19.10.2019 - Impressum
Druckversion
Auftragsliste(PDF)
Deutsch | Englisch 
Vitaly Grigoryev. Geb. 1957 in Kishinev/Moldawien. Studium an der Akademie in St. Petersburg. Erhielt zahlreiche Auszeichnungen. Ausstellungstätigkeit im In- und Ausland. Lebt und arbeitet in Kiev. - 129Moderne und Zeitgenössische Kunst - Auktionshaus Zeller - Int. Bodensee-Kunstauktionen
Schriftgröße ändern:

Vitaly Grigoryev. Geb. 1957 in Kishinev/Moldawien. Studium an der Akademie in St. Petersburg. Erhielt zahlreiche Auszeichnungen. Ausstellungstätigkeit im In- und Ausland. Lebt und arbeitet in Kiev.

Zurück zur Liste -->











Auktion: Auktion 129 Juni 2016
Sachgebiet:129Moderne und Zeitgenössische Kunst
Ausrufnummer:1836
Ausrufpreis:4200 Euro

Zuschlagspreis: 10000 Euro

Info:
Vitaly Grigoryev. Geb. 1957 in Kishinev/Moldawien. Studium an der Akademie in St. Petersburg. Erhielt zahlreiche Auszeichnungen. Ausstellungstätigkeit im In- und Ausland. Lebt und arbeitet in Kiev. Monogr. Rs. auf Klebe-Etikett handschriftl. kyrill. bez., bet. und 2015 dat. 'Stilleben mit Glaskrug'. Öl/Masonit. 40 x 50,3 cm. R

Die vorliegende Komposition erinnert motivisch an barocke Stilleben aus Flandern und Holland. Auf einer blauen Tischplatte, die partiell mit einem weißen, zum Teil gebauschten Tuch mit geklöppelten Partien bedeckt ist, sind kunstvoll Gegenstände unterschiedlicher Materialität arrangiert. Im Zentrum steht auf einem ovalen, silbernen Tablett eine Kaffeekanne aus Silber, umgeben von einem kleinen Porzellanteller mit einer halben Zitrone, einem mit Wasser gefüllten Glaskrug und einem porzellanen Milchkännchen. Farben, Oberflächenbeschaffenheit und Spiegelungen der verschiedenen Materialien werden vom Künstler minutiös wiedergegeben, wodurch die dargestellten Objekte für den Betrachter haptisch erlebbar werden.

Dem Werk liegt ein behutsamer, zeitlich intensiver Arbeitsprozess zu Grunde. Auf eine Grisaille-Malerei, bei der die Form bereits modelliert wird, folgt die eigentliche Arbeit mit der Farbe in transparenten, reinen und dünnen Schichten: 'In der Gesamtheit handelt es sich um eine vielschichtige Malerei, die aus Lasuren aufgebaut ist. Jede Schicht muss durchtrocknen und wiederum geschliffen werden, bevor die nächste Sitzung beginnen kann. Die letzten Schichten werden im Anschluss ohne Verwendung von Weißtönen gemalt, nur in reinen Farbtönen. Ein Jahr nach Abschluss des Bildes wird ein Firnis aufgetragen' (zit. nach Vitaly Grigoryev 2015).

Abkürzungsverzeichnis

Zusätzliche Informationen anfordern -->

AUKTIONSHAUS MICHAEL ZELLER, Bindergasse 7, 88131 Lindau, +49-(0)83 82 - 93020