Suche im Auktionskatalog Nr. 146 September 2020

Katalogsuche

 oder
(*Gilt für den Nachverkauf)

Ergebnisse

Ihre Auftragsliste -->
Seite 4 von 4: 1, 2, 3, 4
1691

Grimmige Dämonenmaske.

Grimmige Dämonenmaske. - Auktionshaus Michael Zeller
Silber. Um 1900. H 46 mm. Provenienz Sammlung Wilwers, Luxemburg
Ausrufpreis: 350 Euro
1692

Kagamibuta.

Kagamibuta. - Auktionshaus Michael Zeller
Platte versch. Metalle, signiert und Kakihan. Daikoku steht auf Reisballen, großer Sack über der linken Schulter, Hammer in der erhobenen Rechten. Schale Elfenbein. 19. Jh. Ø 45 mm. Provenienz Sammlung Wilwers, Luxemburg
Ausrufpreis: 250 Euro
1693

Hannya-Maske.

Hannya-Maske. - Auktionshaus Michael Zeller
Bronze mit Patina. 19. Jh. H 47 mm. Provenienz Sammlung Wilwers, Luxemburg
Ausrufpreis: 380 Euro
1694

Ungewöhnliches Gesicht.

Ungewöhnliches Gesicht. - Auktionshaus Michael Zeller
Steinnuss, signiert Masatama. Rückseitig zwei kleine Himotoshi. H 46 mm. Provenienz Sammlung Wilwers, Luxemburg
Ausrufpreis: 250 Euro
1695

Kagamibuta.

Kagamibuta. - Auktionshaus Michael Zeller
Cloisonné-Platte mit farbigem Blütendekor. Schale maritimes Elfenbein. 19. Jh. Ø 41 mm. Provenienz Sammlung Wilwers, Luxemburg
Ausrufpreis: 200 Euro
1696

Geballte Faust.

Geballte Faust. - Auktionshaus Michael Zeller
Elfenbein. Schöne Patina. 1. H. 19. Jh. L 40 mm. Provenienz Sammlung Wilwers, Luxemburg
Ausrufpreis: 200 Euro
1697

Sojobo unterrichtet einen Knaben.

Sojobo unterrichtet einen Knaben. - Auktionshaus Michael Zeller
Elfenbein. Im Rücken zwei Himotoshi. Mitte 19. Jh. H 43 mm. Provenienz Sammlung Wilwers, Luxemburg
Ausrufpreis: 220 Euro
1698

Fuchspriester.

Fuchspriester. - Auktionshaus Michael Zeller
Elfenbein, signiert. Zwei kleine Himotoshi im Rücken. Um 1900. H 76 mm. Provenienz Sammlung Wilwers, Luxemburg
Ausrufpreis: 200 Euro

Zuschlagspreis: 200 Euro
1699

Sitzender Oni poliert einen Spiegel.

Sitzender Oni poliert einen Spiegel. - Auktionshaus Michael Zeller
Elfenbein. Mitte 19. Jh. H 37 mm. Provenienz Sammlung Wilwers, Luxemburg
Ausrufpreis: 180 Euro

Zuschlagspreis: 180 Euro
1700

Stehender Daruma

Stehender Daruma - Auktionshaus Michael Zeller
auf kleiner Basis, gähnend und sich streckend. Maritimes Elfenbein, ungedeutete Signatur. 2. H. 19. Jh. H 50 mm. Provenienz Sammlung Wilwers, Luxemburg
Ausrufpreis: 150 Euro

Zuschlagspreis: 420 Euro
1701

Daikoku und Mann mit einem Ast voller Takaramono

Daikoku und Mann mit einem Ast voller Takaramono - Auktionshaus Michael Zeller
(Glück verheißende Dinge). Elfenbein und Messing. Mitte 19. Jh. L 33 mm. Provenienz Sammlung Wilwers, Luxemburg
Ausrufpreis: 250 Euro

Zuschlagspreis: 250 Euro
1702

Sitzender Rakan.

Sitzender Rakan. - Auktionshaus Michael Zeller
Elfenbein mit Alterspatina. Auf dem Gewand Girlanden und Blattmuster. Mit dunklem Horn eingelegte Augen. Rückseitig zwei kleine Himotoshi. Mitte 19. Jh. H 45 mm. Provenienz Sammlung Wilwers, Luxemburg
Ausrufpreis: 380 Euro

Zuschlagspreis: 380 Euro
1703

Saru, der Affe, riecht an seinen Pfoten.

Saru, der Affe, riecht an seinen Pfoten. - Auktionshaus Michael Zeller
Bambusholz. 19. Jh. L 5 cm
Ausrufpreis: 150 Euro
1704

Kagamibuta

Kagamibuta - Auktionshaus Michael Zeller
(Hako). Geschnitzter Rotlack mit floralem Dekor. Platte aus Schwarzlack. 19. Jh. Ø 41 mm. Provenienz Sammlung Wilwers, Luxemburg
Ausrufpreis: 280 Euro

Zuschlagspreis: 280 Euro
1705

Tekkai Sennin im Blättergewand mit Stab.

Tekkai Sennin im Blättergewand mit Stab. - Auktionshaus Michael Zeller
Ungedeutete Signatur. Kleine Fehlstelle am Fuß. Buchsbaum. 18./19. Jh. H 5 cm. Ehemals Sammlung I.H. Erbprinzessin Elisabeth von Anhalt, Prinzessin von Hessen
Ausrufpreis: 280 Euro
1706

Shoki und Oni.

Shoki und Oni. - Auktionshaus Michael Zeller
Sign. Gyoku Ho. Elfenbein. Unbed. Fehlst. 19. Jh. H 4 cm. Ehemals Sammlung I.H. Erbprinzessin Elisabeth von Anhalt, Prinzessin von Hessen
Ausrufpreis: 380 Euro
1707

Inro.

Inro. - Auktionshaus Michael Zeller
Dreiteilig. Schwarzlack mit Reliefdekor. Flusslandschaft. Innen Rotlack. Glasperle als Ojime. 19. Jh. H 8 cm. Provenienz Sammlung Wilwers, Luxemburg
Ausrufpreis: 200 Euro

Zuschlagspreis: 220 Euro
1708

Inro.

Inro. - Auktionshaus Michael Zeller
Fünfteilig. Schwarzlackgrund mit Dekor in Hira maki-e. Ast mit Blüten. Besch. Elfenbein-Netsuke in Form eines Schatullendeckels mit Bemalung. 19. Jh. H 9 cm. Provenienz Sammlung Wilwers, Luxemburg
Ausrufpreis: 180 Euro

Zuschlagspreis: 300 Euro
1709

Tonkotsu.

Tonkotsu. - Auktionshaus Michael Zeller
Ovaler Tabakbehälter aus Lack mit seitlichen Schnurösen. Goldbemalung mit Schwalben. Metall-Ojime mit Bambusdekor. Holz-Netsuke in Form einer Tempelglocke. Um 1900. L 13 cm. Provenienz Sammlung Wilwers, Luxemburg
Ausrufpreis: 180 Euro

Zuschlagspreis: 280 Euro
1710

Okimono: schreitender Elefant.

Okimono: schreitender Elefant. - Auktionshaus Michael Zeller
Elfenbein, signiert Masa... Feine naturalistische Ausarbeitung. Spätes 19. Jh. L 80 mm. Provenienz Sammlung Wilwers, Luxemburg
Ausrufpreis: 350 Euro

Zuschlagspreis: 450 Euro
1711

Sitzende Okame liebkost langnasige Maske.

Sitzende Okame liebkost langnasige Maske. - Auktionshaus Michael Zeller
Holz, signiert. Rückseitig zwei Himotoshi. 19. Jh. H 37 mm. Provenienz Sammlung Wilwers, Luxemburg
Ausrufpreis: 180 Euro

Zuschlagspreis: 250 Euro
1712

Zwei Vögel ruhen auf Lotosblatt.

Zwei Vögel ruhen auf Lotosblatt. - Auktionshaus Michael Zeller
Vermutlich Ojime. Jade. 2. H. 19. Jh. L 31 mm. Provenienz Sammlung Wilwers, Luxemburg. Rgb.
Ausrufpreis: 50 Euro

Zuschlagspreis: 160 Euro
1713

Mokugyo.

Mokugyo. - Auktionshaus Michael Zeller
Elfenbein. Schöne Patina. Um 1800. H 39 mm. Provenienz Sammlung Wilwers, Luxemburg
Ausrufpreis: 200 Euro
1714

Schlange windet sich auf Schädel.

Schlange windet sich auf Schädel. - Auktionshaus Michael Zeller
Elfenbein. 19. Jh. H 51 mm. Provenienz Sammlung Wilwers, Luxemburg
Ausrufpreis: 280 Euro

Zuschlagspreis: 330 Euro
1715

Sitzender Biwa-Spieler.

Sitzender Biwa-Spieler. - Auktionshaus Michael Zeller
Elfenbein. Rückseitig zwei Himotoshi. 1. H. 20. Jh. H 40 mm. Provenienz Sammlung Wilwers, Luxemburg
Ausrufpreis: 80 Euro

Zuschlagspreis: 80 Euro
1716

Inro.

Inro. - Auktionshaus Michael Zeller
Fünfteilig. Schwarzer Relieflack mit leichtem Hashi-ji-Streulack. Pferd und Hirsch in einem Garten. Innen Nashi-ji. Elfenbein-Netsuke und -Ojime; grasendes und zusammengerolltes Pferd. 19. Jh. H 7,5 cm. Provenienz Sammlung Wilwers, Luxemburg
Ausrufpreis: 700 Euro

Zuschlagspreis: 700 Euro
1717

Inro.

Inro. - Auktionshaus Michael Zeller
Irisierender kastanienbrauner Lack. Holz-Ojime. Bemaltes Holz-Netsuke: Manzai (Wandermusiker mit Rassel). Ende 19. Jh. H 6 cm. Provenienz Sammlung Wilwers, Luxemburg
Ausrufpreis: 450 Euro
1718

Rauchzeug.

Rauchzeug. - Auktionshaus Michael Zeller
Ledernes Tabakoire und Kiseruzutsu. Messingpfeife mit Holzschaft. Manju-Netsuke aus Fruchtholz in Form einer Chrysantheme. Metallapplikation mit Fröschen. Japan, 19. Jh. L 22,5 cm. Provenienz Sammlung Wilwers, Luxemburg
Ausrufpreis: 350 Euro
1719

Rauchzeug.

Rauchzeug. - Auktionshaus Michael Zeller
Kiseruzutsu mit Kiseru und Tabakoire. Pfeife aus Messing und Holz. Kastanienbrauner irisierender Lack mit strukturierten Reserven. Ende 19. Jh. Tabakoire H 7 cm. Provenienz Sammlung Wilwers, Luxemburg
Ausrufpreis: 300 Euro
1720

Miniatur-Schubladenkästchen

Miniatur-Schubladenkästchen - Auktionshaus Michael Zeller
aus Holz mit beschnitzter Tempellandschaft. Schublade zu öffnen, innen kleiner Kompass. 2. H. 19. Jh. 36 x 33 x 15 mm. Provenienz Sammlung Wilwers, Luxemburg
Ausrufpreis: 280 Euro
Seite 4 von 4: 1, 2, 3, 4