21.01.2019 - Impressum
Druckversion
Auftragsliste(PDF)
Deutsch | Englisch 
Primbs'sche Güterchronik. - 139Alte Graphik, dekorative Graphik und Ortsansichten - Auktionshaus Zeller - Int. Bodensee-Kunstauktionen
Schriftgröße ändern:

Primbs'sche Güterchronik.

Zurück zur Liste -->












Auktion: Auktion 139 Dezember 2018
Sachgebiet:139Alte Graphik, dekorative Graphik und Ortsansichten
Ausrufnummer:48
Ausrufpreis:300 Euro

Zuschlagspreis: 300 Euro

Info:
Primbs'sche Güterchronik. Chronik der Güter und Grundstücke von 12 Pfarreien des katholischen Dekanates Lindau vom Lindauer Lokalhistoriker Karl Primbs (1826-1903). Abschrift der Primbs'schen Handschrift durch den Niederstaufener Pfarrer Johann Baptist Wolfgruber, Stoffen unter der Ruckhstaig, 21 Scheiding 1937. 'Die Abschriftnahme des Primbs'schen Buches ... macht auf Vollkommenheit in gar keiner Weise Anspruch. Sie ist nur ein Versuch mit der Hoffnung, dass in Lindau und Umgebung geborene Heimatkundler die Primbs'schen kalligraphischen Kreuzworträtsel mit besserem Wissen und Instinkt entziffern können ...'. 368 mit Schreibmaschine getippte Blätter in Lwd.-Einband. 30 x 22 cm

Abkürzungsverzeichnis

Zusätzliche Informationen anfordern -->

AUKTIONSHAUS MICHAEL ZELLER, Bindergasse 7, 88131 Lindau, +49-(0)83 82 - 93020