Auktion 126 September 2015

Erna Lincke. 1899 - Dresden - 1986. 1916-21 Studium an der Dresdner Akademie für Kunstgewerbe. Gründungsmitglied der 'Dresdner Sezession 1932' sowie der Künstlergruppe 'Das Ufer'.












Auktion: Auktion 126 September 2015
Sachgebiet:126Moderne und Zeitgenössische Kunst
Ausrufnummer:1435
Ausrufpreis:800 Euro

Zuschlagspreis: 800 Euro
Info:
Erna Lincke. 1899 - Dresden - 1986. 1916-21 Studium an der Dresdner Akademie für Kunstgewerbe. Gründungsmitglied der 'Dresdner Sezession 1932' sowie der Künstlergruppe 'Das Ufer'. Monogr. 'Ruine III (Und neues Leben blüht aus den Ruinen)'. Bl. aus der Folge 'Zerstörung und Aufbau'. Um 1946. Farbholzschnitt, Gouache/Papier. Bl. 59,6 x 45,2 cm. Gl.u.R. Literatur: Nr. 80 in 'Allgemeine Deutsche Kunstausstellung Dresden 1946' bzw. vgl. Inventar-Nr. 852/86 Staatliche Kunstsammlungen Dresden. Provenienz: Aus einer deutschen Privatsammlung

Das Blatt zeigt in einer frühlingshaften, beinahe romantisierend anmutenden Ruinenlandschaft elegant gekleidete Frauen und Männer. In der durch die zarten Farbtöne evozierten Leichtigkeit scheint die Sehnsucht nach einer Normalisierung des alltäglichen Lebens nach Kriegsende zum Ausdruck zu kommen.

Abkürzungsverzeichnis