Auktion 137 Juni 2018

Bedeutende und seltene Franz Xaver Liebherr-Uhr.















Auktion: Auktion 137 Juni 2018
Sachgebiet:137Uhren und technische Geräte
Ausrufnummer:1612
Ausrufpreis:4900 Euro

Info:
Bedeutende und seltene Franz Xaver Liebherr-Uhr.
Vergoldetes, profiliertes, geprägtes Zifferblatt mit aufgesetztem Ziffernring. Appliken mit Memento-mori-Schriftzug: 'Una Dedif Nasci' und Sed Dabif Una Mori' (frei übersetzt: Eine Stunde ist deine Geburtsstunde, eine deine Todesstunde). Massive Messingvollplatinen. Gravierte Signatur 'Xaveri Liebherr Immenstatt' (Franz Xaver Liebherr I. 1725 Konstanz - 1802 Immenstadt). Ankerhemmung, Federaufhängung des hinteren Langpendels. Kompliziertes Viertelschlagwerk mit Repetition. Schwenkschlaghammer mit Schlag auf zwei Glocken. Zwei Aufzugtrommeln mit Seilzügen über Umlenkrollen und Gewichten. Mitte 18. Jh.

Franz Xaver Liebherr I. war für seine Turmuhren bekannt (Basilika, Konvent sowie Pfarrkirche Immenstadt). Seine Kommoden- und Telleruhren gehören zum Feinsten, das die Uhrmacherei dieser Zeit zu bieten hat.

Uhren dieser Art wurden überlicherweise direkt in die Wand eingebaut. Zu vorliegender Uhr gibt es ein dreiteiliges ebonisiertes Kirschbaumgehäuse (aus der Zeit um 1880), H 212 cm

Abkürzungsverzeichnis

Gebot: