Auktion 126 September 2015

Feine außergewöhnliche Louis-XVI-Pendule, sog. Portaluhr.












Auktion: Auktion 126 September 2015
Sachgebiet:126Uhren und technische Geräte
Ausrufnummer:2334
Ausrufpreis:2800 Euro

Info:
Feine außergewöhnliche Louis-XVI-Pendule, sog. Portaluhr. Alabastergehäuse mit Bronze-doré-Verzierungen in Form von Fackeln und Girlanden. Auf sechs Tellerfüßen profilierter rechteckiger Sockel mit Perlstabumrandung. Zwei phantasievoll gestaltete Säulen mit eingelegten, ovalen Wedgwood-Medaillons mit mythologischen Szenen. Seitlich und oberhalb des Uhrwerks Vasen mit Blumenschmuck. Trommelförmiges Werkgehäuse. Aufklappbare verglaste Lunette. Emailziffernring (unbed. St.), bez. 'Sarton Liege' (siehe Tardy, S. 586). Im Zentrum Werkeinsicht, Breguetzeiger. Rundes Pendulenwerk. Fadenaufhängung des Sonnenpendels. 1/2-Stundenschlag auf Glocke, Schloßscheibe. Frankreich, um 1790. H 52 cm

Abkürzungsverzeichnis

Gebot: