Suche im Auktionskatalog Nr. 124 April 2015

Katalogsuche

 oder
(*Gilt für den Nachverkauf)

Ergebnisse

Ihre Auftragsliste -->
Seite 1 von 5: 1, 2, 3, 4, 5, nächste Seite
1935

Mar

ie Laurencin. Geb. 1883 - Paris - 1956. Ausbildung zur Porzellanmalerin sowie Studium an der privaten Académie Humbert, wodurch sie Bekanntschaft mit Braque, Picasso und dem Dichter Apollinaire schließt. 1908 erste Einzelausstellung in der Pariser Galerie Berthe Weill, 1913 Beteiligung an der Armo...
Ausrufpreis: 7000 Euro
1936

Marc Chagall. 1887 Witebsk - 1985 St. Paul de Vence.

Mit Gefälligkeitssign. Mit Bleistift (von fremder Hand?) numm. bez. '2' bzw. '1'. 'Le Peintre en rose'. Ausst.-Plakat anlässlich der Retrospektive im Musée des Arts Décoratifs (Palais du Louvre) in Paris, Juni 1959. WVZ M 224. Farblithographie/glattem Papier. Bl. (Montierungsreste, min. alterss...
Ausrufpreis: 1200 Euro
1937

Henri Matisse. 1869 Le Cateau - 1954 Nizza.

Portfolio 'Poèmes de Charles d'Orléans' mit 100 Orig.-Farblithographien auf losen Bogen von Arches. Im Impressum handsign. und typogr. num. '218' (von insges. 1200 Ex.). Hrsg. Tériade, Paris 1950. WVZ Duthuit 28, Cramer 36. (Bll. altersspurig, partiell knitterfaltig). In OPapier-Flügelmappe (st...
Ausrufpreis: 1200 Euro

Zuschlagspreis: 1200 Euro
1938

Georges Braque. 1882 Argenteuil sur Seine - 1963 Paris.

Handsign. und num. (Ex. 11/70). Bl. aus dem Portfolio 'Août'. Vogel auf blauem Grund. (Farbvariante). Hrsg. Louis Broder, Paris 1958. WVZ Vallier 135. Aquatinta in Blau und Schwarz/Bütten. Bl. (min. altersspurig) ca. 37,5 x 48 cm. Gl.u.R
Ausrufpreis: 700 Euro

Zuschlagspreis: 840 Euro
1940

Salvador Dalí. 1904 - Figueras - 1989.

Typogr. bet. Handsign. und num. (Ex. 79/350). 'Hemerocallis thumbergii elephanter furiosa'. Bl. aus der Folge 'Surrealistische Blumen'. WVZ M/L 545. Heliogravure nach einer Gouache auf Arches. Bl. (min. lichtrandig, Montierungsreste) 75 x 55 cm . Rgb.
Ausrufpreis: 550 Euro

Zuschlagspreis: 660 Euro
1941

Helmuth Fetz. 1928 Thüringen bei Bludenz - 2010 Mehrnbach/OÖ. 1964 Gründungsmitglied der Künstlervereinigung 'Bregenzer Kreis'.

Helmuth Fetz. 1928 Thüringen bei Bludenz - 2010 Mehrnbach/OÖ. 1964 Gründungsmitglied der Künstlervereinigung 'Bregenzer Kreis'. - Auktionshaus Michael Zeller
Sign. Rs. bez., 1981 dat. und bet. 'Innviertlerlandschaft'. Öl/Spanholzplatte. 20 x 25 cm. R
Ausrufpreis: 600 Euro
1942

Günter Gruber. Geb. 1947 in Bregenz, tätig ebenda.

Günter Gruber. Geb. 1947 in Bregenz, tätig ebenda. - Auktionshaus Michael Zeller
Sign. und 2013 dat. 'Hommage an Caravaggio'. Gemüsestilleben. Öl/Lwd. (min. Craquelé). 60 x 80 cm. R
Ausrufpreis: 980 Euro
1943

Karel Hodr. 1910 Prag - 2002 Konstanz. Studierte an der Akademie Prag. Ibiza-Preis-Träger 1968. Mitglied der Accademia Italia.

Karel Hodr. 1910 Prag - 2002 Konstanz. Studierte an der Akademie Prag. Ibiza-Preis-Träger 1968. Mitglied der Accademia Italia. - Auktionshaus Michael Zeller
Sign. und 1968 dat. Ansicht der Hafenstadt Saint Tropez. Den Bildvordergrund dominieren Fischerboote mit aufgeblähten Segeln. Öl/Platte. 31 x 60,2 cm. R
Ausrufpreis: 1500 Euro
1944

Karel Hodr. 1910 Prag - 2002 Konstanz. Studierte an der Akademie Prag. Ibiza-Preis-Träger 1968. Mitglied der Accademia Italia.

Karel Hodr. 1910 Prag - 2002 Konstanz. Studierte an der Akademie Prag. Ibiza-Preis-Träger 1968. Mitglied der Accademia Italia. - Auktionshaus Michael Zeller
Sign. und 1967 dat. Ansicht von Konstanz. Über eine kleine Terrasse am linken unteren Bildrand blickt der Betrachter auf den Hafen der Bodensee-Stadt Konstanz. Öl/Platte. 30,4 x 59,7 cm. R
Ausrufpreis: 1000 Euro
1945

Edmund Steppes. 1873 Burghausen - 1968 Ulrichsberg bei Deggendorf. Studierte bei Heinrich Knirr und bis 1895 an der Akademie München. Ab 1927 Professor in München.

Sign. und 1944 dat. Blick in eine Landschaft aus schroffen Felsformationen, partiell überdeckt von üppigen Grasnarben, auf denen teilweise Tannenbäume wachsen. Die Landschaft hinterfängt ein blauer Himmel. Den Vordergrund belebt ein in Kaskaden herabstürzendes Bächlein. Öl/Platte. 50 x 60 cm...
Ausrufpreis: 900 Euro

Zuschlagspreis: 1320 Euro
1946

Edmund Steppes. 1873 Burghausen - 1968 Ulrichsberg bei Deggendorf. Studierte bei Heinrich Knirr und bis 1895 an der Akademie München. Ab 1927 Professor in München.

Sign. und 1944 dat. Durch eine sanfte Hügellandschaft, die zwei Drittel des Bildraumes einnimmt und an manchen Stellen von schroffen Felsen durchbrochen wird, zieht sich ein Bachlauf. Diesen hinterfängt ein mit zarten Wolken bedeckter Himmel. Öl/Platte. 42,3 x 60,5 cm. R
Ausrufpreis: 900 Euro

Zuschlagspreis: 900 Euro
1947

Albert Mueller. 1884 Schwandorf - 1963 Bremen. Zentrale Figur der Klassischen Moderne im südwestdeutschen

Albert Mueller. 1884 Schwandorf - 1963 Bremen. Zentrale Figur der Klassischen Moderne im südwestdeutschen - Auktionshaus Michael Zeller
Raum. Studium an der Münchner und Stuttgarter Akademie, Meisterschüler von A. Hölzel. Zusammen mit seinen Kommilitonen W. Baumeister und O. Schlemmer gründete er 1919 die avantgardistische 'Üecht-Gruppe'. Ab 1924 Mitglied der 'Stuttgarter Sezession'. Sign. Rs. auf Etikett handschriftl. bet. 'A...
Ausrufpreis: 800 Euro

Zuschlagspreis: 800 Euro
1948

Albert Mueller. 1884 Schwandorf - 1963 Bremen. Zentrale Figur der Klassischen Moderne im südwestdeutschen

Albert Mueller. 1884 Schwandorf - 1963 Bremen. Zentrale Figur der Klassischen Moderne im südwestdeutschen - Auktionshaus Michael Zeller
Raum. Studium an der Münchner und Stuttgarter Akademie, Meisterschüler von A. Hölzel. Zusammen mit seinen Kommilitonen W. Baumeister und O. Schlemmer gründete er 1919 die avantgardistische 'Üecht-Gruppe'. Ab 1924 Mitglied der 'Stuttgarter Sezession'. Sign. Zwei Häuser in Landschaft. Öl/Spanp...
Ausrufpreis: 900 Euro
1949

Albert Mueller. 1884 Schwandorf - 1963 Bremen. Zentrale Figur der Klassischen Moderne im südwestdeutschen

Albert Mueller. 1884 Schwandorf - 1963 Bremen. Zentrale Figur der Klassischen Moderne im südwestdeutschen - Auktionshaus Michael Zeller
Raum. Studium an der Münchner und Stuttgarter Akademie, Meisterschüler von A. Hölzel. Zusammen mit seinen Kommilitonen W. Baumeister und O. Schlemmer gründete er 1919 die avantgardistische 'Üecht-Gruppe'. Ab 1924 Mitglied der 'Stuttgarter Sezession'. Sign. Frau mit geflochtenem Korb im Garten ...
Ausrufpreis: 300 Euro

Zuschlagspreis: 360 Euro
1950

Albert Mueller. 1884 Schwandorf - 1963 Bremen. Zentrale Figur der Klassischen Moderne im südwestdeutschen

Albert Mueller. 1884 Schwandorf - 1963 Bremen. Zentrale Figur der Klassischen Moderne im südwestdeutschen - Auktionshaus Michael Zeller
Raum. Studium an der Münchner und Stuttgarter Akademie, Meisterschüler von A. Hölzel. Zusammen mit seinen Kommilitonen W. Baumeister und O. Schlemmer gründete er 1919 die avantgardistische 'Üecht-Gruppe'. Ab 1924 Mitglied der 'Stuttgarter Sezession'. Sign. und ortsbez. 'Stuttgart'. Rote Mauern...
Ausrufpreis: 600 Euro

Zuschlagspreis: 600 Euro
1951

HOLMEAD (d.i. Clifford Holmead Phillips). 1889 Shippensburg/Pennsylvania - 1975 Brüssel. Kosmopolit, der sich ab 1944 Holmead nannte. Sein Ouevr

HOLMEAD (d.i. Clifford Holmead Phillips). 1889 Shippensburg/Pennsylvania - 1975 Brüssel. Kosmopolit, der sich ab 1944 Holmead nannte. Sein Ouevr - Auktionshaus Michael Zeller
e oszilliert zwischen amerikanischer Tradition und europäischer Moderne. Für seine pastosen, mit der Spachtel haptisch gestalteten Werke erfand er den Begriff 'Crude Expressionism', bevor er in seinem Spätwerk die sog. 'Shorthand paintings' entwickelte. Links unten monogr. und (19)21 dat. Rs. sig...
Ausrufpreis: 3500 Euro
1952

HOLMEAD (d.i. Clifford Holmead Phillips). 1889 Shippensburg/Pennsylvania - 1975 Brüssel. Kosmopolit, der sich ab 1944 Holmead nannte. Sein Ouevr

HOLMEAD (d.i. Clifford Holmead Phillips). 1889 Shippensburg/Pennsylvania - 1975 Brüssel. Kosmopolit, der sich ab 1944 Holmead nannte. Sein Ouevr - Auktionshaus Michael Zeller
e oszilliert zwischen amerikanischer Tradition und europäischer Moderne. Für seine pastosen, mit der Spachtel haptisch gestalteten Werke erfand er den Begriff 'Crude Expressionism', bevor er in seinem Spätwerk die sog. 'Shorthand paintings' entwickelte. Unten rechts mit Pinsel in Schwarz monogr. ...
Ausrufpreis: 500 Euro

Zuschlagspreis: 500 Euro
1953

HOLMEAD (d.i. Clifford Holmead Phillips). 1889 Shippensburg/Pennsylvania - 1975 Brüssel. Kosmopolit, der sich ab 1944 Holmead nannte. Sein Ouevr

HOLMEAD (d.i. Clifford Holmead Phillips). 1889 Shippensburg/Pennsylvania - 1975 Brüssel. Kosmopolit, der sich ab 1944 Holmead nannte. Sein Ouevr - Auktionshaus Michael Zeller
e oszilliert zwischen amerikanischer Tradition und europäischer Moderne. Für seine pastosen, mit der Spachtel haptisch gestalteten Werke erfand er den Begriff 'Crude Expressionism', bevor er in seinem Spätwerk die sog. 'Shorthand paintings' entwickelte. Unten rechts mit Pinsel in Schwarz monogr. ...
Ausrufpreis: 500 Euro
1954

HOLMEAD (d.i. Clifford Holmead Phillips). 1889 Shippensburg/Pennsylvania - 1975 Brüssel. Kosmopolit, der sich ab 1944 Holmead nannte. Sein Ouevr

HOLMEAD (d.i. Clifford Holmead Phillips). 1889 Shippensburg/Pennsylvania - 1975 Brüssel. Kosmopolit, der sich ab 1944 Holmead nannte. Sein Ouevr - Auktionshaus Michael Zeller
e oszilliert zwischen amerikanischer Tradition und europäischer Moderne. Für seine pastosen, mit der Spachtel haptisch gestalteten Werke erfand er den Begriff 'Crude Expressionism', bevor er in seinem Spätwerk die sog. 'Shorthand paintings' entwickelte. Unten links sign., rechts monogr. und (19)3...
Ausrufpreis: 1500 Euro

Zuschlagspreis: 1500 Euro
1955

HOLMEAD (d.i. Clifford Holmead Phillips). 1889 Shippensburg/Pennsylvania - 1975 Brüssel. Kosmopolit, der sich ab 1944 Holmead nannte. Sein Ouevr

HOLMEAD (d.i. Clifford Holmead Phillips). 1889 Shippensburg/Pennsylvania - 1975 Brüssel. Kosmopolit, der sich ab 1944 Holmead nannte. Sein Ouevr - Auktionshaus Michael Zeller
e oszilliert zwischen amerikanischer Tradition und europäischer Moderne. Für seine pastosen, mit der Spachtel haptisch gestalteten Werke erfand er den Begriff 'Crude Expressionism', bevor er in seinem Spätwerk die sog. 'Shorthand paintings' entwickelte. Unten links sign., rechts monogr. und (19)4...
Ausrufpreis: 1500 Euro

Zuschlagspreis: 1500 Euro
1956

HOLMEAD (d.i. Clifford Holmead Phillips). 1889 Shippensburg/Pennsylvania - 1975 Brüssel. Kosmopolit, der sich ab 1944 Holmead nannte. Sein Ouevr

HOLMEAD (d.i. Clifford Holmead Phillips). 1889 Shippensburg/Pennsylvania - 1975 Brüssel. Kosmopolit, der sich ab 1944 Holmead nannte. Sein Ouevr - Auktionshaus Michael Zeller
e oszilliert zwischen amerikanischer Tradition und europäischer Moderne. Für seine pastosen, mit der Spachtel haptisch gestalteten Werke erfand er den Begriff 'Crude Expressionism', bevor er in seinem Spätwerk die sog. 'Shorthand paintings' entwickelte. Unten links sign., rechts monogr. und (19)4...
Ausrufpreis: 2600 Euro

Zuschlagspreis: 2600 Euro
1957

HOLMEAD (d.i. Clifford Holmead Phillips). 1889 Shippensburg/Pennsylvania - 1975 Brüssel. Kosmopolit, der sich ab 1944 Holmead nannte. Sein Ouevr

HOLMEAD (d.i. Clifford Holmead Phillips). 1889 Shippensburg/Pennsylvania - 1975 Brüssel. Kosmopolit, der sich ab 1944 Holmead nannte. Sein Ouevr - Auktionshaus Michael Zeller
e oszilliert zwischen amerikanischer Tradition und europäischer Moderne. Für seine pastosen, mit der Spachtel haptisch gestalteten Werke erfand er den Begriff 'Crude Expressionism', bevor er in seinem Spätwerk die sog. 'Shorthand paintings' entwickelte. Unten rechts sign. Rs. sign., bez. und dat....
Ausrufpreis: 1200 Euro

Zuschlagspreis: 1200 Euro
1958

HOLMEAD (d.i. Clifford Holmead Phillips). 1889 Shippensburg/Pennsylvania - 1975 Brüssel. Kosmopolit, der sich ab 1944 Holmead nannte. Sein Ouevr

HOLMEAD (d.i. Clifford Holmead Phillips). 1889 Shippensburg/Pennsylvania - 1975 Brüssel. Kosmopolit, der sich ab 1944 Holmead nannte. Sein Ouevr - Auktionshaus Michael Zeller
e oszilliert zwischen amerikanischer Tradition und europäischer Moderne. Für seine pastosen, mit der Spachtel haptisch gestalteten Werke erfand er den Begriff 'Crude Expressionism', bevor er in seinem Spätwerk die sog. 'Shorthand paintings' entwickelte. Mit Bleistift unten rechts sign. 'CHPhillip...
Ausrufpreis: 750 Euro
1959

HOLMEAD (d.i. Clifford Holmead Phillips). 1889 Shippensburg/Pennsylvania - 1975 Brüssel. Kosmopolit, der sich ab 1944 Holmead nannte. Sein Ouevr

HOLMEAD (d.i. Clifford Holmead Phillips). 1889 Shippensburg/Pennsylvania - 1975 Brüssel. Kosmopolit, der sich ab 1944 Holmead nannte. Sein Ouevr - Auktionshaus Michael Zeller
e oszilliert zwischen amerikanischer Tradition und europäischer Moderne. Für seine pastosen, mit der Spachtel haptisch gestalteten Werke erfand er den Begriff 'Crude Expressionism', bevor er in seinem Spätwerk die sog. 'Shorthand paintings' entwickelte. Mit Bleistift unten links sign. 'CHPhillips...
Ausrufpreis: 750 Euro
1960

HOLMEAD (d.i. Clifford Holmead Phillips). 1889 Shippensburg/Pennsylvania - 1975 Brüssel. Kosmopolit, der sich ab 1944 Holmead nannte. Sein Ouevr

HOLMEAD (d.i. Clifford Holmead Phillips). 1889 Shippensburg/Pennsylvania - 1975 Brüssel. Kosmopolit, der sich ab 1944 Holmead nannte. Sein Ouevr - Auktionshaus Michael Zeller
e oszilliert zwischen amerikanischer Tradition und europäischer Moderne. Für seine pastosen, mit der Spachtel haptisch gestalteten Werke erfand er den Begriff 'Crude Expressionism', bevor er in seinem Spätwerk die sog. 'Shorthand paintings' entwickelte. Mit Bleistift unten links sign. 'Holmead Ph...
Ausrufpreis: 750 Euro
1961

Hans Erni. Geb. 1909 in Luzern.

Hans Erni. Geb. 1909 in Luzern. - Auktionshaus Michael Zeller
Sign. Weiblicher Rückenakt. Skizzenhaft ausgeführt. Tuschfederzeichnung/cremefarbenem glattem Papier. (Bl. min. knitterfaltig). Darst. ca. 19 x 9,5 cm. Gl.u.R. Rgb.
Ausrufpreis: 150 Euro

Zuschlagspreis: 300 Euro
1962

Heinrich Campendonk. 1889 Krefeld - 1957 Amsterdam.

Handsign. 'Frau mit Blume'. 1918. WVZ Engels 32. Holzschnitt/festem Japan, auf Ktn. montiert. (Bl. Montierungssreste und -spuren, min. altersspurig). Stock 18 x 12,1 cm
Ausrufpreis: 500 Euro

Zuschlagspreis: 750 Euro
1963

Heinrich Campendonk. 1889 Krefeld - 1957 Amsterdam.

Handsign. und 1919 dat. 'Am Tisch sitzende Frau mit Katze und Fisch'. WVZ Engels 42. Holzschnitt/Japan. (Blattverlust an der linken u. Ecke, min. fleckig). Stock 17,7 x 15,6 cm. Rgb.
Ausrufpreis: 500 Euro

Zuschlagspreis: 950 Euro
1965

Helmut Newton. 1920 Berlin - 2004 Los Angeles.

Helmut Newton. 1920 Berlin - 2004 Los Angeles. - Auktionshaus Michael Zeller
Handsign. und 1980 dat. 'Interior (Nice 1976)'. Offset nach einer Fotografie. Darst. 35,4 x 22,6 cm. Gl.u.R. Rgb.
Ausrufpreis: 500 Euro

Zuschlagspreis: 500 Euro
1966

Marcel Günter Sauter. Geb. 1967 in Konstanz, lebt und arbeitet in Überlingen.

Marcel Günter Sauter. Geb. 1967 in Konstanz, lebt und arbeitet in Überlingen. - Auktionshaus Michael Zeller
Monogr. Mit Gießer-Stempel 'Strassacker'. Auf einem würfelförmigen Sockel sitzende Frau. Dunkelbraun-grau patinierte Bronze auf rechteckiger Plinthe. H (insges.) 48 cm
Ausrufpreis: 1500 Euro
1967

Jules Moos (genannt Luggi). 1878 Birsfelden - 1960 Riehen.

Jules Moos (genannt Luggi). 1878 Birsfelden - 1960 Riehen. - Auktionshaus Michael Zeller
Sign. Mediterranes Küstenstück. Öl/Ktn. 35 x 50 cm. R
Ausrufpreis: 180 Euro

Zuschlagspreis: 220 Euro
1968

Erich Müller. 1923 Sarajevo - 1988 Bad Schussenried. Ab 1943 Studium an der AdBK Wien.

Erich Müller. 1923 Sarajevo - 1988 Bad Schussenried. Ab 1943 Studium an der AdBK Wien. - Auktionshaus Michael Zeller
Sign. und (19)77 dat. Rs. auf Etikett typogr. bet. 'Oberschwäbische Landschaft'. Öl/Pappe. 35,5 x 51 cm. R
Ausrufpreis: 300 Euro

Zuschlagspreis: 340 Euro
1969

Regina Kempin. Geb. 1953 in Radebeul/Dresden, tätig ebendort. Studium an der Dresdner HfBK, Meisterschülerin von Horlbeck.

Regina Kempin. Geb. 1953 in Radebeul/Dresden, tätig ebendort. Studium an der Dresdner HfBK, Meisterschülerin von Horlbeck. - Auktionshaus Michael Zeller
Sign. Mutter mit Kind vor einer Kapelle. Öl/Ktn., pastos aufgetragen. 58 x 46 cm. R
Ausrufpreis: 300 Euro
1970

Ludmilla Tambowzewa. Geb. 1952 in Grosny. Studium an der Kunstschule in Krasnodar am Schwarzen Meer. 1978 Übersiedelung nach Königsberg.

Ludmilla Tambowzewa. Geb. 1952 in Grosny. Studium an der Kunstschule in Krasnodar am Schwarzen Meer. 1978 Übersiedelung nach Königsberg. - Auktionshaus Michael Zeller
Monogr. Rs. auf Etikett kyrill. typogr. bez. und bet. Tischstilleben mit Beeren, Strauß mit Wiesenblumen und Zweigen sowie drapiertem Vorhang. 1988. Öl/Lwd. 50 x 39,5 cm. R
Ausrufpreis: 300 Euro
1971

Konrad Honold. 1918 Weingarten - 2007 Schruns. Studierte bei Toni Kirchmayr in Innsbruck und an der AdBK in Berlin.

Konrad Honold. 1918 Weingarten - 2007 Schruns. Studierte bei Toni Kirchmayr in Innsbruck und an der AdBK in Berlin. - Auktionshaus Michael Zeller
Sign. Montafoner Bergwelt mit Blick auf die Zimba, im Vordergrund alpine Häuser. Öl/Hartfaserplatte. 48,5 x 60 cm. R
Ausrufpreis: 750 Euro

Zuschlagspreis: 750 Euro
1972

Hans Preuß. 1904 Königsberg - 1984 Kemerowo/Sibieren. Studium an der Königsberger Akademie.

Hans Preuß. 1904 Königsberg - 1984 Kemerowo/Sibieren. Studium an der Königsberger Akademie. - Auktionshaus Michael Zeller
Ritzdat. '1II(19)77'. Rs. bez. und bet. 'Blaues Glas mit Zitrone'. Öl/Lwd. 36,5 x 49 cm. R
Ausrufpreis: 400 Euro

Zuschlagspreis: 400 Euro
1973

Stephanie Hollenstein. 188

Stephanie Hollenstein. 188 - Auktionshaus Michael Zeller
6 Lustenau/Vbg. - 1944 Wien. Studium an der Königlichen Kunstgewerbeschule München. 1916 Wohnsitznahme in Wien. In Ausstellungen u.a. der Wiener Secession sowie des Hagenbundes vertreten. 1926-32 ausgedehnte Studienreisen nach Italien und in die Schweiz. Sign. Blumenstrauß in gläserner Vase. Öl...
Ausrufpreis: 1100 Euro

Zuschlagspreis: 1200 Euro
1974

Fridel Dethleffs-Edelmann. 1899 Hagsfeld bei Karlsruhe - 1982 Isny. Privatschülerin von Trübner und eine der ersten Studentinnen an der Karlsruher Akademie.

Fridel Dethleffs-Edelmann. 1899 Hagsfeld bei Karlsruhe - 1982 Isny. Privatschülerin von Trübner und eine der ersten Studentinnen an der Karlsruher Akademie. - Auktionshaus Michael Zeller
Sign. und 1927 dat. Stilleben mit üppigem Fliederstrauß und in Seidenpapier eingewickelte Orangen. Öl/Hartfaserplatte. (min. Farbabplatzer). 60 x 47 cm. R. Provenienz: Von der Künstlerin direkt an die Familie des Besitzers
Ausrufpreis: 1200 Euro
1975

Erich Heckel. 1883 Döbeln/Sachsen - 1970 Radolfzell/Bodensee.

Rs. mit Nachlass-Stempel 'Erich Heckel', von seiner Frau in Tinte bez. 'bestätigt Siddi Heckel' und mit Bleistift bet. 'Zweig mit Hagebutten' in irdenem Krug. Studienhafter Charakter. Aquarell, Tusche, Bleistift und Gouache auf Briefumschlag-Fragment, auf Passepartout montiert. Bl. (altersspurig, ...
Ausrufpreis: 2200 Euro

Zuschlagspreis: 2400 Euro
1976

Hennie (Hendrikus Gerardus) de Korte. Geb. 1941 in Utrecht. Studierte an den Akademien in Sydney und Rotterdam. Tätig in den Niederlanden.

Hennie (Hendrikus Gerardus) de Korte. Geb. 1941 in Utrecht. Studierte an den Akademien in Sydney und Rotterdam. Tätig in den Niederlanden. - Auktionshaus Michael Zeller
Sign. Stilleben mit Kirschblütenzweigen und Gefäßen. Öl/Lwd. 70 x 60 cm
Ausrufpreis: 800 Euro

Zuschlagspreis: 900 Euro
1977

Erich Smodics. Geb. 1941 in Bregenz, tätig ebenda.

Erich Smodics. Geb. 1941 in Bregenz, tätig ebenda. - Auktionshaus Michael Zeller
Handsign., 1981 dat. und num. (Ex. X/XX 'E.d.A.'). Landschaft mit kahlen Bäumen. Farbradierung mit Aquatinta. (Bl. leicht lichtrandig). Pl. 36,7 x 49,3 cm. Gl.u.R
Ausrufpreis: 300 Euro
1978

Fritz Wotruba. 1907 - Wien - 1975. Gilt als einer der bedeutendsten österr. Bildhauer des 20. Jh.

Fritz Wotruba. 1907 - Wien - 1975. Gilt als einer der bedeutendsten österr. Bildhauer des 20. Jh. - Auktionshaus Michael Zeller
Portfolio 'Figuren' mit 3 aquarellierten Lithographien auf BFK Rives. Jew. handsign. und num. (Ex. XXII/L). Hrsg. Propyläen Verlag, Frankfurt am Main/Berlin/Wien 1973. Jew. Gl.u.R. Dazu Orig.-HLn.-Mappe (min. besch) 51 x 72,5 cm
Ausrufpreis: 650 Euro

Zuschlagspreis: 650 Euro
1979

Joze Ciuha. Geb. 1924 in Trbovlje/Slowenien.

Joze Ciuha. Geb. 1924 in Trbovlje/Slowenien. - Auktionshaus Michael Zeller
Sign. 'Variation auf das Thema A'. Kopf eines Schimpansen. Hinterglasmalerei in Acryl mit Goldfarbe. 34 x 40 cm. R
Ausrufpreis: 900 Euro

Zuschlagspreis: 1200 Euro
1980

Sigurd Lange. 1904 - 2000 Kaltental/Ostallgäu.

Sigurd Lange. 1904 - 2000 Kaltental/Ostallgäu. - Auktionshaus Michael Zeller
Sign. und undeutl. (19)87? dat. Hühnerschar. Aquarell, Kreide/Bütten. Bl. 57 x 75 cm. Gl.u.R
Ausrufpreis: 1000 Euro
1981

Josef Löflath. 1916 Memmingen - 2003 Wangen. Stellte u.a. im Haus der Kunst in München aus.

Josef Löflath. 1916 Memmingen - 2003 Wangen. Stellte u.a. im Haus der Kunst in München aus. - Auktionshaus Michael Zeller
Sign. und 1996 dat. Rs. bet. 'Das Haus mit dem geborstenen Giebel'. Öl/Lwd. 85,5 x 70,3 cm. R
Ausrufpreis: 900 Euro

Zuschlagspreis: 900 Euro
1982

Eugen Jussel. 1912 Feldkirch - 1997 Lustenau/Vbg.

Eugen Jussel. 1912 Feldkirch - 1997 Lustenau/Vbg. - Auktionshaus Michael Zeller
Sign. und (19)41 dat. Uferstück mit ankernden Schiffen, Karren und Eseln (auf der Balkanhalbinsel?). Gouache/Papier. (Bl. besch.). Darst. ca. 46 x 61 cm. Gl.u.R
Ausrufpreis: 900 Euro
1983

Werner Branz. Geb. 1955 in Lustenau/Vbg. Int. Ausstellungstätigkeit. Erhielt zahlreiche Auszeichnungen. Seine Werke sind in privaten sowie öffentlichen Sammlungen vertreten, u.a. im mumok, Russian State Museum, Australian National Museum.

Werner Branz. Geb. 1955 in Lustenau/Vbg. Int. Ausstellungstätigkeit. Erhielt zahlreiche Auszeichnungen. Seine Werke sind in privaten sowie öffentlichen Sammlungen vertreten, u.a. im mumok, Russian State Museum, Australian National Museum. - Auktionshaus Michael Zeller
Doppelt sign. Rs. sign., 1999 dat. und bet. 'Nicole'. 4-teilige Sequenz mit zwei Frauen, deren Körper partiell mit einem schwarzen Umhang bedeckt sind. Unikat. Kol. S/W-Gelatineprint. Je 7 x 7 cm. Spezieller R. Vgl. Abb. in 'Werner Branz. Obsession', Dornbirn 2007, o.S.
Ausrufpreis: 1900 Euro
1984

Werner Branz. Geb. 1955 in Lustenau/Vbg. Int. Ausstellungstätigkeit. Erhielt zahlreiche Auszeichnungen. Seine Werke sind in privaten sowie öffentlichen Sammlungen vertreten, u.a. im mumok, Russian State Museum, Australian National Museum.

Werner Branz. Geb. 1955 in Lustenau/Vbg. Int. Ausstellungstätigkeit. Erhielt zahlreiche Auszeichnungen. Seine Werke sind in privaten sowie öffentlichen Sammlungen vertreten, u.a. im mumok, Russian State Museum, Australian National Museum. - Auktionshaus Michael Zeller
Sign. und 1990 dat. Rs. sign., dat., ortsbez. 'In der alten 'Schulervilla' Bregenz' und bet. 'Doppelakt'. Unikat. C-Print/Bütten. Darst. 29,2 x 23,4 cm. Gl.u.R. Abb. in 'Werner Branz. Obsession', Dornbirn 2007, o.S.
Ausrufpreis: 3500 Euro
1985

Werner Branz. Geb. 1955 in Lustenau/Vbg. Int. Ausstellungstätigkeit. Erhielt zahlreiche Auszeichnungen. Seine Werke sind in privaten sowie öffentlichen Sammlungen vertreten, u.a. im mumok, Russian State Museum, Australian National Museum.

Werner Branz. Geb. 1955 in Lustenau/Vbg. Int. Ausstellungstätigkeit. Erhielt zahlreiche Auszeichnungen. Seine Werke sind in privaten sowie öffentlichen Sammlungen vertreten, u.a. im mumok, Russian State Museum, Australian National Museum. - Auktionshaus Michael Zeller
Sign. und 2005 dat. Rs. sign., dat. und bet. 'Nude mit Hut'. Stehender weiblicher Akt im zarten Negligé, das Gesicht von einem breitkrempigen Hut bedeckt. S/W-Giclée. Darst. 39,1 x 39,4 cm. Gl.u.R
Ausrufpreis: 1900 Euro
1986

Werner Branz. Geb. 1955 in Lustenau/Vbg. Int. Ausstellungstätigkeit. Erhielt zahlreiche Auszeichnungen. Seine Werke sind in privaten sowie öffentlichen Sammlungen vertreten, u.a. im mumok, Russian State Museum, Australian National Museum.

Werner Branz. Geb. 1955 in Lustenau/Vbg. Int. Ausstellungstätigkeit. Erhielt zahlreiche Auszeichnungen. Seine Werke sind in privaten sowie öffentlichen Sammlungen vertreten, u.a. im mumok, Russian State Museum, Australian National Museum. - Auktionshaus Michael Zeller
Auf Schirm bez. 'SEE:N by Werner Branz'. Auf Ktn.-Etikett sign., num. (Ex. 1/10) und bet. 'Kanappee' mit weiblichem Akt. Leuchtobjekt. Solarisation/Lwd. H ca. 166 cm
Ausrufpreis: 1900 Euro
1987

Jolanta Szalanska. Geb. 1966 in Lubaczow/Polen. Studium an der Krakauer Akademie der Schönen Künste. Int. Ausstellungs- und Messebeteiligung. Lebt und arbeitet in Lindau.

Jolanta Szalanska. Geb. 1966 in Lubaczow/Polen. Studium an der Krakauer Akademie der Schönen Künste. Int. Ausstellungs- und Messebeteiligung. Lebt und arbeitet in Lindau. - Auktionshaus Michael Zeller
Sign. und 2015 dat. Rs. sign., dat. und bet. 'Dreifaltigkeit der Weronike' sowie mit Adress-Stempel der Künstlerin. Drei weibliche Halbakte mit breitkrempigem rotem Hut. Öl/Lwd. 80 x 100 cm . Rgb.
Ausrufpreis: 1400 Euro

Zuschlagspreis: 1400 Euro
1988

Franziskus Dellgruen. 1901 Köln - 1984 Berlin.

Franziskus Dellgruen. 1901 Köln - 1984 Berlin. - Auktionshaus Michael Zeller
Sign. Rs. mit Nachlass-Stempeln. Frau bei der Pediküre. Öl/Lwd. (Reste von Montierung). Ca. 142 x 86 cm. Provenienz: Aus dem Nachlass des Künstlers
Ausrufpreis: 400 Euro

Zuschlagspreis: 400 Euro
1989

Künstler des 20. Jh.

Künstler des 20. Jh. - Auktionshaus Michael Zeller
Unleserl. monogr. Medusa ist im Begriff ihrem Widersacher Perseus den zur Tarnung dienenden Helm vom Haupt zu ziehen. Öl/Lwd. (rest.). 45 x 70 cm. R
Ausrufpreis: 1500 Euro
1990

Lisa Brice. Geb. 1968 in Kapstadt/ZA, tätig in London und Kapstadt.

Lisa Brice. Geb. 1968 in Kapstadt/ZA, tätig in London und Kapstadt. - Auktionshaus Michael Zeller
Ritzbez. 'N VROU HET DRINGEND SUURSTOF NODIG'. Rs. sign. und (19)90 dat. Komposition mit abstrahierten Figuren, in breiten schwarzen Pinselstrichen ausgeführt. Acryl/auf zwei zusammenmontierten Hartfaserplatten. 122 x 166 cm. Rahmenleiste
Ausrufpreis: 1200 Euro

Zuschlagspreis: 1600 Euro
1991

Lisa Brice. Geb. 1968 in Kapstadt/ZA, tätig in London und Kapstadt.

Lisa Brice. Geb. 1968 in Kapstadt/ZA, tätig in London und Kapstadt. - Auktionshaus Michael Zeller
Rs. sign. und (19)94 dat. Werk aus der Serie 'Plastic Makes Perfect'. Die Venus von Willendorf vor einem aus Barbie-Puppen gestalteten Hintergrund. Plastik, Vinyl, Xerographien in Rot, Holz. 120 x 85,5 cm
Ausrufpreis: 2500 Euro
1992

Lisa Brice. Geb. 1968 in Kapstadt/ZA, tätig in London und Kapstadt.

Lisa Brice. Geb. 1968 in Kapstadt/ZA, tätig in London und Kapstadt. - Auktionshaus Michael Zeller
Rs. sign. und (19)94 dat. Werk aus der Serie 'Plastic Makes Perfect'. Durchläßige Frauenbüste im Profil mit stilisierter Wiedergabe von Gehrin und Wirbelsäule vor einem aus Barbie-Puppen gestalteten Hintergrund. Plastik, Vinyl, S/W-Xerographien, Holz. 120 x 85,5 cm
Ausrufpreis: 2500 Euro
1993

Lisa Brice. Geb. 1968 in Kapstadt/ZA, tätig in London und Kapstadt.

Lisa Brice. Geb. 1968 in Kapstadt/ZA, tätig in London und Kapstadt. - Auktionshaus Michael Zeller
Rs. sign., (19)96 dat. und bez. 'To have and to hold'. Wandobjekt in Form einer Fotokamera. Nylon, Schaumstoff, Plastikknöpfe mit div. Motiven, Holz. (min. Schmutzflecken, partielle Materialverluste, besch. Stellen). Ca. 110 x 90 cm
Ausrufpreis: 2700 Euro
1994

Adi Holzer. Geb. 1936 in Stockerau/NÖ. Studium an der Wiener AdBK bei Boeckl und Andersen. Tätig in Dänemark und Kärnten.

Sign. und (19)92 dat. Rs. bet. 'Bauernkruzifix'. Acryl/Lwd. 55 x 68 cm. Rahmenleiste
Ausrufpreis: 600 Euro

Zuschlagspreis: 900 Euro
1995

Michael Zimmermann. Geb. 1946 in Sonthofen/Allgäu. Besuch der Mannheimer Kunstakademie. 1987-89 Gastprofessur an der Edna Manley School for the Visual Arts in Kingston/Jamaika.

Michael Zimmermann. Geb. 1946 in Sonthofen/Allgäu. Besuch der Mannheimer Kunstakademie. 1987-89 Gastprofessur an der Edna Manley School for the Visual Arts in Kingston/Jamaika. - Auktionshaus Michael Zeller
Monogr. Rs. sign., (19)88 dat. und ortsbez. 'Jamaica'. 'Kreuzigung'. Öl/Lwd. 92 x 115 cm. R. Abb. in 'Michael Zimmermann. Werke aus den Jahren 1969 - 1995', Eigenverlag 1995, S. 37
Ausrufpreis: 600 Euro

Zuschlagspreis: 880 Euro
1996

Michael Zimmermann. Geb. 1946 in Sonthofen/Allgäu. Besuch der Mannheimer Kunstakademie. 1986-87 Aufenthalt in Indonesien.

Michael Zimmermann. Geb. 1946 in Sonthofen/Allgäu. Besuch der Mannheimer Kunstakademie. 1986-87 Aufenthalt in Indonesien. - Auktionshaus Michael Zeller
Monogr. und '2.07./(19)86' dat. Auf Etikett typogr. bet. 'Irian Jaya'. Stammeskrieger aus West-Papua. Öl/festem Papier, auf Hartfaserplatte aufgezogen. 118 x 84 cm. R
Ausrufpreis: 600 Euro
1997

Hubert Berchtold. 1922 Andelsbuch/Vbg. - 1983 Bregenz. Studium an der AdBK Wien bei Boeckl und Dobrowsky. Vielfach ausgezeichnet.

Hubert Berchtold. 1922 Andelsbuch/Vbg. - 1983 Bregenz. Studium an der AdBK Wien bei Boeckl und Dobrowsky. Vielfach ausgezeichnet. - Auktionshaus Michael Zeller
Sign. und (19)73 dat. Blaue Halbfigur im Profil nach links mit buntem Kopfschmuck. Gouache, Öl/Papier. Darst. ca. 60,5 x 47 cm. Gl.u.R
Ausrufpreis: 800 Euro

Zuschlagspreis: 3100 Euro
1998

Pablo Alvarez Valeriano (gen. Valeriano). Geb. 1957/58 in Cajamarca/Peru. Kunststudium in Lima. Als Maler, Fotograf und Videokünstler in Rio de Janeiro und São Paulo tätig.

Pablo Alvarez Valeriano (gen. Valeriano). Geb. 1957/58 in Cajamarca/Peru. Kunststudium in Lima. Als Maler, Fotograf und Videokünstler in Rio de Janeiro und São Paulo tätig. - Auktionshaus Michael Zeller
Bez. 'Caxamarka [Cajamarca] 1532'. Rs. sign., 'Winter 1992' dat., ortsbez. 'Düsseldorf' und bet. 'Pizarro & Atawallpa [Atahualpa]' sowie mit Kritzeleien und englischen Annotationen. Abstrakte Komposition. Öl/Lwd. 150 x 120 cm. Rahmenleiste
Ausrufpreis: 1200 Euro
1999

Harald Gallasch/Wolfgang Opitz. Gründungsmitglieder der Dresdner Künstlergruppe 'Lücke-TPT'.

Harald Gallasch/Wolfgang Opitz. Gründungsmitglieder der Dresdner Künstlergruppe 'Lücke-TPT'. - Auktionshaus Michael Zeller
Rs. bez. 'GAOP' und bet. 'Hyrofaun'. In bunten Farben gehaltene Komposition mit abstrakten Elementen und rotem Vogel. Öl/Lwd. 150,5 x 130,5 cm. Rahmenleiste
Ausrufpreis: 2500 Euro
2000

Wolfgang Eibl. Geb. 1953 in Salzburg. Schriftstellerisch und künstlerisch tätig.

Sign. und (19)90 dat. Rs. '26.2.(19)90' dat. und bet. 'Nie wieder Computer'. Stilisierte Figuren. Mischtechnik/weißem Papier. Bl. ca. 100 x 70 cm. Gl.u.R
Ausrufpreis: 180 Euro
2001

Wolfgang Eibl. Geb. 1953 in Salzburg. Schriftstellerisch und künstlerisch tätig.

Sign., (19)90 dat. und bez. 'UND ICH WILL IHR BLUT NICHT UNGESÜHNT LASSEN'. Rs. 'Juni (19)90' dat. und bet. 'Schuld und Sühne'. Stilisierte Figuren mit Farbfläche. Mischtechnik/weißem Papier. Bl. ca. 100 x 70 cm. Gl.u.R
Ausrufpreis: 180 Euro
2002

Wolfgang Eibl. Geb. 1953 in Salzburg. Schriftstellerisch und künstlerisch tätig.

Sign. und (19)90 dat. Rs. 'Mai (19)90' dat. und bet. 'Selbstgespräche im Frühling'. Stilisierte Figuren mit abstrakten Elementen. Mischtechnik/weißem Papier. Bl. ca. 100 x 70 cm. Gl.u.R
Ausrufpreis: 180 Euro
2003

Peter Krusche. Geb. 1953 in Kaufbeuren. Studium an den Akademien in Nürnberg bei Fischer und in München bei Fruhtrunk. Tätig in Osterzell und Berlin.

Peter Krusche. Geb. 1953 in Kaufbeuren. Studium an den Akademien in Nürnberg bei Fischer und in München bei Fruhtrunk. Tätig in Osterzell und Berlin. - Auktionshaus Michael Zeller
Sign., mit ritzsign. Wortpaaren sowie schablonierten Buchstaben- und Zahlenreihen. Rs. doppelt sign., '10.2000' dat., bet. 'blue'. und bez. 'überarbeitet 4.2005'. Komposition mit sprachlichen Elementen, Flugzeugen und Silhouette eines schreitenden Mannes mit Hut in Gelb auf schwarzem Grund. Öl, L...
Ausrufpreis: 900 Euro
2004

Harald Gallasch. Geb. 1949 in Dresden. Mitbegründer der Künstlergruppe 'Lücke-TPT', zusammen mit Penck, Terk (Steffen Kuhnert) und Wolfgang Opitz.

Harald Gallasch. Geb. 1949 in Dresden. Mitbegründer der Künstlergruppe 'Lücke-TPT', zusammen mit Penck, Terk (Steffen Kuhnert) und Wolfgang Opitz. - Auktionshaus Michael Zeller
Sign. Komposition mit Atomgitter, in bunten Farben ausgeführt. Öl/Lwd. (min. altersspurig). 200 x 170 cm
Ausrufpreis: 1500 Euro
2005

Ben Jakober (d.i. Benedict Peter Jakober). Geb. 1930 in Wien. Pendelt zwischen Mallorca, Malta und Marroko.

Ben Jakober (d.i. Benedict Peter Jakober). Geb. 1930 in Wien. Pendelt zwischen Mallorca, Malta und Marroko. - Auktionshaus Michael Zeller
Sign. und 1982 dat. 'Ce n'est pas ma faute'. Wandobjekt mit diversen Huttypen, Perücken und bunt bemalten Händen, die mit Stricken verbunden sind. Polyurethan, Textilien, Acryl, Polyester. Auf Holzplatte montiert. Ca. 123 x 246 cm
Ausrufpreis: 8000 Euro
2006

Otmar Alt. Geb. 1940 in Wernigerode.

Otmar Alt. Geb. 1940 in Wernigerode. - Auktionshaus Michael Zeller
Handsign. und (19)73 dat. Ausst.-Plakat anlässlich der Art Basel (1973). Abstrakte Komposition. Farbserigraphie. Bl. ca. 78 x 56 cm. Gl.u.R
Ausrufpreis: 120 Euro
2007

Horst Antes. Geb. 1936 in Heppenheim. Lebt und arbeitet in Berlin, Karlsruhe und Florenz.

Handsign. und num. (Ex. 2457/10000). 'Gefleckte Figur mit Reif, kleiner Figur und Leiter'. Farblithographie/Velin. Bl. 42 x 30 cm
Ausrufpreis: 200 Euro
2008

Fritz Arlt. 1887 Waldenburg/Schlesien - 1966 München. Studierte an der Berliner Akademie, ab 1908 bei Franz von Stuck in München. Stellte ab 1919 regelmäßig im Münchner Glaspalast aus. Unternahm 1925-39 zahlreiche Studienreisen.

Fritz Arlt. 1887 Waldenburg/Schlesien - 1966 München. Studierte an der Berliner Akademie, ab 1908 bei Franz von Stuck in München. Stellte ab 1919 regelmäßig im Münchner Glaspalast aus. Unternahm 1925-39 zahlreiche Studienreisen. - Auktionshaus Michael Zeller
Nachlaßstempel. Liegender weiblicher Akt. Mischtechnik als Collage mit Gouache über Bleistift, auf braunem Papier montiert. 10 x 13,5 cm. Gl.u.R
Ausrufpreis: 0 Euro
2009

Bele Bachem (d.i. Renate Gabriele Böhmer). 1916 Düsseldorf - 2005 München.

Im Stein sign. Handsign. und num. (Ex. 7/35). Frauen in einer orientalischen Stadt. Farblithographie/Velin. 70 x 50 cm
Ausrufpreis: 180 Euro
2010

Eduard Bargheer. 1901 - Hamburg - 1979.

Sign. und (19)47 dat. Akrobaten. Bleistift/dünnem gräulichem Papier. Bl. (knitterfaltig, min. stockfleckig) 21,5 x 27,3 cm. Gl.u.R
Ausrufpreis: 150 Euro

Zuschlagspreis: 180 Euro
Seite 1 von 5: 1, 2, 3, 4, 5, nächste Seite