22.10.2019 - Impressum
Druckversion
Auftragsliste(PDF)
Deutsch | Englisch 
Ernst Adolph Meißner. 1837 Dresden - 1902 München. Studierte an der Akademie Dresden bei Robert Kummer. Reiste nach Rom und Zürich. Ließ sich 1870 in München nieder und gehörte zum Umkreis von Christian Friedrich Mali und Heinrich von Zügel. - 135Alte Gemälde und Zeichnungen - Auktionshaus Zeller - Int. Bodensee-Kunstauktionen
Schriftgröße ändern:

Ernst Adolph Meißner. 1837 Dresden - 1902 München. Studierte an der Akademie Dresden bei Robert Kummer. Reiste nach Rom und Zürich. Ließ sich 1870 in München nieder und gehörte zum Umkreis von Christian Friedrich Mali und Heinrich von Zügel.

Zurück zur Liste -->











Auktion: Auktion 135 Dezember 2017
Sachgebiet:135Alte Gemälde und Zeichnungen
Ausrufnummer:964
Ausrufpreis:4500 Euro

Zuschlagspreis: 4500 Euro

Info:
Ernst Adolph Meißner. 1837 Dresden - 1902 München. Studierte an der Akademie Dresden bei Robert Kummer. Reiste nach Rom und Zürich. Ließ sich 1870 in München nieder und gehörte zum Umkreis von Christian Friedrich Mali und Heinrich von Zügel. Sign. und Ortsbez. München. Weidelandschaft mit junger Hirtin und ihrer Schafherde im sonnigen Licht. Öl/Lwd. 64 x 101,5 cm. R. Rgb.

Abkürzungsverzeichnis

Zusätzliche Informationen anfordern -->

AUKTIONSHAUS MICHAEL ZELLER, Bindergasse 7, 88131 Lindau, +49-(0)83 82 - 93020