 124 April 2015

Wappenscheibe Griesenberg/Thurgau












Auktion: Auktion 124 April 2015
Sachgebiet:124Glasgemälde und Hinterglasbilder
Ausrufnummer:755
Ausrufpreis:1900 Euro

Zuschlagspreis: 1900 Euro
Info:
Wappenscheibe Griesenberg/Thurgau mit unbekanntem Wappen, 1515 dat. Gerahmt von balusterartigen Säulen und hinterfangen von einem Reliefsamtmuster nimmt die Hauptfläche ein rotes Wappen mit zwei Schimmeln ein. Im Oberbild befindet sich am linken Bildrand die Gottesmutter mit Sternenkrone und Jesuskind, am rechten Bildrand ist kniend der Stifter dargestellt, begleitet von Johannes dem Täufer. Als Bildunterschrift ist zu lesen: 'Dis wappen gab dass Ersam Gericht / zu Griessenberg ist es zuo Gerüst / Mengen Zuo einem Spiegel schon / Das er well in sich selber Gohn 1515 / Und sich hie Recht woll versee / wan dort ist kein abentheür Mee'. Sprünge. Anf. 16. Jh. 45 x 32,3 cm. R

Abkürzungsverzeichnis