Auktion 137 Juni 2018

Walter Schulz-Matan. 1889 Apolda - 1965 Schiers/CH. Trotz einer kurzen Ausbildung an der Kunstgewerbeschule München war der Künstler Autodidakt. Er unternahm zahlreiche Reisen durch Europa und war Mitglied der Neuen Secession und des Deutschen Künstlerbundes. 1925 nahm er an der Ausstellung 'Neue Sachlichkeit' in der Kunsthalle Mannheim teil, doch werden seine Kunstwerke auch dem 'Magischen Realismus' zugeordnet.













Auktion: Auktion 137 Juni 2018
Sachgebiet:137Moderne und Zeitgenössische Kunst
Ausrufnummer:1107
Ausrufpreis:1000 Euro

Zuschlagspreis: 1400 Euro
Info:
Walter Schulz-Matan. 1889 Apolda - 1965 Schiers/CH. Trotz einer kurzen Ausbildung an der Kunstgewerbeschule München war der Künstler Autodidakt. Er unternahm zahlreiche Reisen durch Europa und war Mitglied der Neuen Secession und des Deutschen Künstlerbundes. 1925 nahm er an der Ausstellung 'Neue Sachlichkeit' in der Kunsthalle Mannheim teil, doch werden seine Kunstwerke auch dem 'Magischen Realismus' zugeordnet. Sign. Blühender Kaktus. Öl/Lwd. 46,5 x 38,5 cm

Abkürzungsverzeichnis