25.03.2019 - Imprint
Printversion
Biddinglist(PDF)
Deutsch | Englisch 
Search in the catalogue no. 124, April 2015

Catalogue Search

 or
(*Valid for the aftersale)

Alle rot markierten Texte werden "ohne Limit" angeboten.

Johann Philipp Ferdinand Preiss. 1882 Erbach - 1943 Berlin. Wurde zum Elfenbeinschnitzer ausgebildet. Ab 1910 stellte er Bronzen und Chryselephantine-Figuren her. Seine Werke zählen zu den meist geschätzten des Art Déco.

Johann Philipp Ferdinand Preiss. 1882 Erbach - 1943 Berlin. Wurde zum Elfenbeinschnitzer ausgebildet. Ab 1910 stellte er Bronzen und Chryselephantine-Figuren her. Seine Werke zählen zu den meist geschätzten des Art Déco. Bez. und bet. 'Carmen'. Auf quadratischem Steinsockel stehende Chryselepha...

Lot number: 1297
Limit price: 3000 Euro
Knockdown price: 4000 Euro
Johann Philipp Ferdinand Preiss. 1882 Erbach - 1943 Berlin. Wurde zum Elfenbeinschnitzer ausgebildet. Ab 1910 stellte er Bronzen und Chryselephantine-Figuren her. Seine Werke zählen zu den meist geschätzten des Art Déco.
Request further Information -->

AUKTIONSHAUS MICHAEL ZELLER, Bindergasse 7, 88131 Lindau, +49-(0)83 82 - 93020