15.02.2019 - Impressum
Druckversion
Auftragsliste(PDF)
Deutsch | Englisch 
Pauline Soltau, geb. Suhrlandt. 1833 Ludwigslust - 1902 Schwerin. Tochter von Rudolf und Wilhelmina Suhrlandt. Studierte bei ihrem Vater und Ed. Dubufé in Paris. Ab 1858 in Schwerin als geschätzte Bildnismalerin tätig. - 135Alte Gemälde und Zeichnungen - Auktionshaus Zeller - Int. Bodensee-Kunstauktionen
Schriftgröße ändern:

Pauline Soltau, geb. Suhrlandt. 1833 Ludwigslust - 1902 Schwerin. Tochter von Rudolf und Wilhelmina Suhrlandt. Studierte bei ihrem Vater und Ed. Dubufé in Paris. Ab 1858 in Schwerin als geschätzte Bildnismalerin tätig.

Zurück zur Liste -->










Auktion: Auktion 135 Dezember 2017
Sachgebiet:135Alte Gemälde und Zeichnungen
Ausrufnummer:934
Ausrufpreis:3500 Euro

Zuschlagspreis: 3500 Euro

Info:
Pauline Soltau, geb. Suhrlandt. 1833 Ludwigslust - 1902 Schwerin. Tochter von Rudolf und Wilhelmina Suhrlandt. Studierte bei ihrem Vater und Ed. Dubufé in Paris. Ab 1858 in Schwerin als geschätzte Bildnismalerin tätig. Sign. und 1878 dat. Halbfigürliches Portrait einer jungen Frau mit Laute an steinerner Balustrade. Öl/Lwd. 110 x 87 cm. R

Abkürzungsverzeichnis

Zusätzliche Informationen anfordern -->

AUKTIONSHAUS MICHAEL ZELLER, Bindergasse 7, 88131 Lindau, +49-(0)83 82 - 93020