Auktion 134 September 2017

Große Wiener Kratervase.













Auktion: Auktion 134 September 2017
Sachgebiet:134Porzellan und Fayencen
Ausrufnummer:527
Ausrufpreis:5000 Euro

Info:
Große Wiener Kratervase. Auf quadratischem Plinthensockel runder Fuß. Gekehlter Korpus mit ausladendem Rand und zwei nach oben geschwungenen Henkeln mit spiraligen stilisierten Blattenden. Teils blau und golden staffiert. Auf der Wandung breite Bordüre mit feinster Blumenstaffage in Sepia. Wien 1823 (Bindenschildmarke und Jahreszahl auf den ursprünglich zugehörigen Pendantvasen). H 40 cm, Ø 38 cm.

Das Formmodell stammt aus dem sog. 'Englischen Service', das um 1823 für König Georg IV. von England angefertigt wurde; dieser nahm es jedoch nicht ab, er zog eine Kiste Tokajer vor.

Lit.: Mrazek/Neuwirth, 'Wiener Porzellan 1718-1864', Nr. 717

Abkürzungsverzeichnis

Gebot: