Auction 136 April 2018

Max Beckmann. 1884 Leipzig - 1950 New York City. 1899-1903 Studium an der Kunstschule Weimar. Mitglied der Berliner Secession. 1925-1933 Lehrer an der Städelschule in Frankfurt/Main. Wurde während des NS als 'entarteter' Künstler diffamiert und emigrierte 1937 nach Amsterdam. 1948 Übersiedelung in die USA.











Auction: Auktion 136 April 2018
Category:136Moderne und Zeitgenössische Kunst
Lot number:1313
Limit price:1800 Euro

Knockdown price: 2200 Euro

Info:
Max Beckmann. 1884 Leipzig - 1950 New York City. 1899-1903 Studium an der Kunstschule Weimar. Mitglied der Berliner Secession. 1925-1933 Lehrer an der Städelschule in Frankfurt/Main. Wurde während des NS als 'entarteter' Künstler diffamiert und emigrierte 1937 nach Amsterdam. 1948 Übersiedelung in die USA. Handsign., num. (Ex. 10/25) und bet. 'Porträt Frau P.' 1921. Radierung/Japan. Pl. ca. 29 x 20 cm. Gl.u.R. WVZ Gallwitz 175b